Spielerein mit Farbe in Kette und Schuss

Hier ist Platz für Musterpatronen, Musterbriefe und komplette Anleitungen

Moderator: Rolf_McGyver

Antworten
Benutzeravatar
Wollminchen
Lacegarn
Lacegarn
Beiträge: 3821
Registriert: 04.03.2010, 20:46
Land: Deutschland
Postleitzahl: 33014

Spielerein mit Farbe in Kette und Schuss

Beitrag von Wollminchen » 24.12.2012, 20:45

Irgendwie hab ich im Moment gerade Web-Langeweile,
und weiss noch nicht so recht, was ich als nächstes machen soll.

Deswegen hab ich einfach mal ein bischen mit WeaveIt rumgespielt :D
Ist schon recht interressant, was man alles mit zwei Farben in Kette und Schuss
so erreichen kann ;)
Und das sind jetzt nur mal neun Möglichkeiten....
leinenbindung.jpg
Liebe Grüsse
das Minchen

Noch ganz klein isser, aber mein
Lilaliche-Minchenwelten Bild

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Spielerein mit Farbe in Kette und Schuss

Beitrag von Eurasierwolle » 25.12.2012, 01:53

Oh je, schon wieder Theorie-Futter für meine Gehirnzellen!
Ist ja klar, dass ich das Programm gleich mal gegoogelt und mir die freie Demo-Version heruntergeladen habe... :D

Irgendwie kriege ich die Zeit schon rum, bis ich die passenden Webblätter für meinen Varpapuu bekomme, mit recht rauhem 60er Blatt und Sockenwolle komme ich wohl kaum zu einem Erfolgserlebnis. Da säbelt mir das Blatt zu schnell die Kettfäden durch, wenn ich mit 30er Einzug die Kette aufbäume... :fear: - erst recht, wenn ich Deine schöne Hjerte-Farbverlauf-Sockenwolle für meinen Erstlings-Schal nehme. Diese Wolle fusselte schon bei einem Anstrick-Versuch gerne auf, wenn der Faden sich durch die engen Schlitze vom 60er Blatt quetschen soll, ist Fadensalat wohl vorprogrammiert.
Deshalb sollen jetzt ein 40er (für Sockenwolle) und ein 30er (für Selbstgesponnenes) Blatt von Künzl her, damit ich endlich anfangen kann. Ich grübel nur noch, ob sich die Edelstahlversion lohnt - die Blätter könnten auf Dauer gesehen glatter sein und bleiben, oder?

Weihnachtliche Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

marled
Kammzug
Kammzug
Beiträge: 359
Registriert: 14.09.2010, 14:29
Land: Deutschland
Postleitzahl: 54426
Kontaktdaten:

Re: Spielerein mit Farbe in Kette und Schuss

Beitrag von marled » 25.12.2012, 10:41

Eurasierwolle hat geschrieben: Ich grübel nur noch, ob sich die Edelstahlversion lohnt - die Blätter könnten auf Dauer gesehen glatter sein und bleiben, oder?

Weihnachtliche Grüße
Cornelia
Wenn du die Blätter immer schön trocken lagerst, kann nix passieren, auch wenns kein Edelstahl ist. Ich habe Blätter von vor 35 Jahren, die sind noch immer tadellos.
Auch weihnachtliche Grüße
Marled
Kleidermotte in historischen Textilien aus Leidenschaft!
Näheres auf meinem Blog:
Archäotechnik - textile Fläche

Antworten

Zurück zu „Webbriefe, Patronen und Anleitungen“