Hansen Mini-Spinner

Typen, Spinntechniken, Fragen rund ums Spinnrad-Spinnen

Moderator: Claudi

Antworten
Hexe66
Vlies
Vlies
Beiträge: 243
Registriert: 10.12.2010, 08:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 65558
Wohnort: Heistenbach
Kontaktdaten:

Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hexe66 » 24.02.2012, 15:13

Hallo,
kennt jemand von euch diesen Mini-Spinner von Hansen?

http://hansencrafts.com/hansencrafts/im ... ochure.pdf

Oder hat jemand hier schon einmal mit sowas gesponnen?

LG Beate

Beyenburgerin
Designergarn
Designergarn
Beiträge: 5791
Registriert: 14.11.2006, 02:40
Land: Deutschland
Postleitzahl: 42399
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Beyenburgerin » 24.02.2012, 15:50

Mit einem Hansen habe ich noch nicht gesponnen, nur mit E-Spinnern, die Göga gebaut hat.

Auch Hansen verwendet nut hochwertige kugelgelaterte Motoren, so weit ich weiß von Faulhaber. Die sind nahezu unkaputtbar und sehr leise. In dem Gehäuse dürfte mal die gar nicht hören. Die Konstkruktion ist durchdacht und haltbar.

Hansen hat schon längere Zeit eine eigene Ravelry-Gruppe http://www.ravelry.com/groups/hansencrafts-minispinner, da kann man einiges nachlesen.

LG Brigitte
Gruß aus dem Woll-Bergischen °°° Brigitte ||

Mein Blog: Beyenburgerin
Meine Strickanleitungen bei Ravelry: Beyenburgerin Design

Hexe66
Vlies
Vlies
Beiträge: 243
Registriert: 10.12.2010, 08:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 65558
Wohnort: Heistenbach
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hexe66 » 25.02.2012, 20:14

Hi,

danke für den Link. Wie lässt es sich denn mit einen E-Spinner überhaupt spinnen?

LG Beate

Beyenburgerin
Designergarn
Designergarn
Beiträge: 5791
Registriert: 14.11.2006, 02:40
Land: Deutschland
Postleitzahl: 42399
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Beyenburgerin » 25.02.2012, 22:33

Klasse :D

Wir haben heir alles getestet, die Art wie Hansens hat sich bewährt. Du stellst eine Geschwindigkeit ein und das Fußpedal ist dann wie ein an-aus Schalter.
Vor den E-Spinnern dachte ich immer, ich trete gleichmäßig. Nix da. Und es ist wirklcih kein Problem, damit einen ganzen Tag am Stück zu spinnen oder zu zwirnen.
Meine Knochen sidn derzeit fit, also benutze ich derzeit wenig E-Spinner. Aber wenn ich dann ein paar Sulen zu zwirnen habe, so ab 1000 m aufwärts, dann schon aus reiner Faulheit. Und man kann sich noch mehr auf die Hände konzentrieren.

LG Brigitte
Gruß aus dem Woll-Bergischen °°° Brigitte ||

Mein Blog: Beyenburgerin
Meine Strickanleitungen bei Ravelry: Beyenburgerin Design

Benutzeravatar
simone40
Lacegarn
Lacegarn
Beiträge: 3151
Registriert: 22.11.2006, 19:06
Land: Deutschland
Postleitzahl: 67363

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von simone40 » 26.02.2012, 10:17

Ich benutze es selten und fast nur zum Zwirnen .
Bei mir sieht das dann so aus :lol:

Bild
lg simone

Hexe66
Vlies
Vlies
Beiträge: 243
Registriert: 10.12.2010, 08:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 65558
Wohnort: Heistenbach
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hexe66 » 27.02.2012, 10:10

......ich habe ihn mir bestellt..... :O kam nicht dran vorbei......

Beyenburgerin
Designergarn
Designergarn
Beiträge: 5791
Registriert: 14.11.2006, 02:40
Land: Deutschland
Postleitzahl: 42399
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Beyenburgerin » 27.02.2012, 10:37

Herzlichen Glückwunsch. Ich bin mir sicher, dass du zufrieden sein wirst. Und natürlich gespannt auf deine Praxisberichte.

LG Brigitte
Gruß aus dem Woll-Bergischen °°° Brigitte ||

Mein Blog: Beyenburgerin
Meine Strickanleitungen bei Ravelry: Beyenburgerin Design

Hanne
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 737
Registriert: 22.09.2006, 00:21
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hanne » 27.02.2012, 13:32

Hexe66 hat geschrieben:......ich habe ihn mir bestellt..... :O kam nicht dran vorbei......
Oh , klasse ich habe nur keinen Preis finden können, in einer anderen Gruppe bei Ravelrey habe ich noch ander Typen gesehn aber den Hansen fand ich an schönsten. Wo hast du ihn denn bestellt ?
LG Hanne

Beyenburgerin
Designergarn
Designergarn
Beiträge: 5791
Registriert: 14.11.2006, 02:40
Land: Deutschland
Postleitzahl: 42399
Wohnort: Wuppertal
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Beyenburgerin » 27.02.2012, 13:40

Hier gibt es Preise: http://www.hansencrafts.com/hansencraft ... oducts.htm

Hinzu kommen Versand, Einfuhrumsatzsteuer und Zollgebühren, also ca. $ = €. Soweit ich weiß gibt es keine Zwischenhändler.

LG Brigitte
Gruß aus dem Woll-Bergischen °°° Brigitte ||

Mein Blog: Beyenburgerin
Meine Strickanleitungen bei Ravelry: Beyenburgerin Design

Hexe66
Vlies
Vlies
Beiträge: 243
Registriert: 10.12.2010, 08:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 65558
Wohnort: Heistenbach
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hexe66 » 27.02.2012, 14:28

Hallo,

nein, es gibt keine Zwischenhändler, leider! Der Mist ist immer wieder der Zoll, der immer noch abkassiert....
Ich bin echt gespannt ob ich damit überhaupt zurecht komme...

lg Beate

Hanne
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 737
Registriert: 22.09.2006, 00:21
Land: Deutschland
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hanne » 27.02.2012, 17:02

Danke für die Preisliste, oh man jetzt habt ihr mir schon wieder einen Floh ins Ohr gesetzt. Nun ich fahre vielleicht nächsten jahr in die USA vielleicht kann ich mir dann so ein Ding mitbringen.
hanne

Benutzeravatar
thomas_f
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2776
Registriert: 01.03.2010, 12:09
Land: Deutschland
Postleitzahl: 48653
Wohnort: Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von thomas_f » 27.02.2012, 17:47

Ich glaube, der Hansen ist (mit WooLee Winder) der beste existierende E-Spinner, den es zu kaufen gibt -- obwohl ich außer meinem Selbstbau noch keinen anderen ausprobiert habe ;) . Das einzige, was man sich wünschen könnte, wäre ein Delta-Einzug. Aber dann würde wohl das Gehäuse wieder etwas größer usw. Und der Preis, der ist sein Hauptproblem :l . Ach ja: Klara findet ihn nicht schnell genug, bei meinen Spinnkünsten würde er allerdings dicke ausreichen, schneller als die Konkurrenz ist er m.W. eh. Mir gefallen die winzigen Abmessungen trotz guter Spulengröße, die bewährte Technik, der mögliche Anschluss an Zigarettenanzünder oder handelsübliches Energy-Pack ... In Punkto Transportierbarkeit kommt da kein pedaliertes Reiserad mit.

Beate, wenn du mit einem beliebigen pedalierten spulengebremsten Rad zurechtkommst, dann garantiert auch mit dem MiniSpinner. All die Körpergrößen-, Übersetzungs- und Sitzhaltungsprobleme der pedalierten Räder gibt es beim E-Spinner ja nicht. Eine gute Wahl, Glückwunsch, ich freue mich auf deine Berichte! :D

Beste Grüße -- Thomas

PS: Welche Farbe hast du bestellt? Ich würde Ahorn nehmen, aber das ist natürlich Geschmackssache ;)
Schon gesehen? Handspinnwiki!

Hexe66
Vlies
Vlies
Beiträge: 243
Registriert: 10.12.2010, 08:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 65558
Wohnort: Heistenbach
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von Hexe66 » 06.03.2012, 12:46

......er ist da :freu: hab auch schon ein bisschen versucht und es klappt SUPER !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

zwmaus
Lacegarn
Lacegarn
Beiträge: 3226
Registriert: 02.07.2007, 14:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 32657
Wohnort: Lemgo/Ostwestf.-Lippe
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von zwmaus » 06.03.2012, 12:53

Glückwunsch ! :)) Ich wünsch Dir viel Freude mit dem neuen Teilchen. :)
lg
zwmaus

Benutzeravatar
thomas_f
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2776
Registriert: 01.03.2010, 12:09
Land: Deutschland
Postleitzahl: 48653
Wohnort: Coesfeld
Kontaktdaten:

Re: Hansen Mini-Spinner

Beitrag von thomas_f » 06.03.2012, 13:04

:gut: Glückwunsch und viel Spaß damit! :D

Edit: Das war ja eine richtig zügige Lieferung, oder? Mit WooLee Winder oder ohne? Farbe? :foto: :foto: :foto: ?

Beste Grüße -- Thomas
Schon gesehen? Handspinnwiki!

Antworten

Zurück zu „Rund ums Spinnrad“