Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Die Nordspinner aus der Gegend um Sankt-Peter-Ording und Friedrichstadt (PLZ 24220, 25832) - derzeit inaktiv

Moderator: Rolf_McGyver

DocMarten
Locke
Locke
Beiträge: 63
Registriert: 27.08.2012, 15:27
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24159

Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von DocMarten » 07.02.2013, 14:15

Habe ich heute auf dem Terminkalender der HP gesehen:
Handspinnertreffen im Freilichtmuseum Molfsee am 9.6.13 von 10-17Uhr
LG
PS.: und Schafschurfest in der Arche Warder am 25.5.13!

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Eurasierwolle » 07.02.2013, 19:45

Toll, Arche Warder klappt bei mir voraussichtlich, den Molfsee-Termin kann ich noch nicht zusagen, muss ich noch klären.

Tipp an Alle, die sich für Schur "live" interessieren und vielleicht das eine oder andere Vlies erbeuten möchten: Die letzen beiden Jahre war Andreas als Scherer den ganzen Tag im Einsatz, um über 100 Schafe von ihrer Wolle zu befreien. Ihm beim Scheren zuzusehen, ist wirklich ein Genuss! Er strahlt eine solche Ruhe und Gelassenheit aus und arbeitet dabei absolut professionell und zügig, dass sich kein Schaf seiner Routine zu entziehen versucht hat - ein wirklicher Könner seiner Zunft! Dabei bekam er es mit den verschiedensten Schafstypen zu tun, von zierlichen Skudden und Ouessant bis zu wandelnden Wollbergen a la Bentheimer Landschaf. Ich kann nur hoffen, dass er auch dieses Jahr wieder dabei ist, die Vliese waren schurtechnisch 1A! Und diese frisch geschorenen Vliese werden für kleines Geld an Interessenten verkauft - manche hatten eine regelrechte Bestellliste abgegeben... :D
Die anwesenden Schafrassen sind überwiegend den "Landschafen" zuzuordnen, mit mittelfeiner bis gröberer Haarstruktur. Ausgesprochene "Schmusewolle" darf man nicht erwarten, aber versponnen eignet sich Wolle gut für rustikale "Outdoor-Bekleidung" und Socken. Die in Warder vertretenen Rassen sind eben sehr ursprünglich und nicht durch Zucht auf feinere Wollqualität "veredelt".
Wer noch nie eine Schafschur live erlebt hat, sollte sich den Termin am 25.05. nicht entgehen lassen! Und zum Spinnen und Klönen ist rund um den Scherplatz ebenfalls reichlich Gelegenheit - je nach Wetterlage drinnen und/oder draussen!

Man sieht sich in Warder :wink:
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Benutzeravatar
Dithmarscherin
Flocke
Flocke
Beiträge: 137
Registriert: 10.10.2012, 21:54
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25541
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Dithmarscherin » 07.02.2013, 21:46

Ich hab mir die Termine notiert und bis jetzt sieht's gut aus.
Arche Warder mit Rad?
Schönen Gruß,
Bine (Webseite)

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Eurasierwolle » 08.02.2013, 02:39

Na klar, die letzten Jahre galt zumindest: Spinnrad dabei = freier Eintritt! Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich daran was geändert hat!
Allerdings vermisse ich auf der Warder-HP bei der Vorstellung des Teams Hardy Marienfeld, den "Oberschäfer" des Tierparks, ich muss bei Gelegenheit in Warder anrufen, was da passiert ist. Er war nämlich auch der Ansprechpartner für die "Gastschafe" bei der Schur, und bevor ich den Shropshire-Besitzern bei uns im Dorf empfehle, sich an die Warder-Schur anzuhängen, muss ich erst mal klären, ob das noch geht und wer dieses Jahr die Schur leitet. Hoffentlich ist Hardy trotzdem dabei, er war doch immer die "Seele der Schafschur"!! Hoffentlich ist da nix passiert... :fear:

Liebe Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Benutzeravatar
Ostseeschaf
Flocke
Flocke
Beiträge: 109
Registriert: 16.10.2011, 19:51
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24214

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Ostseeschaf » 08.02.2013, 11:11

Moin Cornelia,

das Team von Hardy ist weiter dabei, er selber arbeitet seit 1.11. in Lübeck. Aber seine ehemalige Auszubildende hat die Stelle übernommen und weiss auch was Sache ist und was wir wollen. Frag nach Caro, wenn Du im Park anrufst!
Kannst ja nebenbei erwähnen, dass Spinner freien Eintritt haben... ;)

Azubi
Faden
Faden
Beiträge: 534
Registriert: 31.05.2012, 10:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24941
Wohnort: Flensburg

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Azubi » 08.02.2013, 17:51

ich werde mir auch beide Termine notieren,
Ich habe jetzt ein Auto!!!!
muss sehen wann meine Prüfungen sind.

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Eurasierwolle » 08.02.2013, 20:11

Glückwunsch zum Auto!!! Und wie groß ist der Kofferraum?? Ist Dir doch klar, dass Du in Warder kaum ohne diverse Säcke mit Vliesen vom Parkplatz kommst... :D :totlach:

Liebe Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Benutzeravatar
Dithmarscherin
Flocke
Flocke
Beiträge: 137
Registriert: 10.10.2012, 21:54
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25541
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Dithmarscherin » 08.02.2013, 23:11

Also besteht eine reelle Chance etwas abzubekommen
ohne dass vorher alles reserviert ist?
Schönen Gruß,
Bine (Webseite)

Azubi
Faden
Faden
Beiträge: 534
Registriert: 31.05.2012, 10:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24941
Wohnort: Flensburg

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Azubi » 09.02.2013, 14:11

mein Kofferraum ist winzig.. aber ich kann die Rückbänke einzeln zurückklappen :D
ich habe einen Suzuki Alto. Das ältere Modell. absolut geniales Tüffelchen.

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Eurasierwolle » 09.02.2013, 17:21

@ Dithmarscherin: In Warder laufen über 100 Schafe!!! Die reichen für ALLE! :D

@ Azubi: Prima, solche "Kleinwagen" sind unheimlich wandlungsfähig!! Hatte früher mal einen Nissan Micra, das war auch so eine Knutschkugel, der mit einem durch Dick und Dünn stromerte...

Liebe Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Benutzeravatar
weberin
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1527
Registriert: 11.08.2010, 17:49
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25836
Wohnort: Tönning
Kontaktdaten:

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von weberin » 09.02.2013, 18:07

Oh, ich notiere.
Ich hab es noch nie zur Arche Warder geschafft.
Wär ja mal eine Sache.

Viele Grüße,
Ulli
Laßt uns immer in den großen Traum des Lebens kleine bunte Träume weben.
Jean Paul

Azubi
Faden
Faden
Beiträge: 534
Registriert: 31.05.2012, 10:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24941
Wohnort: Flensburg

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Azubi » 14.02.2013, 20:08

werden die tadschikischen Wollziegen auch geschoren?
wenn das Fell wie Kaschmir ist.... Jammi!

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Eurasierwolle » 14.02.2013, 20:28

Ziegen habe ich bei den letzten beiden Schurterminen nicht erlebt - werden die nicht nur gebürstet? :eek:

Liebe Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Benutzeravatar
shorty
Designergarn
Designergarn
Beiträge: 29748
Registriert: 23.01.2007, 19:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 82441
Wohnort: Oberbayern

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von shorty » 14.02.2013, 20:44

Kaschmir ist ausgekämmte Unterwolle .
Karin
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handspinnertreffen und Schafscherertag im Freilichtmuseum

Beitrag von Eurasierwolle » 14.02.2013, 21:00

DANKE Shorty :bussi: !! Viel Handarbeit für wenig Masse, nicht umsonst ist Kaschmir so teuer!

@ Azubi: Steck Dir zur Schur vorsichtshalber einen Hundekamm ein - im Streichelgehege laufen immer Ziegen herum, vielleicht ist ja eine Waldziege dabei...

Viele Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Antworten

Zurück zu „Sankt-Peter-Ording und Kiel (DE)“