Sonnenfärben

Rund ums Färben von Fasern, Garnen und Stoffen

Moderator: Perisnom

Antworten
globuli
Locke
Locke
Beiträge: 83
Registriert: 03.11.2011, 14:05
Land: Deutschland
Postleitzahl: 29643

Re: Sonnenfärben

Beitrag von globuli » 26.06.2013, 15:28

huhu,

ich hab die kurze Hitzewelle mal fürs Ausprobieren genutzt. Meine erste Erfahrung mit Pflanzenfärbung. Ich finds richtig toll und ich hoffe, dass es wieder wärmer wird und werde dann noch mehr ansetzen :)

Krapp und Alkana
Bild

Walnuss
Bild

Cochenille (mein Liebling)
Bild

Orleansaat
Bild

8) ich bin schon ein bisschen stolz auf mich (obwohl nun wirklich nicht viel dazu ist, hab alles frei-schnauze gemacht :D )

Benutzeravatar
KleinMü
Kistenvlies
Kistenvlies
Beiträge: 199
Registriert: 20.01.2009, 19:25
Land: Deutschland
Postleitzahl: 95173
Wohnort: Oberfranken

Re: Sonnenfärben

Beitrag von KleinMü » 11.06.2014, 17:17

Ich mag Krapp und Alkanna und die Cochenille! Eigentlich wollte ich auch die Gläser auspacken, war aber zu faul. Jetzt ärgere ich mich und werde nachholen!

Liebe Grüße

KleinMü
http://www.hercakeness.blogspot.de

Die genaueste Vorstellung von der Machtlosigkeit des Menschen haben sicherlich Gott und der Dackel. (George Mikes)

Benutzeravatar
anjulele
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2878
Registriert: 16.03.2009, 14:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25494
Kontaktdaten:

Re: Sonnenfärben

Beitrag von anjulele » 01.10.2019, 11:42

In diesem Jahr habe ich mein großes Glas viermal hinter dem Carpot stehen gehabt. Leider habe ich weder Garten, noch Balkon, meine Färbungen stehen bei meinen Vermietern im Garten.

Im letzten Jahr hatten wir auf einer Veranstaltung mit verschiedenen Pflanzen gefärbt. Einer Freundin ist dabei ihre Kamillenfärbung ins orange gekippt, sie braucht aber gelb für ein Projekt. Das Orange kam zu mir und ich habe im Frühjahr nach und nach mit Löwenzahnblüten, Holunderblüten und Schafgarbe gefärbt. Davon hat sie sich einen Strang ausgesucht.

Das knallgelbe sind die Holunderblüten, Löwenzahn und Schafgarbe sind eigentlich identisch.
20190716_124126.jpg
Für die Veranstaltung, auf der wir jedes Jahr u a mit Pflanzen färben, hatte ich Schwarznussschalen zerkleinert und schon Tage vorher eingeweicht. Ein Teil der Schalen ist mit einem Stang Sockengarn und etwas hochglänzendem Nylon im Glas hinter dem Carport gelandet. In der letzten Woche habe ich die Färbung beendet. Nach mehrmaligem einweichen, spülen, einer Runde mit der Buntwäsche in der Waschmaschine und neu auf den Strang gewickeln ist ein schönes meliertes Garn dabei herausgekommen.
20190923_193043.jpg
20190929_155634.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Benutzeravatar
Gabypsilon
Moderator
Beiträge: 4341
Registriert: 05.05.2010, 13:56
Land: Deutschland
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden

Re: Sonnenfärben

Beitrag von Gabypsilon » 01.10.2019, 15:44

Das sind schöne Ergebnisse :klatsch: :klatsch: , leider ist die Farbpalette bei der Pflanzenfärberei so gar nicht mit meinen Farbvorlieben kompatibel :rolleyes: (ich sag nur blau...)
Liebe Grüße
Gabi

Benutzeravatar
anjulele
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2878
Registriert: 16.03.2009, 14:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25494
Kontaktdaten:

Re: Sonnenfärben

Beitrag von anjulele » 01.10.2019, 19:30

Oh ja! Gerade die pflanzlichen Blaufärber mag ich gar nicht! Auf Veranstaltungen, um zu zeigen, wie die Magie funktioniert, von mir aus. Aber für mich färbe ich blau lieber mit Säurefarben.
Dankeschön!

Benutzeravatar
Gabypsilon
Moderator
Beiträge: 4341
Registriert: 05.05.2010, 13:56
Land: Deutschland
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden

Re: Sonnenfärben

Beitrag von Gabypsilon » 02.10.2019, 08:26

anjulele hat geschrieben:Oh ja! Gerade die pflanzlichen Blaufärber mag ich gar nicht! Auf Veranstaltungen, um zu zeigen, wie die Magie funktioniert, von mir aus. Aber für mich färbe ich blau lieber mit Säurefarben.
Dankeschön!
:D :D :D
Liebe Grüße
Gabi

Antworten

Zurück zu „Färben“