Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2593683

unterstützt von ArcheSchäferei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2593683

unterstützt von ArcheSchäferei

Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 04:57

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.06.2011, 22:42 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 22:46
Beiträge: 1010
Wohnort: Fürth b. Nürnberg
Postleitzahl: 90763
Land: Deutschland
Ich trau' es mich ja kaum zu sagen :-) im real stand es genau neben der Essigessenz....

_________________
http://stricktatur.blogspot.com


Schlaf ist kein adäquater Ersatz für Koffein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2011, 08:26 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2009, 18:40
Beiträge: 381
Wohnort: Ottersberg
Postleitzahl: 28870
Land: Deutschland
gibt es auch bei R**smann :-)

_________________
herzliche Grüße von

Uta

http://spinnfrau.blogspot.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2011, 10:02 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 05.11.2007, 16:03
Beiträge: 1132
Wohnort: Frechen
Postleitzahl: 50226
Land: Deutschland
Ich tipppe mal drauf, daß es Surig Zitronensäure ist, liege ich da richtig? Die Firma, von der es auch die Essigessenz gibt. Das Zeug steht hier im Supermarkt auch direkt neben der Essigessenz.

Grüßlis,

frieda

_________________
http://frieda-freude-eierkuchen.blogspot.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.06.2011, 11:23 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 02:36
Beiträge: 2187
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90489
Land: Deutschland
Und wie verwendet man das Mengenmäßig? Ich glaub ich arbeite in relativ sauren Lösungen - inzwischen kauf ich Essigsäure aus der Metro...

_________________
"If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world." - J.R.R.Tolkien

Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 15.08.2011, 21:29 
Offline
Faden
Faden

Registriert: 28.11.2009, 21:54
Beiträge: 514
Postleitzahl: 96352
Land: Deutschland
Ich verwende die Zitronensäure so,daß ein ph Wert von 4,5 erreicht ist.Bis jetzt hatte ich noch nie Probleme mit Schimmel und die Farbe zieht gut auf.
Yetti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.01.2012, 12:07 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 04.11.2011, 15:50
Beiträge: 160
Postleitzahl: 35689
Land: Deutschland
Ich habe meine Flasche in der Drogerie gekauft. Sie ist von Heitmann, 500ml und hat ca. 2-3€ gekostet. Damit lassen sich auch super Fugen reinigen ;))

Lg
Nica

_________________
http://www.irrlichtmanufaktur.blogspot.com
https://twitter.com/#!/IrrlichtMFT


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2012, 17:05 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn

Registriert: 12.02.2010, 14:28
Beiträge: 2013
Ich verfolge hier ganz gebannt eure Färbediskussionen. Zu Hause liegen nämlich ein frisch gekauftes Ashford-Färbeset und einige Kammzüge und Sockenwollestränge, die alle gefärbt werden wollen :)

Ich hab schon einmal mit Ostereierfarben gefärbt. Dafür hab ich die Wolle in Essigwasser eingelegt, die Farben mit Wasser angerührt, die Wolle auf ein Blech gepackt, die Farben draufgegeben und dann eine Stunde lang gebacken. Meine Mom wäre fast ohnmächtig geworden :D (Gut, dass ich das bei meinen Eltern ausprobiert habe, und nicht bei mir zu Hause :D )

Jetzt wollte ich den Essig durch Zitronensäure ersetzen - aber:

Funktioniert das dann genauso? Also kann ich nicht einfach meine Wolle in Zitronensäure baden und die Farben nur mit Wasser anmischen, sodass ich mir das Schimmelpilzgezüchte im Glas erspare?

_________________
Dieser Beitrag wurde von einem User verfasst, der nicht mehr im Forum registriert ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 12.07.2012, 22:04 
Offline
Faden
Faden

Registriert: 28.11.2009, 21:54
Beiträge: 514
Postleitzahl: 96352
Land: Deutschland
Kannst Du,es gibt dabei keine Probleme.Ich weiche die Wolle immer über nacht ein.
lg Yetti


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 09:29 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2010, 14:19
Beiträge: 2132
Wohnort: Erndtebrück-Benfe
Postleitzahl: 57339
Land: Deutschland
das werd ich auch mal ausprobieren , R...mann haben wir hier auch :)

_________________
viele Grüße von Alice und ihren Tieren

http://schafgewollt.blogspot.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 09:34 
Offline
Designergarn
Designergarn

Registriert: 02.02.2011, 12:25
Beiträge: 7134
Wohnort: Innsbruck
Postleitzahl: 6020
Land: Oesterreich
Egal ob Ostereierfarben, Ashford, Lanaset etc., alles sind Säurefarben und färben im sauren Bereich.
Den Farben ist es egal, ob der saure Bereich durch Essig oder Zitronensäure erzielt wird :)

Da in jedem Haushalt Essig zu finden ist, wird dieser immer angegeben. Zitronensäure hat nicht jeder daheim.

_________________
Liebe Grüße
Regina


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.07.2012, 15:54 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn

Registriert: 12.02.2010, 14:28
Beiträge: 2013
Aber warum machen das denn nicht alle so? Also wo liegt der Vorteil, wenn ich die Säure in die Farben mische?

Wenn ich's andersrum mache, kann ich doch dann ohne Probleme mir den Essiggestank sparen und die Farben länger - ohne Schimmel - verwenden.


Ich probier das dann mal Sonntag aus :)

_________________
Dieser Beitrag wurde von einem User verfasst, der nicht mehr im Forum registriert ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 14:41 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2009, 21:24
Beiträge: 1636
Wohnort: Lüneburger Heide
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Thema aus der Versenkung hol...

Ich habe am Wochende zum ersten Mal mit Zitronensäure statt Essig (Ashfordfarben) gefärbt. Geruchstechnisch fand ich den Unterschied jetzt nicht so spektakulär - mich stört wohl der chemische Geruch der Farben an sich mehr als der Essiggeruch. Die Fixierung war top, in einem Fall sogar zu gut (die Farbe saß schon fest bevor sie sich richtig auf dem Kammzug verteilt hatte) - ich muss wohl noch an der Dosierung feilen...
Ich habe allerdings im direkten Vergleich den Eindruck, dass die Farbergebnisse mit Zitronensäure blasser und stumpfer ausfallen als mit Essig. Kann doch eigentlich nicht sein, oder? Wie sind da eure Erfahrungen?

LG Kiki

_________________
http://picasaweb.google.de/KikisBilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2014, 23:43 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2010, 14:43
Beiträge: 787
Wohnort: Duisburg
Postleitzahl: 47137
Land: Deutschland
Ich habe bisher nur mit Zitronensäure mit Säurefarben von Jaquard gefärbt. Die Säure habe ich ins Wasser getan, in dem der Kammzug dann eingeweicht ist. Das Farbpulver selber habe ich nur mit Wasser gemischt und auch nur in der akut benötigten Menge. Meine Familie hat sich über den Gestank in der Küche beklagt. Ob meine Farben blasser sind als deine, kannst an den Bildern in meinem Blog selber überprüfen:

http://creative-weaving.blogspot.de/sea ... 4urefarben

LG Ate

_________________
http://www.creative-weaving.blogspot.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 10.12.2014, 06:50 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2011, 23:42
Beiträge: 839
Wohnort: gengenbach
Postleitzahl: 77723
Land: Deutschland
Vor einiger Zeit bin ich von Essig auch auf Zitronensäure ungestiegen. Blassere Farbergebnisse habe ich nicht festgestellt. Geruchstechnisch bevorzuge ich definitiv die Zitronrnsäure. Die riecht neutral und ich habe nur noch den Geruch der erhitzten Wolle (reicht mir auch...). Wolle mit Essig zusammen ist schon sehr speziell, finde ich.

_________________
LG
aprilhexe

__________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 11.07.2015, 12:02 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 14:51
Beiträge: 6414
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42285
Land: Deutschland
Ich kann jetzt auch etwas zur Zitronensäure schreiben, da ich zwar lange drumherum geschlichen bin, aber dank Großeinkauf an Essig (& -essenz) erst einmal diese Vorräte aufbrauchen wollte. ;)
Angefangen habe ich mit dem Pulver von Heitmann, inzwischen habe ich dank einer Sammelbestellung für unsere Spinngruppe kiloweise günstiger eingekauft...

Dabei habe ich mit 50 Gramm Säurepulver und 950 Gramm Wasser eine 5%ige Säure hergestellt, das ist die Konzentration, die auf meinen Essigflaschen auch draufstand und die ebenfalls für die Verdünnung von Essigessenz angegeben wird. Beim färben verwende ich das auch haargenau wie den Essig.

Ich sehe keinen Unterschied, rieche lediglich die fehlende Geruchsentwicklung des köchelnden Essigs.

_________________
Ganz
Liebe
Grüßis die Claudi

Mein Blog: Gewollt Wolliges unser Spinngruppenblog: Die Wollverwandler unter dieser Bezeichnung sind wir auch bei Facebook und Ravelry zu finden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 30 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de