Hilfe von Doubleweave/ Jennifer Moore Besitzern erbeten!

Hier ist Platz für Musterpatronen, Musterbriefe und komplette Anleitungen

Moderator: Rolf_McGyver

Antworten
Jome
Rohwolle
Rohwolle
Beiträge: 12
Registriert: 20.11.2014, 21:54
Land: Oesterreich

Hilfe von Doubleweave/ Jennifer Moore Besitzern erbeten!

Beitrag von Jome » 11.11.2016, 08:48

Liebes Forum, wer kann mir bei folgenden Fragen helfen.
1. Ich bin am Grübeln, wie ich die Patronen für meinen Kontermarsch Webstuhl verwenden soll. Sie sind für einen Rising Shed Loom konzipiert. Gibt es dafür eine Anleitung? Vor allem bin ich mir unsicher, wenn es um die "necessary unbalanced sheds", zum Beispiel beim Stabdoppelgewebe geht. Da braucht man ja beim Kontermarsch 6 Tritte, wobei zwei nur zum Heben des Fachs, ohne Senkung angebracht werden sollen. Über das wird im Buch leider geschwiegen.
2. Gibt es eine Tabelle zum Umrechnen der Amerikanischen Garnstärken? Es wird im Buch 5/2 perle cotton verwendet, es steht aber nicht dabei, um welche Einheit es sich dabei handelt. Welche Einheiten verwenden die Amerikaner und wieviel ist das in Nm?
3. Weiters ist im Englischen Büchern der Blatteinzug in Inch angegeben, vielleicht gibt es auch dafür eine fertige Umrechnungstabelle zum schnellen Vergleich.
Lg jome

Benutzeravatar
schwizergarn
gewaschene Wolle
gewaschene Wolle
Beiträge: 38
Registriert: 28.11.2014, 10:50
Land: Schweiz
Postleitzahl: 8730
Wohnort: Uznach

Re: Hilfe von Doubleweave/ Jennifer Moore Besitzern erbeten!

Beitrag von schwizergarn » 11.11.2016, 09:53

Hallo jome
Für die erste Frage kann ich Dir leider noch keine Antwort geben, da ich mich erst an Doppelgewebe machen will, wenn mir mehr Zeit zur Verfügung steht. Ich werde mich an das Buch Doppelgewebe von Ursina Arn-Grischott halten. Das ist auf Deutsch geschrieben (mit dem englischen happert es bei mir etwas) und momentan bei Zürcher&Stalder noch erhältlich. Beim schmökern fand ich das gut und verständlich beschrieben. Aber ich brauche etwas Zeit.
Auch zu Frage zwei weiss ich die Antwort nicht.
Immerhin zu Frage drei gilt folgendes: Inch Zahl mal 4 ergibt Webblatt in cm, als 10 inch x 4 geich 40/10 / 12.5 inch x 4 = 50/10 oder 7.5 x 4 = 30/10
Ich hoffe das hilft Dir wenigstens ein bisschen. Du kannst mir auch ein Mail schicken wenn Du willst, dann kann ich im Buch nachschauen und Dir einen Scan schicken. Vielleicht kommen aber auch noch kompetente Antworten.
LG Christof
____________________________________________

Zeit ist Leben und Leben ist Zeit

Benutzeravatar
Sephrenia
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1636
Registriert: 09.08.2009, 22:24
Land: Deutschland
Postleitzahl: 29640
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Hilfe von Doubleweave/ Jennifer Moore Besitzern erbeten!

Beitrag von Sephrenia » 11.11.2016, 12:10

Die Umsetzung der Verschnürung auf Kontermarsch ist tatsächlich etwas tricky. Eigentlich bräuchtest du noch 2 Tritte mehr, weil man beim Kontermarsch ja nicht mehrere Tritte gleichzeitig treten kann, es sei denn, man schnürt nur die Hebungen an. Ich meine Erika Arndt hat im Handbuch Weben Patronen für Stabdoppelgewebe mit Kontermarsch...

Umrechnung der Garnstärken: es handelt sich um NeB 5/2. Da gibts auch Formeln und Tabellen für, ich finde den Master Yarn Chart aber am praktischsten, da findest du die Lauflängen und Vergleichsbilder der gängigsten (US-)Garne, nebst empfohlener Ketteinstellung (allerdings die wieder in epi = ends per inch). Demnach hat Perl Cotton 5/2 eine Lauflänge von 4238m/kg, also etwas dünner als Nm8/2.

Umrechnung der Webblätter: da gibt es diverse "reed conversion charts", z.B. das hier: http://204.200.152.149/support/warp_settreed_subs.php
Rechnet sich aber auch recht einfach selber: ends per inch : 2,54 = Kettfäden pro cm.
bzw. dents per inch : 2,54 x 10 = Riete pro 10cm


LG Kiki

P.S: Zum Thema Stabdoppelgewebe habe ich vor einiger Zeit mal eine Anleitung verfasst (allerdings auch keine Kontermarsch-Patrone). Guckst du hier: https://drive.google.com/file/d/0B4yoSv ... sp=sharing

Jome
Rohwolle
Rohwolle
Beiträge: 12
Registriert: 20.11.2014, 21:54
Land: Oesterreich

Re: Hilfe von Doubleweave/ Jennifer Moore Besitzern erbeten!

Beitrag von Jome » 11.11.2016, 13:03

Erst einmal vielen Dank für schnellen Antworten!

Antworten

Zurück zu „Webbriefe, Patronen und Anleitungen“