Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2594673

unterstützt von Lanafactum

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2594673

unterstützt von Lanafactum

Aktuelle Zeit: 20.06.2018, 00:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:12 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 10.03.2011, 14:12
Beiträge: 15
Postleitzahl: 45663
Land: Deutschland
Hallo,

ich habe jetzt auch mal das Färben ausprobiert. Zuerst habe ich den Kammzug für ein paar Stunden in Essigwasser gelegt, danach die Farben aufgetragen. Diese hatte ich nur mit einem Schuss Essig versetzt. Mit Folie umwickelt ging es dann zweimal für 3 Minuten in die Mikrowelle. Danach habe ich möglicherweise zu wenig ausgespült, aber das Wasser sah ziemlich klar aus.
Nach dem Spinnen und Zwirnen hatte ich einen fröhlich-bunten Strang Wolle. Den habe ich dann GsD erst fotografiert und dann noch mal im Topf erhitzt. Danach war das Wasser blau und mein Strang eher herbstlich getönt(noch grünlicher als im Foto).
Wieso hat es noch so viel Farbe ausgeblutet? Hätte ich länger fixieren müssen oder länger ausspülen?

Ich freu mich über Hinweise.

Liebe Grüße

Rosi


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:15 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009, 15:40
Beiträge: 4626
Wohnort: Fieberbrunn, Österreich
Postleitzahl: 6391
Land: Oesterreich
Hmm zu wenig Essig? Oder zu kurz in der Mikrowelle? Zur Mikrowelle kann ich nicht viel sagen, da ich immer in der Auflaufform im Ofen färbe. Rausgenommen wird das Ganze erst, wenn das Wasser klar ist und die Wolle alle Farbe angenommen hat.
lg Sabine

_________________
mein Blog
Unser Nachhaltigkeitsblog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:21 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2009, 13:07
Beiträge: 2812
Postleitzahl: 25494
Land: Deutschland
Hm, ich bin nun nicht so der OE-Farben-Experte, teste da auch noch rum (im Backofen).

Meiner Meinung nach reicht es aus, die Wolle so zu behandeln, wie du es gemacht hast. Ausser: Das nochmalige Erhitzen! Warum hast du das gemacht? Das habe ich nirgendwo gelesen und eigentlich ist die Wolle fertig, wenn du sie aus der Folie nimmst und ausspülst.

Einen Teil meiner Wolle habe ich gestrickt und teilweise bei 60° C in der Waschmaschine gefilzt. Farbe hat sie dabei nicht verloren.

So schlecht finde ich die Farbe nicht...

LG
anjulele


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:22 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009, 15:40
Beiträge: 4626
Wohnort: Fieberbrunn, Österreich
Postleitzahl: 6391
Land: Oesterreich
Ich habe auch schon OE-Farben verstrickfilzt und die Farben blieben genauso leuchtend. Was hast du denn für Farben verwendet?
lg Adsharta

_________________
mein Blog
Unser Nachhaltigkeitsblog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:23 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.04.2010, 15:31
Beiträge: 861
Wohnort: in der Lüneburger Heide
Postleitzahl: 21444
Land: Deutschland
Vielleicht lag die Wolle nicht lang genug im Essigwasser oder es war nicht ausreichend Essig drin.. ich nehme immer Essigessenz, gebe aber auch nach Gefühl eher einen ordentlichen Schuss rein, als dass ich mir da einen großen Kopf drum mache. In der Mikro färbe ich meist zweimal 5 min, das Ergebnis war bisher gut. Nochmal testen, würde ich vorschlagen. Ich könnte mir vorstellen, dass die Fixierzeit zu kurz war oder es eine Mischung aus beidem war (wenig Essig/nicht lang genug).

_________________
http://www.wollkessel.wordpress.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:26 
Offline
Lacegarn
Lacegarn

Registriert: 26.01.2010, 21:36
Beiträge: 3794
Land: Deutschland
Ich würde auch auf den pH Wert beim zweiten kochen tippen...

Finde die "Fehlfarbe" übrigens ausgesprochen schön :) :gut:

_________________
____,-,'__`,__`-,_,-,'_`,_`-,_
___,´o´´(____(___________)
__(__,-´____,´o´´(_________)>
_____(___(__,-__________)
______`-',_,--,_(_________)
________||| _|||`-',_,--,_,-'
______________|||_ |||


http://www.ravelry.com/projects/tabatateddy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 14:55 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 10.03.2011, 14:12
Beiträge: 15
Postleitzahl: 45663
Land: Deutschland
Vielen Dank für eure schnellen Antworten.

Anjulele, ich bin spinne erst seit kurzer Zeit und habe irgendwo gelesen, dass man das Garn nach dem Spinnen/Zwirnen erhitzen soll, um den Drall zu fixieren. Allerdings habe ich jetzt auch schon wieder gelesen, dass es reicht, das Garn anzufeuchten. Ich probiere halt noch.

Adsharta, ich habe Iris-Farben verwendet, das sind so kleine Tabletten. Vielleicht war es auch einfach zu viel Farbe. Und beim Erhitzen im Topf habe ich ja quasi noch mal mit Blau überfärbt.

Das Ergebnis ist nicht schlecht, ich war halt nur sehr überrascht.

Benutzt ihr denn auch Essigwasser zum Wolle einweichen und nochmal Essigwasser für die OE Farben?

Liebe Grüße
Rosi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 15:05 
Offline
Lacegarn
Lacegarn

Registriert: 26.01.2010, 21:36
Beiträge: 3794
Land: Deutschland
Ja..ich hab ne Wanne mit Essigwasser zum Einweichen
Und die Farben selber setze ich mit (relativ) viel Essigessenz an. Ich finde bei Mikrowellenfärbung geht das Farbabbinden dann schneller, die Farben bleiben auch besser in Lösung, wenn ich die Stammlösung stehen lasse für den nächsten Durchgang :)

_________________
____,-,'__`,__`-,_,-,'_`,_`-,_
___,´o´´(____(___________)
__(__,-´____,´o´´(_________)>
_____(___(__,-__________)
______`-',_,--,_(_________)
________||| _|||`-',_,--,_,-'
______________|||_ |||


http://www.ravelry.com/projects/tabatateddy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 15:12 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 10.03.2011, 14:12
Beiträge: 15
Postleitzahl: 45663
Land: Deutschland
Dann war das vielleicht der Hauptfehler, denn ich habe die Farben mit ziemlich wenig Essenz angesetzt.

Hab mir gerade dein Ravelry Album angeschaut, Tabata. Suuper!! Man müsste noch ein paar Arme mehr haben ;) oder der Tag mehr Stunden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 15:15 
Offline
Lacegarn
Lacegarn

Registriert: 26.01.2010, 21:36
Beiträge: 3794
Land: Deutschland
Danke schön :O :))

Wenn es einen erwischt hat, dann kann man eben nicht mehr aufhören :D

_________________
____,-,'__`,__`-,_,-,'_`,_`-,_
___,´o´´(____(___________)
__(__,-´____,´o´´(_________)>
_____(___(__,-__________)
______`-',_,--,_(_________)
________||| _|||`-',_,--,_,-'
______________|||_ |||


http://www.ravelry.com/projects/tabatateddy


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 19:01 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2010, 16:07
Beiträge: 389
Postleitzahl: 31303
Land: Deutschland
Ich kann mir vorstellen, dass der "Fehler" wirklich im nochmaligen erhitzen lag. Ich habe schon öfter mit "Irisfarben" genau so gefärbt, wie du es beschrieben hast. - Allerdings habe ich das Garn dann nicht mehr gewaschen. *grins

_________________
http://die-textrix.blogspot.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 16:37 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 02:36
Beiträge: 2187
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90489
Land: Deutschland
Ich muß auch sagen, drei Minuten Micro zum Fixieren kommt mir (extrem) wenig vor. Gehen OE-Farben so schnell?? Normale Säurefarben fixiere ich ca. 15 Minuten am Stück...

_________________
"If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world." - J.R.R.Tolkien

Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 17:43 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 13.09.2009, 07:49
Beiträge: 383
Postleitzahl: 45896
Land: Deutschland
Ich fixiere meist immer 2 x 3 Minuten bei 600 watt dabei ist es egal ob Ostereierfarbe oder Säurefarben, aber ich muß auch gestehen das ich meinen 5l Ultra Mikrowellen Pott von Tupper Zweckentfremdet.
Aber nun zu dem Problem zurück ... Ich hab hier so einen Strang, der treibt mit mir das gleiche Spiel. Im feuchten Zustand die schönste Farbe, dann fixiert und getrocknet. Strang blass kaum Farbe angenommen. Ist allerdings fertige Trachtenwolle gewesen.

Im übrigen finde ich die Farbe auch sehr schön :)

_________________
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 17:47 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 16.03.2009, 13:07
Beiträge: 2812
Postleitzahl: 25494
Land: Deutschland
Wenn es die fertige Wolle ist, die so reagiert, kann es sein, dass sie irgendwie behandelt wurde? Hast du noch andere Wolle? Dann einfach etwas davon mitfärben. Und sehen, was passiert...

LG
anjulele


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.06.2011, 17:48 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009, 15:40
Beiträge: 4626
Wohnort: Fieberbrunn, Österreich
Postleitzahl: 6391
Land: Oesterreich
Also ganz ehrlich bei mir passiert das pi mal Daumen. Wolle vorher eine Stunde in Essigwasser einweichen. Dann gut ausdrücken. Meine Ostereierfarben werden sowieso mit Essigwasser angesetzt. Auf eine Packung kommen 3 EL Apfelessig und dann halt Wasser. Dann die Farbe drüber und anschließend noch ein guter Schuß Essig ordentlich drüber. Also ich verbrauche da immer mind. einen halben Liter, nur um auf Nummer sicher zu gehen. ;)
lg Adsharta

_________________
mein Blog
Unser Nachhaltigkeitsblog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de