Dawanda in Chemnitz

Kunkelstube Erzgebirge /Vogtland, ehemals Ortsgruppe Hohenstein-Ernsttal (PLZ 09123, 09337)

Moderatoren: lilly 66, maxundmohrle

Antworten
Benutzeravatar
maxundmohrle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1456
Registriert: 08.03.2011, 16:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 04668
Wohnort: Sachsen

Dawanda in Chemnitz

Beitrag von maxundmohrle » 26.10.2013, 14:18

So - ich war heute. Erst mal habe ich angestanden bis ich reinkam - wer die Arena in Chemnitz kennt, der weiß, wo die großen Betonklötze auf dem Parkplatz davor sind und von dort aus marschierte ich langsam gegen 10:45( immer 3 Schritt- warten- usw. bis zur Kasse. Nachdem ich 3 € Parkplatzgebühr bezahlt habe ( zum Flohmarkt bezahlt man 1´€) löhnte ich an der Kasse 5 Euronen. dafür erwarteten mich viele Stände mit motivierten Verkäufern uuuuuund viiiiele Eulen, Die wiederum in allen Varianten, genäht, getöpfert, gehäkelt und gestrickt. Häkeln stand im Allgemeinen im Vordergrund- stricken weniger. Die bunten Taschen in allen Varianten genäht- so bunt, dass es in den Augen weh tat (nur bei denen, die gern erdige Töne mögen!)Keramik, Holz, Schmuck fertig und zum selbst kreiren, Nähen, basteln, die "Wallnuss-schale aus Berlin. Die gehäkelten Beani.Mützen waren der Renner- aber alles gestrickte und gehäkelten Werke waren aus fertigen Garn und nicht teurer als 25-30 € habe ich nicht viel gesehen. Ich denke mal, als Hingucker wären Spinner der Renner- aber ob da was verkauft würde- weiß ich nicht. Ich habe mit einer gesprochen, die meinte, dass sich handgesponnen und gestrickt nicht verkauft- weil zu teuer.Ich hätte noch mehr Zeit drt vertrudeln können, aber ohne Uhr und Handy bekam ich einen Schreck, als es 12.45 war und ich wusste- ich müsste eigentlich noch Mittag machen. Aber der Quark war schon fertig und die Kartoffeln schon im Topf und siehe da- als ich zu hause war, waren sie schon fast gar. Mein Mann hatte vor Hunger doch den Topf schon auf dem Herd entdeckt. :D Das als erster Eindruck- so taufrisch von MM
Liebe Wollgrüße aus Sachsen von Maxundmohrle

In jeder Minute, die man mit Ärger verbringt, versäumt man 60 glückliche Sekunden.

Antworten

Zurück zu „Chemnitz (DE)“