Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2943249

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2943249

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Aktuelle Zeit: 22.09.2019, 14:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 19:58 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 16.07.2012, 19:30
Beiträge: 1473
Postleitzahl: 8500
Land: Schweiz
Wollte eigentlich kein neues Thema eröffnen, aber leider ist der Thread geschlossen. Zitieren geht deshalb auch nicht...

von Arachnida
"Ich wäre ja sowieso dafür, mal die ganzen "Karteileichen" auszusortieren. Da gibts etliche die sich zwar registriert haben aber dann niemals gepoatet haben und deren Anmeldung schon tlw. Jahre zurückliegt."

und die Antwort von Rolf darauf
"das wird passieren, aber alles zu seiner Zeit und mit Bedacht.
Wegfallen können und werden aber nur diejenigen, die auch keine (oder wenige) Beiträge geschrieben haben. Ansonsten bleiben sie da, aber eben als inaktive User."


Weiss nicht, versteh ich es vielleicht falsch? Löschen von Mitgliedern, auch wenn sie wenig oder nichts geschrieben haben, fänd ich ehrlicherweise unfein. Denn die Möglichkeit, sich zu registrieren ohne aktive Teilnahme war eigentlich immer erlaubt und okay.

Selber hab ich vielen Neuspinnern das Petzi empfohlen, weil wir hier viel Wissen zusammen getragen haben. Ohne Registrierung sieht man aber keine Bilder - welche bei vielen Infos aber wichtig sind. Das zusammen getragene Wissen soll und darf doch auch denjenigen offen stehen, die nichts schreiben. Wer sich die Mühe macht und die Suche bemüht, stellt nämlich nicht eine Frage, die sich damit beantworten lässt. Ein Ausschluss genau solcher Mitglieder wär dann die Strafe für ihr eigenes Bemühen...

Sicher gibts viele, die sich hier nicht mehr melden, weil für sie das Forum nicht mehr (ins aktuelle Leben) passt. Nicht jeder mag das gross ankündigen und nicht jeder mag die Löschungs seines Accounts bei der Forenleitung beantragen. Aber wer weiss denn schon bzw. kann abschätzen, zu welchen die quasi inaktiven User gehören?

Es würde sicherlich weniger (nicht erkennbare) wirklich inaktive User geben, wenn das Forum die Option den eigenen Account zu löschen bieten würde. Wär vielleicht nicht verkehrt, wenn das hier auch möglich würde. ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 20:12 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 19:42
Beiträge: 672
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Spinnwinde hat geschrieben:
Weiss nicht, versteh ich es vielleicht falsch? Löschen von Mitgliedern, auch wenn sie wenig oder nichts geschrieben haben, fänd ich ehrlicherweise unfein. Denn die Möglichkeit, sich zu registrieren ohne aktive Teilnahme war eigentlich immer erlaubt und okay.

Nee, nee sicher falsch verstanden, denn es gibt ja mehr als 1 Kriterium was als Löschkriterium heranhezogen werden muß.
Es geht ja kaum um den Auschluß aus dem Forum weil Mann/Frau keine Beiträge schreibt.
Für den Betreuer des Forums ist realtiv gut zu sehen, ob sich das Mitglied überhaupt jemals wieder mit seiner Userkennung+Passwort angemeldet hat.
Worum sollte ein angemeldetes Mitglied nur als Gast dieses Forum dauerhaft besuchen, denn es sieht dann keine Fotos, kann die Suchoption etc. nicht benutzen.

Deswegen mal ein Gedankenexperiment:
Nun stellen wir uns vor Mitglied "A" ist seit 2010 angemeldet, hat keinen einzigen Beitrag hier geschrieben (auch keine Uservorstellung) und hat sich seit seiner Anmeldung nicht ein einziges Mal danach mit Namen+Passwort angemeldet.
Macht es Sinn Mitglied "A" weiterhin im Forum zu führen oder kann Mitglied "A" u.U. gelöscht werden?

LG Technik der Lisel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.05.2018, 20:52 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2012, 18:42
Beiträge: 994
Wohnort: Schutterwald
Postleitzahl: 77746
Land: Deutschland
Ein Mitglied kann höchstens beantragen, dass sein Konto inaktiv geschaltet wird aber nicht, dass es gelöscht wird. Dies ist schon immer Bestandteil der Forenregeln.
Ob ein Konto überhaupt gelöscht werden kann, hängt von vielen Faktoren ab. Wenn einer der Beiträge aus einem anderen Beitrag verlinkt wird, ist eine Löschung schon mal ausgeschlossen, da sonst der betroffene Thread ggf. unverständlich wird und außerdem ein toter Link entsteht. Noch mehr tote Links brauchen wir gewiss nicht im Forum...
Der Aufwand wäre immens, dies alles zu prüfen. Daher wird ein solcher User als inaktiver User geführt.
In Einzelfällen kann ein User überhaupt gelöscht werden:
1. er hat überhaupt keinen Beitrag verfasst.
2. er hat z.B. sich nur vorgestellt. Es wird kaum vorkommen, dass eine Referenz in einen Vorstellungsbeitrag führt.
Die Entscheidung, wie verfahren wird, trifft der Forenbetreiber.

Beispiele:
Ein User, der sich nur registriert hat aber danach nie einloggte, wird nach einiger Zeit kommentarlos gelöscht.
Ein User, der sich registriert hat, danach einige Male sich im Forum anmeldete und ggf. nur einen Vorstellungsbeitrag schrieb, danach aber nie mehr einloggte, wird ebenfalls nach einiger Zeit kommentarlos gelöscht inklusive seines Vorstellungsthreads. Eventuelle ganz wenige 'schön, dass Du da bist' Beiträge bei andern Uservorstellungen werden auch mit gelöscht. Da ist aber dann die Grenze.
Sind Beiträge in Sachthemen oder Diskussionsthemen vorhanden, wird auch ohne Besuch des Forums keine Löschung erfolgen. Ich halte auch nichts vom Verschieben der Beiträge zum Universaluser 'ehemaliger User', da keine Reaktivierung des Benutzers mehr möglich ist. Eine Reaktivierung eines inaktiven Users geht jedoch problemlos, wenn nur der Status geändert wird.

Es geht also nicht um die Beiträge, sondern ob überhaupt in den letzten ein bis zwei Jahren ein Besuch des Forums mit Anmeldung stattgefunden hatte.

Ich sehe daher weder eine Chance noch einen Nutzen, dass unsere Mitgliederzahl wesentlich reduziert werden kann.

Durch die Statusanpassung wird jedoch für jeden einfach sichtbar, wenn ein Beitrag von einem nicht mehr aktiven User stammt. Das ist dann nützlich.

Der ursprünglich Thread war eine Fehlermeldung und hatte mit diesem Thema nichts direkt zu tun. Es war daher korrekt und Absicht meines Schließens, einen neuen Thread aufzumachen, wie geschehen...

LG Rolf


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Schnellantwort


  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de