Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2702257

unterstützt von ArcheSchäferei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2702257

unterstützt von ArcheSchäferei

Aktuelle Zeit: 13.11.2018, 19:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 358 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 13:05 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29674
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Vielleicht ne andere Sorte Schilf.
Regina kann das bestätigen, wir haben fast zwei Kilo geerntet, davon ist die Partie am grünsten , wo die Rispen noch ziemlich zu waren.

Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 27.08.2013, 16:05 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2012, 07:34
Beiträge: 1141
Wohnort: Buxtehude
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Ich hatte mal welche verwendet, die zwar schon auf, aber noch recht jung waren. Heraus kam ein neongrün vom Feinsten :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 02.09.2013, 20:43 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1883
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Meine grüne Färbung waren auch weitgehend geöffnete Rispen. Letztes Jahr extra welche genommen, die ganz frisch waren...ein hässliches schmutziggelb war das Ergebnis.

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 03.09.2013, 19:28 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 25.07.2013, 22:38
Beiträge: 17
Postleitzahl: 91522
Land: Deutschland
Ich habe sowie von ganz jungen und fast geschlossenen als auch von weit geöffneten Blüten jeweils schönes leuchtendes Grün erhalten. Hier Farben von den ganz jungen Blüten, die anderen(voriges Jahr) habe ich nicht dokumentiert.

Gruß, Anne


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 04.09.2013, 13:07 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.08.2010, 18:42
Beiträge: 883
Wohnort: Niedersachsen/Hannover
Postleitzahl: 30171
Land: Deutschland
Hier eine Schilfblütenfärbung von mir!
Von links nach rechts
Merino, Herco mit Seide, Seide(1.Zug) Merino( 2.zug) und das helle ist Seide, Polwarth

Ich finde sie sehr gelungen und das Schilf war auch schon sehr weit!


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Viele Grüße
Fleissige Biene
Der Tag hat 24 Stunden und wenn diese nicht reichen nimmt man die Nacht dazu!!!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 04.09.2013, 15:50 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2012, 07:34
Beiträge: 1141
Wohnort: Buxtehude
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Oooooh soooo schön!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 06.09.2013, 17:53 
Offline
Schafspelz
Schafspelz

Registriert: 24.08.2013, 19:40
Beiträge: 3
Land: Deutschland
Meine Schilfblütenfärbung ist fertig. Es hat total Spaß gemacht, zu beobachten, wie sich die Wolle verändert. Ich hab drei Züge gemacht, wobei es sicher noch für einen vierten gereicht hätte. Leider kommen die Farben auf dem Foto nicht so gut rüber. In Wirklichkeit leuchten sie noch schöner.

Mal sehen, ob ich das mit dem Hochladen hinkrieg.
Dateianhang:
Schilfblütenfärbung2 (2).JPG


LG Rita


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 07.09.2013, 16:03 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.06.2010, 22:26
Beiträge: 889
Wohnort: Bad Orb
Postleitzahl: 63619
Land: Deutschland
Das sind ja so schöne Grüntöne. Aber wie lichtbeständig sind denn Pflanzenfärbungen? Wenn man sich solche Mühe macht, wäre es toll, wenn die Farbe beständig wäre. :rolleyes:

LG Rayarosa

_________________
http://deressbaregarten.blogspot.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 07.09.2013, 16:24 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2012, 07:34
Beiträge: 1141
Wohnort: Buxtehude
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Das kommt auf die Pflanze an. Reseda z.b. ist extrem beständig, Rotholz oder Zwiebel dagegen nicht so sehr. Schilf bleicht auch aus, zumindest bei mir damals.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 27.06.2018, 12:41 
Offline
Kammzug
Kammzug

Registriert: 03.11.2011, 17:38
Beiträge: 309
Postleitzahl: 48268
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

ich wollte jetzt auch hübsch grün färben mit Schilf - und da bei uns die ersten Pflanzen schon mit der Blüte begonnen, habe ich eifrig gesammelt.

Jetzt nach dem Auskochen der Blüten bin ich aber arg unsicher, die Färbeflotte ist kräftig dunkelgelb. Kann das passen für grün? Ich hätte jetzt gedacht, dass die Flotte eher lila-violett werden sollte?

Über Tipps der erfahrenen SchilffärberInnen würde ich mich freuen!
LG Wiebke


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 28.06.2018, 06:49 
Offline
Kardenband
Kardenband
Benutzeravatar

Registriert: 15.08.2015, 18:22
Beiträge: 251
Wohnort: Gramatneusiedl
Postleitzahl: 2440
Land: Oesterreich
Hast Du eh die roten Blütenbüschel des Schilfs genommen? Mich wundert, daß der schon bei Euch blüht, denn bei uns noch nicht, das ist erst so Ende Juli, Anfang August.

Ich habe immer eine Solarfärbung gemacht, da war die Flüssigkeit rötlich, das sollte sie bei Dir auch sein.

_________________
Beste liebe Grüße
Michaela

Perfektionismus ist fad, nur das Unvorhergesehene ist interessant!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 28.06.2018, 09:15 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2009, 13:07
Beiträge: 2823
Postleitzahl: 25494
Land: Deutschland
In den letzten Jahren färbe ich lieber mit frischen Pflanzen und nicht mit dem Sud. Gerade bei diesen Grünfärbern. Bei roten Zwiebeln, die ich mal färben wollte, war im Sud der rote Farbstoff weg. Das Ergebnis war eine fast "normale" Zwiebelfärbung. Mit frischen roten Zwiebeln habe ich die gewünschte Farbe.

In diesem Jahr blüht vieles gut vier Wochen früher. Ich würde mich lieber auf mein Auge, als auf einen Blühkalender, verlassen.

Edit sagt: Auf Seite 1 im Thread "Rote Zwiebelschalen" habe ich ein Bild von den beiden Färbungen. Ich bin mit dem Handy im Netz, kann das leider nicht verlinken.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schilfblüten + Schilffärbung
BeitragVerfasst: 28.06.2018, 11:20 
Offline
Kammzug
Kammzug

Registriert: 03.11.2011, 17:38
Beiträge: 309
Postleitzahl: 48268
Land: Deutschland
Okay, dann muss ich mich heute irgendwann entscheiden, ob ich einfach gelb färbe und evtl versuche, mit Eisen zu grün weiterentwickel oder ob ich stattdessen abwarte, bis hier der Großteil des Schilfs in Blüte steht und dann nochmal sammeln gehe. Oder beides?

Schichtfärbung kommt jetzt leider nicht in Frage, ich möchte an der schon blühenden Stelle nicht noch mehr von den Blüten absammeln und zudem ich will fertiges Garn färben und mag das lieber halbwegs gleichmäßig bekommen statt ganz unregelmäßig.

Danke euch!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 358 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 20, 21, 22, 23, 24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de