Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2907959

unterstützt von ArcheSchäferei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2907959

unterstützt von ArcheSchäferei

Aktuelle Zeit: 19.08.2019, 18:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ates neuer Brettchenwebrahmen
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 12:00 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2010, 15:43
Beiträge: 787
Wohnort: Duisburg
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland
In diesem Unterthema ist ja nicht so viel los. Daher hier mein Beitrag:

http://creative-weaving.blogspot.de/201 ... achen.html

Ich bin erst eine Woche dabei und muss noch viel lernen, aber spannend ist es.

LG Ate


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
http://www.creative-weaving.blogspot.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ates neuer Brettchenwebrahmen
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 13:36 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2010, 14:19
Beiträge: 1479
Wohnort: Schleswig-Holstein
Postleitzahl: 25486
Land: Deutschland
Du und Dein GöGa seid ein absolut perfektes Team!!! :klatsch: *chapeau*
Dass er Deine verwebten Ideen so tatkräftig unterstützt ist wohl einmalig! Meiner ist nur für grobmotorische Arbeiten zu gebrauchen, sei es im Garten oder beim Bauen - immer, wenn es um Detailgenauigkeit geht, fällt das in mein Ressort. Dabei hat er in grauer Vorzeit mal Feinmechaniker gelernt, aber sich nie wirklich dafür begeistert.

Ich habe gerade gestern einen Eigenbau-Brettchenwebstuhl kennengelernt, der mich schon schwer beindruckt hatte. Allerdings war das gute Stück Mittelalter-tauglich und nicht wirklich "mitnehm-freundlich". Aber der Brettchenweb-Virus hat sich in meinem Hirn eingenistet! Ist ja auch eine tolle Ergänzung für Taschenhenkel oder Handtuchaufhänger oder, oder... :]
Für meine ersten Versuche werde ich wohl meinen alten 40er Kircher-Webrahmen ohne Gatterkamm nehmen, den könnte ich klappbar verlängern... - ich muss gleich mal unterm Dach graben gehen!

LG Cornelia

_________________
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ates neuer Brettchenwebrahmen
BeitragVerfasst: 13.09.2013, 13:46 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2010, 15:43
Beiträge: 787
Wohnort: Duisburg
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland
Einen 40er zu verlängern macht auch eher Sinn, als einen 80er! Außerdem wollte ich mir ja nichts blockieren.

Ich bin leider auch "pingeliger" als mein GöGa. Ich wollte auch mal ohne ihn den Bohrmaschinenständer benutzen. Lohn ist ein Bohrer, der abgebrochen im Rundholz verblieben ist und ein sehr ausgerissenes Loch. So ein dicker Bohrer (12,5) hat doch gewaltige Drehkräfte, wenn man das Brett nur mit den Händen festhalten kann.

Also musste mein GöGa wieder helfen.

LG Ate

_________________
http://www.creative-weaving.blogspot.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ates neuer Brettchenwebrahmen
BeitragVerfasst: 10.10.2013, 23:29 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2010, 15:43
Beiträge: 787
Wohnort: Duisburg
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland
Hallo,

ich habe meinen Brettchenwebstuhl noch ein bißchen aufgemotzt:

http://creative-weaving.blogspot.de/201 ... n-msv.html

Mit Blech für die Musterblätter und beschwerte Randbrettchenfäden.

LG Ate

_________________
http://www.creative-weaving.blogspot.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ates neuer Brettchenwebrahmen
BeitragVerfasst: 11.10.2013, 13:47 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 31.05.2012, 17:06
Beiträge: 555
Wohnort: Bensheim
Postleitzahl: 64625
Land: Deutschland
Ich finde Die Spann Möglichkeiten bei deinem Stuhl toll

_________________
Viele Liebe Grüße
Britta


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ates neuer Brettchenwebrahmen
BeitragVerfasst: 11.10.2013, 15:03 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2012, 11:41
Beiträge: 715
Wohnort: Bad Salzuflen
Postleitzahl: 32108
Land: Deutschland
Hachja, nen Brettchenwebstuhl steht auch schon ne Weile auf meiner Bauliste. Ich hab zwar nen anderes Design im Kopf, aber deiner hat mir grade die (bisher) beste Idee um Spannen beschert. Mal sehen was ich da noch alles ausbrühte bis ich wirklich zum Bauen komme.
Schön ist deiner auf jeden Fall. Aber meinen wollt ich kleiner machen, mal sehen...
Fenlinka

_________________
Mein Standardspruch wenn es um Handarbeiten geht ;) "Oh nein bringt mich nicht schon wieder auf Ideen, meine Projektliste ist doch schon so lang."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de