Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2620863

unterstützt von Lanafactum

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2620863

unterstützt von Lanafactum

Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 04:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Spinnradpflege
BeitragVerfasst: 08.05.2018, 11:44 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.05.2012, 07:34
Beiträge: 1141
Wohnort: Buxtehude
Postleitzahl: 21614
Land: Deutschland
Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage. Da ich oftmals barfuß spinne, zeigen sich mit der Zeit leichte Verfärbungen auf den Tritten und auch ein wenig rissig sieht es aus. Das Holz ist nur geölt und nicht lackiert. Macht es Sinn, die Oberfläche leicht anzuschleifen und dann nachzuölen? Ich will mir mal angewöhnen, mit Socken überzuziehen, aber gerade im Sommer spinnt es sich barfuß so schön. Wie macht Ihr das?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnradpflege
BeitragVerfasst: 08.05.2018, 11:50 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29611
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Spinne wie mir ist :-) sprich super gerne barfuß im Sommer , mit derben Schuhen auch mal bei nem draussen Termin im Winter ( schon mit Lappen zum abstreifen )
Bei meinem Lendrum steht nach vielen Jahren selbiges an.
ich werd mal schauen ob ichs von nem Schreiner machen lassen kann, also abschleifen und wieder lackieren.
Das Lendrum ist zum Glück Vollholz.
Beim Michi wirds schwieriger.

Ich beackere es nun auch nicht absichtlich unsachgemäß, aber für mich bleibt ein Spinnrad ein Arbeitsgerät :-)) auch wenn ich serh gerne damit schaffe.

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Spinnradpflege
BeitragVerfasst: 08.05.2018, 12:48 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 18:42
Beiträge: 557
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Schlompfine hat geschrieben:
Da ich oftmals barfuß spinne, zeigen sich mit der Zeit leichte Verfärbungen auf den Tritten und auch ein wenig rissig sieht es aus. Das Holz ist nur geölt und nicht lackiert. Macht es Sinn, die Oberfläche leicht anzuschleifen und dann nachzuölen?

Meine Frau hat Socken zum Spinnen an und im kalten Winter weiche Hausschuhe, aber dies war ja bestimmt nicht Deine Frage.

Nun kommt es ein bißchen darauf an, von welchem Spinnrad wir genau sprechen.
Es gibt ja Tritte aus Vollholz wie z.B. Majacraft oder auch aus Sperrholz wie z.B. Ashford.
Deswegen versuche es mal sehr allgemein.

Im Schnitt reicht es rechtzeitig, bevor die Oberfläche durch ist mit der vorhandenen Beschichtung nach Reinigung (1xfeuchter Lappen und dann Spiritus) nochmal nur die Tritte nachzubehandeln.
Manchmal geht es auch alles gut mit Möbelpolitur weg, ohne weitere Oberflächenbehandlung.

Öl ist nun nicht besonders fest/langlebig auf Tritten.
Hartwachs z.B. Osmo wäre wesentlich robuster und wird bei Bedarf nachpoliert.

Bei unseren Ashford kommt periodisch rechtzeitig immer mal wieder das Original-Ashford Wachs auf die Tritte.
Bei anderen Rädern kommt Hartwachsöl zum Einsatz aus dem Profibereich.
Kommt nicht oft vor, da meine Frau wie oben erwähnt spinnt.

LG aus Dresden
Technik der Lisel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de