Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2915572

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2915572

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Aktuelle Zeit: 25.08.2019, 13:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 10:06 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 23.09.2010, 11:29
Beiträge: 1143
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Die beiden Bänder sind seit kurzer Zeit fertig. Beide sind aus Baumwollzwirn von Zürcher.
Den einen Musterbrief habe ich von Herrn Staudigel bekommen (Grau/Lila).
Der andere Musterbrief ist von Kattugla eine Widderhornvariante.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 10:56 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 20.09.2010, 11:46
Beiträge: 1333
Wohnort: Zwickau
Postleitzahl: 08056
Land: Deutschland
Die sind richtig schön deine Bänder. Ist das erste aus dem Buch von Staudigel? Lohnt sich das zu kaufen?

LG Lilly

_________________
http://verstricktundzugesponnen.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 11:43 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 23.09.2010, 11:29
Beiträge: 1143
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Nein und Ja! Das Band hat Otfried nicht in seinem Buch. Schnurbindung ist nur sehr wenig dort zu sehen.
Ich liebe dieses Buch, aber ich bin auch Staudigel geschädigt. Da ich seit einigen Jahren auf Märkte an seinem Stand weben darf. Leider zieht sich Otfried ja nun immer mehr zurück.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 11:44 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 19:03
Beiträge: 29743
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
mei da komm ich richtig ins schwärmen, ich finde die Borten oder Bänder toll
Da gabs doch auch so ein Buch für Skandinavische Pullovereinfassungen, ein Traum, das wäre nochmal was

Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 11:47 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 23.09.2010, 11:29
Beiträge: 1143
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Hier noch was aus meinem Fundus
Zwei Bänder aus Londonseide von Guido/Steinmaus
Blaues Band Musterbrief von Flinkhand
Rosa Band Musterbrief von Steinmaus


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 12:10 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 19:03
Beiträge: 29743
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
fein, noch mehr so schöne Bilder :-))))
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 17:03 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 26.07.2009, 19:20
Beiträge: 1342
Postleitzahl: 38102
Land: Deutschland
Ist das erste Staudigel-Band Sechsloch? *Neugierig guck*
Sehr schick, alle miteinander!

Ich finde, der Staudigel lohnt sich
a) wenn man primär DoubleFace weben und
b) wenn man das Prinzip des Brettchenwebens wirklich in die Tiefe begreifen will.
Sparen kann man sich das Buch
a) wenn man hauptsächlich an bunten Schnurbindungen und Varianten (widderhorn und Co.) interessiert ist, und
b) keine Lust auf technische Details hat, sondern einfach nach Rezept drauflos weben will.
Ich habe noch kein einziges seiner Bänder nachgewebt, aber seine ausführliche Erklärung am Anfang, was die Drehung eines wie gestellten Brettchens bewirkt, hat bei mir reihenweise die Groschen zum Fallen gebracht. Seitdem verstehe ich, was ich tue, finde Fehler schneller (sprich: sofort wenn ich sie mache) und nicht erst vier Reihen später, und habe keine Probleme mehr mit dem Lesen von Webbriefen - seinen sie nun gtt, Babette oder aus welchem Buch auch immer.

Blue, wenn Du ihn so gut kennst, weißt Du bestimmt, ob und wo es seine Webrahmen zu kaufen gibt. Oder gibt es nur die Bauanleitung aus dem Buch, und ich muss mal wieder selbst schrauben?! (Seufz)

Liebe Grüße,
Sanja

_________________
Sanja bei Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/SingingSanja

I'm not weird, I'm gifted. :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 29.09.2010, 17:42 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 23.09.2010, 11:29
Beiträge: 1143
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Sanja, nein das Muster ist 4 Loch.
Ja, die Webrahmen gibt es bei ihm direkt. Kosten ich glaube 125€.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 08:22 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2006, 16:35
Beiträge: 14883
Wohnort: Sandsbach (Niederbayern)
Postleitzahl: 84097
Land: Deutschland
Wunderschöne Bänder!

Sag mal, die Widderhorn-Variation ist aber eine komplexe Schnurbindung - oder wieviele Drehungen sind das sonst?

Zum Staudigl kann Euch evtl. die beurteilung nebst Daten in Literatur weiterhelfen: Otfried Staudigel: Der Zauber des Brettchenwebens, da gibt es auch einen Link zur Online-Version des Buches.

Den zweiten Band habe ich auch hier, da muß ich bei Gelegenheit mal ne Beurteilung schreiben.

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und meine Hobbys findet Ihr auf Danny's Taverne, dort findet Ihr auch meine Spindelgalerie.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 09:48 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 26.07.2009, 19:20
Beiträge: 1342
Postleitzahl: 38102
Land: Deutschland
Danke, Blue! :D

_________________
Sanja bei Ravelry: http://www.ravelry.com/projects/SingingSanja

I'm not weird, I'm gifted. :-)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 18:29 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 11.08.2010, 17:49
Beiträge: 1527
Wohnort: Tönning
Postleitzahl: 25836
Land: Deutschland
Schick!!!
Ich bin immer wieder beeindruckt, was für tolle Bänder Ihr so drauf habt. Die Flachwebstuhlweberin zieht den Hut. *Chapeau*

Viele Grüße,
Ulli

_________________
Laßt uns immer in den großen Traum des Lebens kleine bunte Träume weben.
Jean Paul


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 30.09.2010, 21:05 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 25.07.2010, 21:07
Beiträge: 1488
Wohnort: nahe Husum
Postleitzahl: 25878
Land: Deutschland
Oh Mann, sind das schöne Muster, was machst Du denn so aus den Bändern?

_________________
LG

Astrid


Eine Kuh macht Muh, viele Kühe machen Mühe


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 01.10.2010, 09:16 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 23.09.2010, 11:29
Beiträge: 1143
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Hab mal ein neues Thema für fertige Bänder angefangen. Taschen!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 01.10.2010, 14:34 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn

Registriert: 23.09.2010, 11:29
Beiträge: 1143
Wohnort: Recklinghausen
Postleitzahl: 45665
Land: Deutschland
Greifenritter, wo hört für dich einfache Schnurbindung auf und fängt komplexe Schnurbindung an. Also ich hab mir das ganz einfach gemacht. Einfach ist das was ich ohne Musterbrief weben kann. Das Blaue Band wird zwar in 2 Päckchen gewebt, aber immer im gleichen Rhythmus. Beide Bänder könnte ich auf dem Markt weben. Darum für mich einfach.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Einfache Schnurbindung
BeitragVerfasst: 02.10.2010, 09:54 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2006, 16:35
Beiträge: 14883
Wohnort: Sandsbach (Niederbayern)
Postleitzahl: 84097
Land: Deutschland
Also nach den Lehrbüchern wird es eigentlich immer so gehandhabt:

Einfache Schnurbindung:
Alle Musterbrettchen werde gleichzeitig in die selbe Richtung bewegt.
z.B. die typischen 4-4-Muster mit alle Musterbrettchen 4x vorwärts und 4x rückwärts,
natürlich auch alle anderen Takte bei denen man alle Musterbrettchen in irgendeinem Drehrythmus gleichzeitig bewegt wie z.B. 6-2-2-6 usw.

Komplexe Schnurbindung:
Die Brettchen werden in verschiedene Päckchen aufgeteilt die zeitweise in unterschiedliche Richtungen gedreht werden
(alternativ kann man die gegenläufig zu drehenden Brettchenstapel natürlich auch klappen und dann alles in eine Richtung drehen)
z.B. beim Widderhorn, dem laufenden Hund oder dem Dragonbreath.

Hat also nix damit zu tun ob man das Weben einfach findet sondern ob eine Aufteilung in Päckchen erfolgt, die über das Absondern der Randbrettchen hinaus geht.
Auch ich finde Dragonbreath, Widderhorn etc. nicht schwierig und kann die auf jedem Markt weben, trotzdem fallen sie unter komplexe Schnurbindung.

Natürlich weiß ich nicht ob alle Autoren die Aufteilung so händeln.

Ich finde die Widderhorn-Variation wunderschön, daher wüßte ich eben gerne wie die zu Stande kommt. Gibt es die als GTT-Datei?

CU
Danny

_________________
Mehr über mich und meine Hobbys findet Ihr auf Danny's Taverne, dort findet Ihr auch meine Spindelgalerie.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 33 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de