Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2840619

unterstützt von Jürgen Schönwolff 'Wollwolff'

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2840619

unterstützt von Jürgen Schönwolff 'Wollwolff'

Aktuelle Zeit: 23.05.2019, 04:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 09:01 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 10:32
Beiträge: 1447
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
Fiall hat geschrieben:
Und ob er das allein macht, oder eine Firma hat, wär in Deutschland ebenfalls schnurz. In Deutschland darf niemand ein derartiges Gerät "basteln" und unter die Leute bringen. Zertifizierung ist Pflicht.


Ich frag mich ja dann wie das die ganzen Flugzeug-Modellbauer machen. Da gibts ja Motoren in allen Größen und Leistungen. Und die müssen wohl zertifiziert sein wenn sie hierzulande verkauft werden. Genauso die Komponenten für die Funkfernsteuerung. Und ich bezweifle dass wenn jemand sich ein Modellflugzeug baut und dann vielleicht weiterverkauft weil er ein größeres/anders will (so wie bei uns mit den Spinnrädern), das Flugzeug dann teuer zertifizieren lässt.

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 09:14 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 18:07
Beiträge: 4435
Postleitzahl: 66265
Land: Deutschland
Ich hab es so verstanden, dass es um elektrische Bauteile geht, was auf das Flugzeug an sich nicht zuträfe. Solange der Motor korrekt zertifiziert ist, sollte der Modellbauer also aus dem Schneider sein.

Nun könnte aber ein ausländischer Modellbauer wesentlich günstigere Flugzeuge anbieten, weil er Motoren ohne unsere vorgeschriebenen Zertifizierungen kaufen kann.

Und die sind bei uns heftig! Mein Mann hat damals ein Touchdisplay begleitet, dass auf Schiffen verbaut wurde. Sie hatten es nach hinten, wo es mit der Konsole verbaut wurde, gegen alles Mögliche abgesichert. Die Typen von der Dekra gingen aber hin und jagten 240V von vorn in die Konsole!!! Durchgefallen!

Keiner von denen konnte erklären, wie es passieren sollte, dass von vorn 240V auf die Konsole einwirken. Wenn ein Blitz einschlägt, ist die Konsole eh hin und wer mit gesundem Menschenverstand hält irgendwas, das derartig Strom leitet an ein Touchdisplay?

Aber es war Vorschrift. Also musste das Display mit einer Gitterfolie abgeschirmt werden, was für ein Touchdisplay natürlich kontraproduktiv ist. Ergo musste es so verändert werden, dass trotz Gitter drüber das Touchdisplay noch funktionierte. Dieselbe Funktionalität wie ohne Gitterfolie war natürlich nicht machbar.

Mein Mann meinte, er hat denen dann damals bei der DEKRA gesagt, dass sie bitte die restlichen Tests nun auch noch grade machen, damit sie nicht beim nächsten Mal ein zwei Schritte weiter durchfallen und WIEDER antreten dürfen.

Zu beneiden sind unsere deutschen Maschinenbauer wirklich nicht!

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 14:36 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 10:32
Beiträge: 1447
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
Also bei so einer Vorgehensweise (Strom von vorne) würde ich mir ziemlich verarscht vorkommen. Man kann vieles auch soweit totregulieren dass die Funktionalität eben nicht mehr gegeben ist. Ein Wunder dass elektrische Weidezäune noch erlaubt sind, es könnte ja jemand eine gewischt bekommen wenn er den Draht anfasst ...

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 09.05.2019, 15:20 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 18:07
Beiträge: 4435
Postleitzahl: 66265
Land: Deutschland
Stimme dir absolut zu.
Ich bin mir auch nicht sicher in wie weit solche Prozeduren für kleine Händler/Bastler durchgeführt werden müssen. Wer fertige Bauteile kaufen kann, wird sich kaum mit so etwas rumschlagen müssen.

In unserem Fall ging es um ein Display das weltweit vermarktet wurde und in riesige Schiffe verbaut. Und wenn man bedenkt, dass man in Amerika verklagt werden kann (?) wenn die Anleitung der Mikrowelle nicht drauf hinweist, dass man nicht den Hamster drin trocknen sollte... macht auch eine solche Vorgehensweise wieder Sinn. ;-)

Verarscht kommt man sich aber dennoch vor.

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 16:50 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 10:32
Beiträge: 1447
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
Hallo, ich habe jetzt bei Maurice nachgefragt wie es mit den EU Regulationen bzw. der CE-Zertifizierung beim EEW Nano aussieht. Ich habe folgende Antwort erhalten:

Zitat:
I have tried to follow CE requirements to the best of my abillity with the EEW Nano. Below are the directives I’ve found that seem to apply and follow. It is my hope this is all correct. If you know anyone who has expertise in this area I’d like to talk with them.

The Electric Eel Wheel Nano meet the essential requirements of:
• EU Directive 2001/95/CE - General directive on products safety
• Directive 93/68/CE – CE Marking

The harmonized code for this product is: 8445.20.00
Upon the review of this product no additional directives or testing is required.

The CE mark can be found on the circuit board.


Er würde gerne mit jemandem der sich auskennt sprechen, ich kann gerne vermitteln. Ansonsten am besten über sein Kontaktformular auf https://www.dreamingrobots.com/contact-us/ oder über Ravelry PM.

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 20:46 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 18:07
Beiträge: 4435
Postleitzahl: 66265
Land: Deutschland
Das sind doch tolle Neuigkeiten! Jetzt würde mich Jürgens Input interessieren. Auf mich als Laien wirkt es so, als spräche nicht zwingend etwas gegen den Kauf von elektrischen Geräten im Ausland.

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 21:16 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn

Registriert: 22.04.2009, 16:23
Beiträge: 1946
Wohnort: Caßdorf
Postleitzahl: 34576
Land: Deutschland
Na, schon mal ein Problem weniger. Jetzt muß das kleine Schnuckelchen nur noch fertig werden. Die Wartezeit ist gemein.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Electric Eel Wheel Nano
BeitragVerfasst: 10.05.2019, 21:38 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2012, 18:42
Beiträge: 972
Wohnort: Schutterwald
Postleitzahl: 77746
Land: Deutschland
oh, oh, oh, da kennt sich jemand noch gar nicht aus und sollte sich wirklich professionell beraten lassen.

Eine Zuordnung zu einer Produktgruppe wurde wohl noch nicht durchgeführt, ebenso wenig eine Analyse der dann anwendbaren harmonisierten EU-Normen. REACH, EMC, LVD, MD treffen sicher zu.
https://ec.europa.eu/growth/single-mark ... andards_en gibt den Einstieg.

Da dies alles nicht erfolgt ist, kann auch keine CE-Erklärung erstellt worden sein.
Das CE-Zeichen auf der Leiterplatte? Das muss auf das Produkt und die Verpackung.
Auf dem Produkt muss auch der in der EU ansässige Repräsentant angegeben sein. Da es diesen nicht gibt, darf kein CE-Zeichen drauf und ergo in der EU nicht vertrieben werden...

LG
Rolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 53 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de