Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2909626

unterstützt von ArcheSchäferei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2909626

unterstützt von ArcheSchäferei

Aktuelle Zeit: 21.08.2019, 10:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 15.06.2019, 14:18 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 10:32
Beiträge: 1448
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
Diesmal kein richtiger Umbau, sondern eher eine Zweckentfremdung :)

Schussspulen. Ein klassisches Thema für Weber. Entweder aus Kunststoff oder die günstigeren Pappspulen.
Gerade aber wenn man viele Spulen vorbereitet, weil man vielleicht ein aufwändiges Muster mit vielen Farbwechseln weben möchte oder das Weben nicht für neuerliches Umspulen unterbrechen will, geht dieser Artikel ins Geld.

Ashford Nylonspulen kosten für 10 Stück um die 11 Euro, Pappspulen sind mit rund 7 Euro für 10 Stück etwas günstiger. Eine einzelne Schacht-Spule aus Nylon für den Flying Dutchman kostet sogar über 3 Euro. Arbeitet man mit normalen Schützen von Ashford, Louet, Glimakra oder Swedenform, so sind die Pappspulen meist ausreichend.

FÖRNYANDE

Heute beim Bummeln bei Ikea fiel mir ein neuer Artikel auf, und zwar Strohhalme aus Papier. Ikea fängt bereits damit an die Plastikstrohhalme (die es noch eine Zeitlang geben wird), durch umweltfreundliche Alternativen zu ersetzen.

Eine Packung mit 100 Stück schlägt mit 2,49 € zu Buche. Für Strohhalme eher teuer, vergleichbar mit den Plastikhalmen, für Schusspulen jedoch sehr günstig. Es gibt die Halme in ungebleicht und in Weiß. Nun war die Frage: würden sie auf den Spuldorn meines Mora-Spulrades passen?

Zuhause habe ich probeweise einen Halm mit dem Messer abgeschnitten und auf den Spuldorn gesteckt. Und siehe da: sie passen perfekt. Die Halme sind natürlich dünner als die handelsüblichen Pappspulen, aber trotzdem dick genug um nicht nach dem ersten Abweben kaputt zu gehen.

Also: eine praktische Alternative für Schusspulen, günstig in der Anschaffung und durch die Länge der Halme an verschiedene Schützen problemlos anzupassen.

Dateianhang:
P6150001.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 15.06.2019, 14:32 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 19:42
Beiträge: 666
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Ich steht auf Zweckentfremdung/Umwidmung. Sehr schön und gut die Umwelt beobachtet und dann mit Erfolg eingesetzt. Sparen noch dazu. Schön gemacht!!
LG Technik der Lisel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 15.06.2019, 15:40 
Offline
Boucle
Boucle

Registriert: 15.09.2006, 19:00
Beiträge: 4688
Wohnort: Frankreich
Postleitzahl: 44670
Land: Frankreich
Schöne Idee, nur dass mein Ikea so weit weg ist...

Ich webe aber schon seit Jahren mit Spulen, die ich nach schwedischer Art einfach aus Papier wickle. Der Witz an den Teilen ist, dass man das Fadenende unter die letzte Papierschicht legt, damit hält das Papier den Faden fest und der Faden das Papier. Und spulen tu' ich mit dem Akkuschrauber - da kann ich einspannen, was ich will... (ich hab' 'nen sehr hübschen Metalldorn, aber ich weiss nicht mehr, woher)

Sollten Plastikstrohalme nicht ab nächstem Jahr verboten sein? Ich hatte da was bezüglich Wattestäbchen gehört...

Ciao, Klara


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 15.06.2019, 18:03 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2010, 13:56
Beiträge: 4304
Wohnort: Baden-Baden
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Gute Idee, die gehen beim nächsten Einkauf mit :D

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 16.06.2019, 12:49 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2011, 16:07
Beiträge: 1456
Wohnort: Sachsen
Postleitzahl: 04668
Land: Deutschland
Klara hat geschrieben:
Ich webe aber schon seit Jahren mit Spulen, die ich nach schwedischer Art einfach aus Papier wickle.
Ciao, Klara


wie machst du das Klara? Hab sowas noch nie gehört. geht das nur mit den Webschützen am Webstuhl?
Ich hab nur einen Webrahmen. lG

_________________
Liebe Wollgrüße aus Sachsen von Maxundmohrle

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 17.06.2019, 16:41 
Offline
Boucle
Boucle

Registriert: 15.09.2006, 19:00
Beiträge: 4688
Wohnort: Frankreich
Postleitzahl: 44670
Land: Frankreich
Du brauchst einen Handschützen, also ein bootsförmiges Teil mit Dorn drin, um die sich die Spule dreht. Die gibt's auch flach genug für Webrahmen. Und ich kann die Anschaffung nur empfehlen, weil das Arbeiten damit viel bequemer und schneller ist als mit den einfachen Schiffchen, wo der runtergelassene Schussfaden immer zu kurz oder zu lang ist...

Ausserdem brauchst du entweder einen Akkuschrauber mit Dorn (z. B. eine kurze Stricknadel, ein bisschen dicker wie der Dorn im Schützen) oder ein Spulrad wie in obigem Beitrag. Die Spulen werden aus A7-Papier gewickelt (A4 drei mal zusammenfalten, Knickkanten wegschneiden und Ecken abrunden - hier die genaue Anleitung auf Englisch: https://oddweavings.blogspot.com/2012/0 ... ol-me.html) - einfach um den Dorn in Akkuschrauber oder Spulrad wickeln und aufrollen. Bevor das Papier ganz aufgerollt ist, Faden einlegen, und dann aufwickeln. Aufpassen, dass du dir nicht die Finger quetscht. Beim Akkuschrauber lässt man automatisch los, wenn die Finger drin sind - aber es komme um Himmelswillen bitte niemand NIEMALS auf die Idee, eine Bohrmaschine mit Feststellknopf zu verwenden!

Die Grösse der Spule muss natürlich zum Schützen passen, aber die A7-Ovale kann man schon längs oder quer wickeln. Und notfalls kleiner schneiden, oder das Papier nur zwei Mal falten, wenn man grössere Spulen braucht. Was für Papier ist im Prinzip egal, aber festeres hält länger - ich nehme mindestens 80 g/qm (=normales Kopier-/Druckerpapier). Oder auch Fehldrucke auf "edlerem" Material. Da kannst du nach Lust und Laune probieren...

Ciao, Klara


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schussspulen á la Ikea
BeitragVerfasst: 17.06.2019, 17:46 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.03.2011, 16:07
Beiträge: 1456
Wohnort: Sachsen
Postleitzahl: 04668
Land: Deutschland
Dankeschön Klara, ich habe solch ein Spulrad und nur 3 große Schützen. Wusste nicht, dass es auch kleine gibt recht vieln Dank. Z.Z hänge ich immer an der Türklinke mit einem mobilen Webgerät , weil in meiner kleinen Wohnung mein Webrahmen(80-er) nicht hinpasst.
Vielleicht wird es einst besser. Aber das schau ich mir mal an bzw. probiere ich nach deiner Anleitung aus- dankeschön..... Viola

_________________
Liebe Wollgrüße aus Sachsen von Maxundmohrle

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de