Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2593680

unterstützt von Domain & Webspace Tremmel

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2593680

unterstützt von Domain & Webspace Tremmel

Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 04:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Bordeaux mit Luvotex mischen - wie?
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 17:03 
Offline
Schafspelz
Schafspelz

Registriert: 20.01.2015, 18:19
Beiträge: 2
Postleitzahl: 50189
Land: Deutschland
Hallo zusammen!

Ich lese schon eine Weile mit und habe mir hier im Forum das Wissen für meine erste Färbesession erarbeitet.
Jetzt steht die 2. an und nachdem ich im ersten Versuch viele kleine Häppchen von 30-40g für meine Patchworkdecke mehr oder weniger per Zufall gefärbt habe (es kam die Farbe drauf, die gerade im Becherchen war), möchte ich jetzt etwas gezielter färben.
Meine beste Freundin soll ein Dankeschön bekommen und ihre Lieblingsfarben sind Violett und Bordeaux.
Violett habe ich noch ein paar schöne Reste, aber wie mische ich Bordeaux?
Im Internet fand ich den Hinweis Rot & Schwarz, habe aber Angst, dass es zu stumpf werden könnte, wenn Ihr versteht, was ich meine.
Ich denke, es muss vielleicht ein Hauch blau dazu?

Bin für Ideen sehr dankbar! Vielleicht hat ja jemand von Euch Erfahrung mit diesem Farbton und kann mir helfen?

Bin gespannt auf Eure Antworten!
Mit Gruß & Dank
Soniye


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 17:28 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2012, 07:34
Beiträge: 1141
Wohnort: Buxtehude
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Entweder rot und schwarz (schluckweise rantasten) oder gelb und magenta (oder magentaähnlich) je zur Hälfte, wenn Du hast. Ich mische immer vorsichtig vor und halte dann einen Faden rein; da sieht man in etwa die Richtung.

Mit blau gehst Du wieder in die lilane Richtung und bekommst vielleicht etwas aubergine farbenes.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 18:09 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 17.05.2010, 16:07
Beiträge: 389
Postleitzahl: 31303
Land: Deutschland
Ich nehme rot, schwarz und auch etwas blau. - So richtig nach Gefühl, -aber irgendwie sieht es am Ende immer gleich aus. :-)

Ich versuche immer so ein richtiges weinrot hinzubekommen, aber das gelingt mir nicht. - Ich glaube, das liegt an den Ausgangsfarbein. Es wird immer eher beerenfarbig. -auch schön :totlach:

_________________
http://die-textrix.blogspot.com/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 18:35 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2012, 07:34
Beiträge: 1141
Wohnort: Buxtehude
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Dann nimm mal Gelb dazu und lass das Schwarz weg.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 18:38 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29590
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ich denke auch , für warmes rot sind das zu viele kalte Beigaben...
rot mit nem Hauch grün ( gelb und blau) gibt auch schöne warme Töne.. nicht speziell auf Luvotex gemünzt.. eher allgemin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 19:02 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 01.09.2010, 13:19
Beiträge: 1479
Wohnort: Schleswig-Holstein
Postleitzahl: 25486
Land: Deutschland
Sobald Du zum Rot etwas Blau tust, hast Du "Beerenschiene" eingeschlagen. Versuchs mal über einen Orangeton, den Du tropfenweise mit Schwarz und - gaaanz vorsichtig - etwas Blau abdunkelst. Eventuell musst Du das Süppchen zwischendurch wieder mit etwas Rot auffrischen. Wichtig ist, dass das Ausgangs-Rot nicht blaustichig ist! Sonst sitzt Du wieder in der Beerenfalle...

Viel Spaß beim Experimentieren
Cornelia

_________________
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 19:17 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2011, 23:42
Beiträge: 839
Wohnort: gengenbach
Postleitzahl: 77723
Land: Deutschland
Ich würde mich Cornelia anschließen, Blau aber weglassen. Das Luvotex-Rot geht von sich aus schon ein wenig Richtung "Beere", wenn ich mich richtig erinnere, dann nennt es sich Rubinrot.

_________________
LG
aprilhexe

__________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 19:23 
Offline
Vlies
Vlies

Registriert: 15.10.2012, 16:04
Beiträge: 234
Postleitzahl: 38170
Land: Deutschland
Ich mische entweder gelb und rubinrot oder orange und ein bißchen rubinrot zu einem schönen Rotton (nicht pinklastig werden lassen) und füge dann etwas schwarz dazu. Wenn du zuviel schwarz nimmst wird es Braun.

_________________
mehr von mir bei Ravelry:
http://www.ravelry.com/projects/SirodoriS

„Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern daß er nicht tun muß, was er nicht will.“
Jean-Jacques Rousseau


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 21:54 
Offline
Schafspelz
Schafspelz

Registriert: 20.01.2015, 18:19
Beiträge: 2
Postleitzahl: 50189
Land: Deutschland
Hallo!

Danke für die vielen Tipps.
Ich sehe schon, ich werde es genauso machen wie beim ersten Färben: Alle Tipps lesen, einmal kräftig mischen und dann mein eigenes Ding. Hat schon mal geklappt.

Das "Rot" von Luvotex ist Magenta, also das Tele***pink. Hatte aber schon nach Anleitung der Färbetabelle Rubinrot gemischt. Schade, dass die Wolle erst in ein paar Tagen kommt und ich nicht weiß, wie ich arbeiten muss.... mal sehen, wann ich zum Färben komme. Werde berichten bzw. Fotos schießen :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.02.2015, 22:18 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2011, 23:42
Beiträge: 839
Wohnort: gengenbach
Postleitzahl: 77723
Land: Deutschland
Das Magenta erstaunt mich jetzt. Meins (auch Luvotex) ist definitiv Rubinrot, ich hab nachgeschaut. Ich habe die Farben vom Wollpapst, da gabs nur 6 Farbtöne, dabei war auch nur das eine Rot :rolleyes: .
Das verwirrt mich jetzt. Gibt es da ein neues Sortiment???

_________________
LG
aprilhexe

__________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2015, 07:22 
Offline
Locke
Locke

Registriert: 05.08.2014, 12:00
Beiträge: 72
Postleitzahl: 22844
Land: Deutschland
Mein Rubinrot von Luvotex wird ungemischt auch eher Magentafarbend.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2015, 07:54 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 13:03
Beiträge: 3215
Wohnort: Lemgo/Ostwestf.-Lippe
Postleitzahl: 32657
Land: Deutschland
oder gleich das bordeaux von lanaset nehmen ;)

_________________
lg
zwmaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2015, 09:16 
Offline
Locke
Locke

Registriert: 02.04.2014, 07:24
Beiträge: 72
Postleitzahl: 1100
Land: Oesterreich
Also ich hab am WE ein schönes dunkles rot mit Luvotex hinbekommen. Ich hab mich so in etwa an die Tabelle gehalten: 65% Orange und 35% Rubinrot. Um das abzudunklen hatte ich noch ein bischen Schwarz dazugemischt. Ist wirklich schön geworden - zwischen kirschrot und dunkelrot; mit mehr Schwarz wärs vermutlich noch etwas dunkler geworden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2015, 10:18 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 17.06.2011, 14:34
Beiträge: 427
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
zwmaus hat geschrieben:
oder gleich das bordeaux von lanaset nehmen ;)


Das ist so unglaublich schön, dass ich es neulich einzeln und extra bestellt habe, obwohl ich alle möglichen Farben hier rumstehen habe und gerne rumpansche.....

_________________
http://hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2015, 11:18 
Offline
Locke
Locke

Registriert: 05.08.2014, 12:00
Beiträge: 72
Postleitzahl: 22844
Land: Deutschland
Ich hab mir auch das bordeaux von lanaset gegönnt. Tolle Farbe.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de