Schaftag 2012

Die Nordspinner aus der Gegend um Sankt-Peter-Ording und Friedrichstadt (PLZ 24220, 25832) - derzeit inaktiv

Moderator: Rolf_McGyver

Benutzeravatar
weberin
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1527
Registriert: 11.08.2010, 17:49
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25836
Wohnort: Tönning
Kontaktdaten:

Schaftag 2012

Beitrag von weberin » 16.07.2012, 09:54

Hallo Mädels,

in aller Kürzer aus dem Büro.

D A N K E für Euren Einsatz. :bussi: :bussi: :bussi: :bussi: :bussi:

Ihr ward klasse. Der finale Kassensturz hat ergeben, dass wir 311 € für den Park eingepielt haben. :klatsch: :freu: :klatsch: :freu: :klatsch:

Das ist S P I T Z E E E E


Viele Grüße,
Ulli
Laßt uns immer in den großen Traum des Lebens kleine bunte Träume weben.
Jean Paul

Benutzeravatar
FrauHollunder
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1402
Registriert: 11.12.2009, 22:27
Land: Deutschland
Postleitzahl: 91757
Wohnort: Bayern :-) Mittel Franken ;-)
Kontaktdaten:

Re: Schaftag 2012

Beitrag von FrauHollunder » 16.07.2012, 12:42

Ich habe euch so die Daumen Gedrückt!!! Ich hoffe das Wetter war gut und die Besucher begeistert. *mit-freut*
Freilaufender Museumsmensch auf Handarbeitswegen.... :-)
Mein kleines Blog

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Eurasierwolle » 16.07.2012, 14:23

So, ich bin (relativ) gut nach Hause gekommen, habe das Auto ausgepackt, habe 3 Stunden geschlafen, meine Zeitungen unter die Leute gebracht und noch mal gründlich ausgeschlafen - jetzt bin ich wieder munter und kann die "Nachwehen" des Schaftags geniessen (z.B. den Flausch von "Whisky" :D )!
Das war ein so schöööner Schaftag!!! Der "Eulengarten" als unser neuer Standort ist einfach genial, ich bin noch ganz geknickt, dass ich keine Fotos machen konnte, weil ich Dussel meine Kamera vergessen hatte :wall: - muss ich unbedingt beim Herbstfest nachholen! Petrus war diesmal jedenfalls unser Verbündeter und hat uns den ganzen Tag über "Sonne satt" geliefert, erst abends beim Einpacken fing es zögerlich an zu tröpfeln. So konnten wir die Schlechtwetter-Tauglichkeit der zusätzlich vom Park für uns aufgestellten Pavillons nicht testen, worüber aber bestimmt niemand traurig ist. Bei dieser Gelegenheit auch ein besonderes Dankeschön an Toni (Tierpfleger im Westküstenpark und "guter Geist" unserer Auftritte als Spinngruppe) für seine tatkräftige Unterstützung :bussi: !!! Er hat für uns die Pavillons aufgebaut, hat Tische und Bänke herangeschleppt, war sich auch als "Gepäckträger" nicht zu schade (Helfer beim Transport unseres Equipments vom Parkplatz der Autos zum Eulengarten) und hat auch für unsere Belieferung mit frisch gebackenen Waffeln gesorgt - er war den ganzen Tag für uns da! Leider war er bei unserer Abfahrt vom Gelände von der Bildfläche verschwunden, ich hätte ihm gerne noch "Tschüß" gesagt. So also auf diesem Weg: :danke: - Ulli wird's ihm hoffentlich ausrichten, wenn sie wieder im Park nach der Wolle sieht...
Nun aber etwas zum wolligen Geschehen: Schon am Samstag waren diverse Schafe und Alpakas geschoren worden, und Ulli und Angie hatten im wahrsten Sinne des Wortes alle Hände voll zu tun, die ganze Wolle zu sortieren, abzupacken, auszuwiegen und mit Preisschildern zu versehen - auch Euch ein großes Dankeschön mit Schleife :bussi: für diese Arbeit, ohne die der Schaftag 2012 nicht zu dem geworden wäre, was er geworden ist! Auch Ullis perfekt gestaltete Banderolen und Flyer machten jedem Besucher klar, dass er als Käufer der zahlreichen Artikel im Verkaufs-Pavillon die Tiere des Westküstenparks unterstützt, denn der gesamte Verkaufserlös kommt dem Park zugute!
Leider waren nicht gerade viele Spinner unter den sehr zahlreichen Besuchern, so das die großen Kilo-Säcke mit frisch geschorenen Vliesen den ganzen Tag stehen blieben - aber sehr dekorativ am Eingang zum Eulengarten und sehr einladend als "Fühlprobe" für die Besucher. Ich hatte mit meiner Ella daneben meine Stellung bezogen und war nahezu pausenlos damit beschäftigt, den Unterschied zwischen Schaf und Alpaka zu erklären und die wie üblich 1000 Fragen zum Thema Spinnrad und Spinnen zu beantworten. Die mit Abstand häufigste Frage: Und woran hat sich Dornröschen nun in den Finger gestochen?? :eek:
Aber es kamen auch sehr fachlich interessierte Fragen zur Technik meines Spinnrads (meistens von Männern :D ) oder zur Fadenentstehung allgemein. Anscheinend waren meine Erklärungen zu Drall und Ausziehen der Wolle überzeugend, denn danach zogen die Besucher offensichtlich um Einiges schlauer weiter in den Eulengarten hinein, um sich auch den Rest anzusehen - wie z.B. das Kardieren!
So wurde der Schaftag 2012 nicht nur für die Gäste ein unvergeßliches Erlebnis - gekrönt vom Sonnenschein war es einfach TOLL :freu: !! Ich kann nur jedem empfehlen, unser "Westküstenpark-Team" beim nächsten Auftritt zu verstärken - auf vielen Schultern verteilt wiegt die Arbeit nur halb so schwer - diesmal waren wir zu Acht, und die "Verarbeitung" des Besucherstroms war besser zu bewältigen als bei früheren Veranstaltungen.
Nochmal DANKE :wink: an Weberin, Lockige, Wölfin, Gartenliese, Zottelmopp, Azubi und Ulli's Kollegin samt Babybauch - es war ein ganz großartiger Schaftag!!!
Zum Schluß aber doch noch ein Foto - mein neuer "Buttonhalter", gefunden gestern auf dem Heimweg am Kiosk am Eidersperrwerk (Parkplatz Südseite)! Der MUSSTE mit :D ...
comp_IMGP1539.jpg
Ganz liebe Grüße
Cornelia
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Benutzeravatar
Gartenliese
Faden
Faden
Beiträge: 599
Registriert: 29.04.2011, 22:53
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24105
Wohnort: Kiel

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Gartenliese » 16.07.2012, 14:55

Mädels, es hat mir wieder riesigen Spaß gemacht mit Euch.

Ich bin abends nur noch unter die Dusche und ab auf die Couch, Füße hoch. Ich weiß nicht, was schlimmer ist: Den ganzen Tag mit Kindern am Spinnrad sich den Hintern platt sitzen oder den ganzen Tag am Kardiertier zu stehen. Bisher war ich immer in der Plattehinternfraktion, diesmal waren meine Füße platt :D

Mein Mann hat kommentarlos das Auto ausgeräumt, bevor ich die Wollesäcke irgendwie erklären konnte. Kann man eigentlich glaubhaft erklären, dass einem Schafvliese und Alpakawolle zuläuft?

Nach dem Schaftag ist vor dem Herbstfest? Am 7.10. sehen wir uns wieder? ;)

Ulli, Du hast das Alles wieder klasse organisiert, DANKE an dieser Stelle. Und am besten ist, dass Dein Portemonnaie dann doch dort war, wo Du schon 100 Mal geguckt hattest. Das hat mich ganz besonders gefreut.
Zuletzt geändert von Gartenliese am 16.07.2012, 22:02, insgesamt 1-mal geändert.
Viele Grüße
Petra, die Gartenliese

Benutzeravatar
ZILLY
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 613
Registriert: 05.04.2012, 11:38
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24975
Wohnort: Maasbüll
Kontaktdaten:

Re: Schaftag 2012

Beitrag von ZILLY » 16.07.2012, 17:11

Ich freu mich sehr für Euch.
Azubi hat mir schon etliches erzählt.
.
Ich hatte den ganzen Tag an Euch gedacht, und der Sonne gesagt, daß sie bleiben soll.
Danke für den schönen schriftlichen Bericht
ich war schon sehr gespannt
winkt ZILLY

„Ein freundliches Wort kostet nichts, und dennoch ist es das Schönste aller Geschenke.“

Daphne du Maurier

------------------------------------------------------------
Mein Flickr-Album
Meine Bildergalerie Nr.2: Öl-und Acrylfarben

Woelfin
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1321
Registriert: 18.02.2010, 10:06
Land: Deutschland
Postleitzahl: 48161
Wohnort: Münster

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Woelfin » 16.07.2012, 22:00

Ich meld mich dann auch als zu Hause sicher gelandet. Rückfahrt war dann genauso toll wie Hinfahrt, zwei Stunden Stau stehen vor Wildeshausen. Da haben sich drei LKW`s irgendwie umeinander gewickelt und nichts ging mehr. :(

Es war einfach wieder Klasse. Eurasierwolle hat es genau getroffen. Für den Schaftag optimales Wetter, nicht zu kalt und trocken aber kein Strandwetter. Die Vorbereitungen waren einfach Top und ich glaub wir haben den Besuchern ein gutes Programm geliefert. Es hat wieder einfach nur riesigen Spass gemacht. Gartenliese nächstes mal tauschen wir, ich hatte mal wieder den platten Hintern.

Die Einnahmen sind richtig super, ich hab gar nicht mitbekommen wieviel die Leute doch gekauft haben. :gut:

Noch mal ganz lieben Dank an meine Gastgeberin, Azubi, und ganz liebe Grüße an deine Tochter.
Den 7.10. hab ich schon mal in den Kalender eingetragen, ich hoffe es kommt nichts dazwischen. Es ist jedesmal wieder wunderschön.

Nochmal Danke an alle für ein richtig tolles und rundes Wollwochenende
schöne Grüße
Heike

Benutzeravatar
Lockige
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 670
Registriert: 06.10.2010, 14:52
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25884
Wohnort: Viöl

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Lockige » 17.07.2012, 00:07

Von mir kommt natürlich auch noch eine Rückmeldung von dem tolle Tag.

Mir hat es auch sehr gut gefallen und viel Spaß gemacht. Danke, daß ihr mir die "Kinderströme" abgenommen habt, vor denen hatte ich etwas Panik. (Ich kann nun mal besser mir Tieren umgehen :O ) Aber die Kinder, die bei mir waren, waren alle sehr umgänglich. Und die dazugehörigen Eltern auch. Auch die Erwachsenen, die sich stundenlang(!) mit den Miniwebrahmen und der Kreuzspindel beschäftigt haben, fand ich bemerkenswert. Noch nicht mal die Schafschur oder die Robbenfütterung konnte sie von ihren Plätzen weglocken.
Den Eulengarten finde ich übrigens für diese Aktion sehr gut geeignet, außer dem Schafscherer ist alles Wollige an einem Ort und wir konnten uns untereinander auch mal austauschen. Mirja brauchte mit dem Verkaufsstand nicht allein neben den Füchsen zu stehen ;) .
Und das das Wetter so toll war, hat dem ganzen natürlich noch die Krone aufgesetzt.

Ulli, von mir auch noch mal viele Grüße an Toni und vielen Dank für seine Hilfe und für die Bastelidee fürs nächste Jahr :wink: .
Liebe Grüße aus Nordfriesland
Angie

Glück ist ansteckend und breitet sich in Netzwerken aus
E.v.Hirschhausen

Azubi
Faden
Faden
Beiträge: 534
Registriert: 31.05.2012, 10:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24941
Wohnort: Flensburg

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Azubi » 17.07.2012, 00:29

kann mich dem nur anschließen, es war ein wunderschöner Tag. ich fand die Kinder ausnehmend höflich und interessiert, auch die Eltern waren klasse, alle wirklich interessiert. auch der davor stattfindende Grillabend war toll, und danach noch jemanden zu haben mit dem man über das Erlebte reden konnte war der krönende Abschluss. Woelfin, du bist ein immer gern gesehener Gast bei uns!! Ich war am Abend gar nicht müde, ich fand der Tag ist extrem schnell vergangen. Die persönliche Wollausbeute war luxeriös. Danke nochmal, ich hatte wirklich damit gerechnet mehr Geld loszuwerden!
Ich bin wenn nicht irgendwas massiv schief geht wieder dabei!
DANKE AN ALLE ORGANISATOREN!!! egal ob es um die Organisation der Wollpakete, Waffeln oder sonstiges ging, es war einfach nur schön.

Benutzeravatar
ZILLY
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 613
Registriert: 05.04.2012, 11:38
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24975
Wohnort: Maasbüll
Kontaktdaten:

Re: Schaftag 2012

Beitrag von ZILLY » 17.07.2012, 09:27

Ja liebe Azubi der Tag ( vor dem Schafstag )
bei Dir war schön, obwohl ich nur " abparken "konnte und vor mich hinspinnen.
denn leider war ich gesundheitlich sehr angeschlagen.
Es war schön Wölfin kennen zulernen.
Ich bin eher die stillere Genießerin einer Begegnungssituation und höre gern zu.
winkt ZILLY

„Ein freundliches Wort kostet nichts, und dennoch ist es das Schönste aller Geschenke.“

Daphne du Maurier

------------------------------------------------------------
Mein Flickr-Album
Meine Bildergalerie Nr.2: Öl-und Acrylfarben

versponnen
Andenzwirn
Andenzwirn
Beiträge: 1093
Registriert: 01.12.2009, 11:38
Land: Deutschland

Re: Schaftag 2012

Beitrag von versponnen » 17.07.2012, 09:48

ihr lieben,bei uns war family-tag und beeren-ernte im garten angesagt...
und leider habe ich schon so viel wolle von früheren schäraktionen...daher kein bedarf.. ,
freue mich für euch,dass ihr den westküstenpark unterstützen konntet..


und gestern habe ich meine kleine enkeln wieder begeistert..wolle von jakobsschafen für sie gefärbt...viele bunte farben...gemixt..
sie haben gespült und in salatschleuder geschleudert..ich mit zwiebelsack...
nun kann kardiert werden..
liebe grüße wiebke

leider ist st. peter recht weit weg, leider nicht mal schnell am nachmittag anfahrbar,seit es gesundh. probleme in der family gibt..

Woelfin
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1321
Registriert: 18.02.2010, 10:06
Land: Deutschland
Postleitzahl: 48161
Wohnort: Münster

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Woelfin » 17.07.2012, 10:04

Zum fotografieren bin ich wieder nicht richtig gekommen, aber wenigstens zwei Bilder vor dem großen Ansturm kann ich noch beisteuern.
Einmal die Bastelecke:
Bild

und der wunderschöne Verkaufststand:
Bild
Hoffentlich darf ich die mit den Personen hier zeigen , hab nämlich überhaupt keine Ahnung wie man diese unkenntlich macht.
schöne Grüße
Heike

Benutzeravatar
Nordpolarbaer
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1488
Registriert: 25.07.2010, 21:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25878
Wohnort: nahe Husum

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Nordpolarbaer » 20.07.2012, 19:47

Super, das Ihr für den schaftag doch noch schönes wetter hattet.
Ich hoffe jetzt auf den Oktober. Mein Mann hat nämlich einen halben Azubi eingestellt, vielleicht macht mich das ja im Betrieb abkömmlicher.
LG

Astrid


Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe

Woelfin
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1321
Registriert: 18.02.2010, 10:06
Land: Deutschland
Postleitzahl: 48161
Wohnort: Münster

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Woelfin » 20.07.2012, 20:07

Wie geht den ein halber Azubi?
schöne Grüße
Heike

Benutzeravatar
Nordpolarbaer
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1488
Registriert: 25.07.2010, 21:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25878
Wohnort: nahe Husum

Re: Schaftag 2012

Beitrag von Nordpolarbaer » 21.07.2012, 14:00

Das ist ein junges Mädchen aus dem Ort, die durch eine Beinverletzung nach einem Reitunfall keine 8 Stunden täglich stehen kann. Das Bein muß dann mal hoch. Damit sollte man wohl nicht unbedingt Landwirtschaft lernen wollen, aber sie wollte das unbedingt und mit Hauptschulabschluß ist ein Bürojob ja auch kaum zu kriegen.
Nun macht sie eine "Halbtagslehre" ( 25 Wochenstunden).
Wir bilden sonst nicht aus, aber sie braucht keine Unterkuft ( ist sonst in der Landwirtschaft normal, daß die Lehrlinge auf dem Betrieb wohnen) und für 40 Stunden hätten wir auch schwer für einen 3. Mann Arbeit gehabt. Dann bleibt ja nichts für Schwiegervater und den wollen wir auch mit 82 Jahren nicht rauswerfen.
Solange er will und kann, seiner Gesundheit scheint es ja gut zu bekommen.
Naja, jedenfalls soll sie jetzt ihr letztes Jahr bei uns machen.
LG

Astrid


Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe

Benutzeravatar
weberin
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1527
Registriert: 11.08.2010, 17:49
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25836
Wohnort: Tönning
Kontaktdaten:

Re: Schaftag 2012

Beitrag von weberin » 21.07.2012, 14:27

Au klasse.
Wäre toll, Astrid, wenn man Dich mal wieder öfter zu sehen bekäme. Ich bin ja noch gar nicht so benachteiligt - aber die anderen.

Sag mal, Petra? Hattest Du nicht auch noch Fotos gemacht? Oder waren wir diesmal trotz der tollen Mannschaft zu beschäftigt? Wär ja schade, wo wir dieses Jahr doch so groß und üppig vertreten waren.

Ich muss zugeben, ich genieße im Moment eine wieder aufgeräumte Wohnung und das Gefühl, nichts mehr machen zu "müssen". Nichts waschen, zupfen, färben, verpacken, .....

Ruhe! Hach, kann das toll sein. ;)

Viele Grüße,
Ulli
Laßt uns immer in den großen Traum des Lebens kleine bunte Träume weben.
Jean Paul

Antworten

Zurück zu „Sankt-Peter-Ording und Kiel (DE)“