Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2621580

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2621580

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Aktuelle Zeit: 18.08.2018, 07:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 12:40 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 13:37
Beiträge: 795
Wohnort: Rand von Leipzig
Postleitzahl: 04357
Land: Deutschland
Hallo Mädels,
obwohl ich schon die Suchfunktion durchstöbert habe, bin ich nicht wirklich klüger geworden.

Problem: Mehrere Tücher gestrickt glatt rechts, abgekettelt, nix rollt, freu....,
neues Tuch, Baumwolle, glatt rechts um die Farben wirken zu lassen, rollllllt beim Abketteln übel.
Die letzten Reihen links zu stricken hat nix gebracht. Rollt trotzdemschens..... :rolleyes:
Was würdet Ihr tun?

Ich will diesmal keine Rüsche (viewtopic.php?f=46&t=16888&start=150) oder Muster (viewtopic.php?f=46&t=16888&start=165), sondern einen eher schlichten Rand ohne Schnirkel.

Habt Ihr da Erfahrung????

Liebe Grüße, Annett

_________________
Verknüpfen wir unsere gesponnenen Fäden und weben ein Netz um die Welt....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 13:30 
Offline
Vlies
Vlies
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2015, 18:22
Beiträge: 240
Wohnort: Gramatneusiedl
Postleitzahl: 2440
Land: Oesterreich
Hallo Dornspinnchen,

hast Du es schon einmal mit dem elastischen Abketten probiert?

Hier werden immer zwei Maschen rechts zusammengestrickt, die entstandene Masche wieder auf die linke Nadel gegeben und mit der folgenden wieder rechts zusammengestrickt.

Das könnte helfen! :)

_________________
Beste liebe Grüße
Michaela

Perfektionismus ist fad, nur das Unvorhergesehene ist interessant!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 13:34 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 13:37
Beiträge: 795
Wohnort: Rand von Leipzig
Postleitzahl: 04357
Land: Deutschland
Mmmmh, so kette ich eigentlich immer ab.
Ich habe auch probiert links abzuketten, rollt auch.

Danke trotzdem!
LG

_________________
Verknüpfen wir unsere gesponnenen Fäden und weben ein Netz um die Welt....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 14:08 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 16.07.2012, 18:30
Beiträge: 1454
Postleitzahl: 8500
Land: Schweiz
Dornspinnchen hat geschrieben:
Problem: Mehrere Tücher gestrickt glatt rechts, abgekettelt, nix rollt, freu....

Ist mir zwar schleierhaft warum, aber damit has du schlichtweg Glück gehabt ;)

Dornspinnchen hat geschrieben:
neues Tuch, Baumwolle, glatt rechts um die Farben wirken zu lassen, rollllllt beim Abketteln übel.

Egal, wie du abgekettest, es wird immer rollen. Das liegt in der Natur von glatt rechts. Abhilfe bringen vielleicht einige Reihen Perlmuster (krausrechts kippt gerne um). Ev. funktioniert auch eine angestrickte I-Cord. Oder du verdoppelst die Maschenzahl und strickst ein Bündchen in 1re1li dran, das ganze mit dünneren Nadeln gemacht.

Letztendlich gibts kein Patentrezept, weshalb ich ein Teststück nadeln und daran verschiedene Varianten ausprobieren würde. ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 14:44 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 13:37
Beiträge: 795
Wohnort: Rand von Leipzig
Postleitzahl: 04357
Land: Deutschland
Ich werde mich wohl dann doch mal an einen I- Cord wagen und das mit dem Teststrick angehen müssen.
Werd berichten.
Lieben Dank!
Annett

_________________
Verknüpfen wir unsere gesponnenen Fäden und weben ein Netz um die Welt....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 17:16 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2012, 17:14
Beiträge: 379
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Vielleicht auch eine Möglichkeit? http://www.lanade.de/blog/die-neue-und-das-anti-klappbuendchen/ (Ungefähr auf der Mitte der Seite geht's los mit der Beschreibung wie es funktioniert)
Hab's noch nicht selber ausprobiert, klingt aber ganz gut, finde ich.

_________________
Viele Grüße
Asilanom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 17:59 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 21:43
Beiträge: 750
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Diese Methode ist nichts anderes als das schon lange altbekannte doppelte Bündchen...nur in Miniaturausgabe. ;)
Beim doppelten Bündchen haben wir nur einfach ein paar Reihen mehr gestrickt und hier werden nur2-3 Reihen als doppeltes Bündchen gemacht.
Es soll hin und wieder etwas helfen, muss aber wohl auch leicht mit einem feuchten Tuch nach behandelt werden, damit das Ergebnis noch zufriedenstellender wird.

_________________
Liebe Grüße
Basteline

.....und laßt uns spinnend die Welt umgarnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 19:06 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2012, 17:14
Beiträge: 379
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Nee, ich meine nicht das Bündchen, sondern die Methode an sich - also ohne das Doppelt genommene. Äh, klingt etwas wirr jetzt. Versteht mich wer?

_________________
Viele Grüße
Asilanom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 19:18 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29611
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ich find den link sehr gut, kenne ihn zwar schon, aber finde, Erinnerungen sind da immer dienlich ;-)

Danke ♥♥ und ja ich versteh Dich :-)

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 27.09.2015, 19:55 
Offline
Faden
Faden

Registriert: 10.08.2012, 14:00
Beiträge: 530
Postleitzahl: 94065
Land: Deutschland
Man kann die hochgezogene Reihe auch mehrfach machen. Insgesamt wird der Rand dann etwas fester, man sieht es auch, aber es rollt tatsächlich weniger!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 28.09.2015, 17:19 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 21:43
Beiträge: 750
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Asilanom01 hat geschrieben:
Nee, ich meine nicht das Bündchen, sondern die Methode an sich - also ohne das Doppelt genommene. Äh, klingt etwas wirr jetzt. Versteht mich wer?


Doch, doch. Ich verstehe dich schon,
Aber weißt du, diese von unten hochgezogene Masche bewirkt ja, dass diese Kante minimal doppelt liegt.
So als wenn ich wie bei einem doppelten Bündchen nach 2 Reihen umklappten würde und die die Maschen mit denen der 2 Reihen tiefer liegenden Maschen zusammen abketten würde...hmmm....ob man nun mich versteht...
aber egal. nochmal leicht drüber mit feuchtem Tuch und die Kante liegen besser flach, unten sowie oben.

_________________
Liebe Grüße
Basteline

.....und laßt uns spinnend die Welt umgarnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 28.09.2015, 17:30 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2012, 17:14
Beiträge: 379
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Basteline hat geschrieben:
Asilanom01 hat geschrieben:
Nee, ich meine nicht das Bündchen, sondern die Methode an sich - also ohne das Doppelt genommene. Äh, klingt etwas wirr jetzt. Versteht mich wer?


..hmmm....ob man nun mich versteht...

Ich glaub schon - sauber aneinander vorbeigeredet würd' ich sagen :D

_________________
Viele Grüße
Asilanom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 28.09.2015, 18:37 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29611
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Also doppelt hoch stricken und umklappen/abketten ergibt aber meiner Meinung nach was anders, als tiefer gestochene und dadurch gedoppelte Maschen.
Es hat z.B. die Fadenschlinge nicht die gleiche Richtung und auch die Schlingenhöhe unterscheidet sich.

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 29.09.2015, 17:53 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 13:37
Beiträge: 795
Wohnort: Rand von Leipzig
Postleitzahl: 04357
Land: Deutschland
Mädels, es tröstet mich, dass ich nichts falsch gemacht habe oder irgendeine geniale Lösung zur Rollvermeidung verpennt habe. Denn so genial sind sie wirklich nicht. Ich habe die letzten beiden Abende bis nachts herumprobiert und so richtig hat nichts gefunzt oder sah nicht so dolli aus.
Ich hatte sogar die Anwandlung, auf verschiedene Arten mit der Tunesischen abzuketten, hat nix genützt.
Der Drang zur Rolle blieb.
Ich bin heute zwar etwas ratlos, aber gebe mich noch nicht geschlagen.

Und wenn ich den Rand an der Schulter festnageln muss. Grrrrrrrrrr. :wall:

Danke für Eure Ideen und viele Grüße!
Annett

_________________
Verknüpfen wir unsere gesponnenen Fäden und weben ein Netz um die Welt....


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Rand rollt sich
BeitragVerfasst: 04.10.2015, 18:02 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.11.2011, 13:37
Beiträge: 795
Wohnort: Rand von Leipzig
Postleitzahl: 04357
Land: Deutschland
So. Nicht genagelt. Nicht gebügeldämpft. Rollt und ich finde mich damit ab.
Ich habe verschiedene i- Cord- Abkettungen (2er 3er 4er) probiert, linke Abschlussrunden, re-li- Abschlussrunden und Perlmuster.
Sah alles nicht so aus, wie ich wollte und die I- Cord rollten sich auch ein wenig.

Nach dem letzten Ribbelabend gestern hatte ich die Nase voll und kettelte heute normal ab.
Ja, es rollt, Punkt.
Ich werde aber nicht, wie mein Reserveplan mir ins Ohr flüsterte, das Bügeleisen schwingen und es kampfdämpfen.
Wider Erwarten finde ich das gesamte Teilchen einfach schön- genau so wie es ist.
Und ich bin zufrieden.

Das Teilchen hat eine Flügelspannweite von 2,60m und eine lichte Höhe von 1,20m, 500 Grämmchen stecken drin.
Es trägt sich in den verrücktesten Varianten einfach traumhaft.

Lasst rollen!

Eine schöne Herbstwoche für Euch!
Annett


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Verknüpfen wir unsere gesponnenen Fäden und weben ein Netz um die Welt....


Zuletzt geändert von Dornspinnchen am 04.10.2015, 19:06, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 23 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de