Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Hier ist Platz für Musterpatronen, Musterbriefe und komplette Anleitungen

Moderator: Rolf_McGyver

Benutzeravatar
Swirya
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 682
Registriert: 24.11.2010, 19:53
Land: Deutschland
Postleitzahl: 82327
Wohnort: Traubing
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von Swirya » 26.01.2012, 17:27

Tja, mein Erstlingswerk wird auch nicht wirklich fertig. Aber jetzt habe ich einen wunderbaren Webrahmenständer bekommen und bin nicht mehr auf einen bestimmten Platz zum Weben angewiesen also hoffe ich, dass bald mal was weiter geht. Geplant war´s als Schal, aber wenn ich mir die Kanten so ansehe wirds wohl eher eine Tasche :D
Mit dem Buch hab ich auch schon geliebäugelt - es ist also empfehlenswert?
Hier bin ich unterwegs:
Mein Blog
Mein DaWanda-Shop


Mütter sind die besten Manager der Welt

Benutzeravatar
Spinnmaus
Faden
Faden
Beiträge: 502
Registriert: 16.03.2011, 22:05
Land: Deutschland
Postleitzahl: 82275
Wohnort: Emmering Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von Spinnmaus » 26.01.2012, 18:06

Das Buch ist klasse, hab ich auch hier und blättere öfters durch, meistens wird es aber doch wieder was normales lach, bin manchmal einfach zu faul um mich einzuarbeiten :O

farbenfaden
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 600
Registriert: 29.05.2011, 15:43
Land: Deutschland
Postleitzahl: 57334
Wohnort: Wittgenstein
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von farbenfaden » 26.01.2012, 22:47

Hier kommen noch zwei Anfängerstücke von mir.
Bild

Uploaded with ImageShack.us

Untersetzer z.B. für Teekannen, dafür war allerdings die Filzarbeit aufwendiger als das Weben.
Ich habe verschiedene Pflanzenfärbungen zu dicken Kordeln gefilzt.
Wenn ich das noch mal machen würde, würde ich die Kordel nur anfilzen und dann in der Waschmaschine fertig filzen.
Die Kette ist aus schwarzem Topflappengarn. Da der gröbste Gatterkamm (30er)den ich habe, mir dafür zu fein erschien, habe ich kurzerhand nur jedes 2 Loch bestückt. Dabei habe ich jedoch gelernt dass man auf diese Weise zu unterschiedlichen Abständen zwischen den einzelnen Kettfäden kommt.
Nun ja irgendwie ging es trotzdem.

Hat jemand von euch Erfahrungen mit Papiergarn? Ich hätte da noch welches auf Lager....
Oder habt ihr schon mal aus T-Shirts Flickenteppiche gemacht, alte T-Shirts lagern nämlich auch auf meinem Dachboden...
lg
Claudia
Zuletzt geändert von farbenfaden am 27.01.2012, 00:14, insgesamt 2-mal geändert.

lilly 66
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1333
Registriert: 20.09.2010, 11:46
Land: Deutschland
Postleitzahl: 08056
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von lilly 66 » 26.01.2012, 23:16

Das Buch hab ich auch. Ist toll. Ich komme blos mit diesen Musterzeichnungen (Patrone) sogar nicht klar. Hab das schon Stunden drüber gebrütet :O ;( Ich bin doch des engl. nicht so mächtig.

LG Lilly

Vlt. kann mir mal jemand so eine Patrone für den Rahmen erklären bitte bitte bitte...

Benutzeravatar
Sephrenia
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1636
Registriert: 09.08.2009, 22:24
Land: Deutschland
Postleitzahl: 29640
Wohnort: Lüneburger Heide

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von Sephrenia » 27.01.2012, 10:18

In dem Buch sind die Patronen nur für den Fall, dass man die gezeigten Stücke auf einem mehrschäftigen Webstuhl nachweben nöchte. Wenn du auf einem Gatterkamm-Rahmen webst, kannst du die Patronen links liegen lassen und nach Anleitung weben.

LG Kiki

anne
Lacegarn
Lacegarn
Beiträge: 3397
Registriert: 01.04.2011, 10:44
Land: Deutschland
Postleitzahl: 51063
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von anne » 27.01.2012, 10:24

Hallo zusammen,
ich möchte mich einfach schon mal zwischendurch bedanken - ich finde die Informationen hier sehr hilfreich.

Liebe Grüße,

Anne

lilly 66
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1333
Registriert: 20.09.2010, 11:46
Land: Deutschland
Postleitzahl: 08056
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von lilly 66 » 27.01.2012, 10:49

@sephrenia: OK da hab ich mir das Leben ja sowas von schwer gemacht. :O


Dankeschön ich glaub jetzt schau ich gleich entspannter in das Buch.

LG Lilly

Benutzeravatar
Spinnmaus
Faden
Faden
Beiträge: 502
Registriert: 16.03.2011, 22:05
Land: Deutschland
Postleitzahl: 82275
Wohnort: Emmering Bayern
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von Spinnmaus » 27.01.2012, 11:01

okay, danke für den Tipp, mit den Zeichnungen kam ich auch nicht klar grins, vielleicht sollte ich mich doch mal dran wagen. Hab mir beim Woll.....f schöne Wolle zum färben bestellt, auch Seide für den Sommer, vielleicht dann doch mal ein Musterchen weben

farbenfaden
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 600
Registriert: 29.05.2011, 15:43
Land: Deutschland
Postleitzahl: 57334
Wohnort: Wittgenstein
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von farbenfaden » 27.01.2012, 11:14

Ich habe das Buch auch und langsam richtig Lust mal was mit diesem " Pick-Up-Stick" auszuprobieren, wie heißt das Teil denn auf deutsch?
lg
claudia

Benutzeravatar
frieda
Andenzwirn
Andenzwirn
Beiträge: 1132
Registriert: 05.11.2007, 17:03
Land: Deutschland
Postleitzahl: 50226
Wohnort: Frechen

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von frieda » 27.01.2012, 11:18

Der Pick-up-stick heisst auf Deutsch Trennstab. (das kann man mit einer beliebigen Leiste aus dem Baumarkt machen, im Zweifelsfall glatt schmirgeln, falls sie etwas rau ist)

Grüßlis,

frieda

lilly 66
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1333
Registriert: 20.09.2010, 11:46
Land: Deutschland
Postleitzahl: 08056
Wohnort: Zwickau
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von lilly 66 » 27.01.2012, 11:20

Ich hab einfach ein langes Lineal oder so einen Pappstreifen genommen. Probier mal hinter dem Kamm (neutralstellung) das so zu fädeln. 3 unten /1 oben/ 3 unten/ durch die Kettfäden zu fädeln. Dann drehst du den Stick hochkant und es öffnet sich ein neues Fach :D . Also gaaanz einfach.

LG Lilly

anne
Lacegarn
Lacegarn
Beiträge: 3397
Registriert: 01.04.2011, 10:44
Land: Deutschland
Postleitzahl: 51063
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von anne » 05.02.2012, 14:42

Hallöchen,

ich habe mein zweites Webstück vom Rahmen geschnitten - die Räder muss ich noch machen. Da will ich keine Fransen, aber fotografiert habe ich es schon mal

Ich habe Wendsleydale zu Boucle versponnen und es auf eine Baumwollkette mit einem 30er Gatterkamm gewebt. Ich finde das sehr anfängertauglich, weil es ungleichmäßige Ränder verzeiht :O und meiner Ansicht nach einiges hermacht :)

Ich hoffe, dass das mit dem Bild jetzt hier klappt, ansonsten könnt ihr den Schal unter wollgewerk.blogspot.com sehen.

Liebe Grüße,
Anne

Bild

farbenfaden
Dochtgarn
Dochtgarn
Beiträge: 600
Registriert: 29.05.2011, 15:43
Land: Deutschland
Postleitzahl: 57334
Wohnort: Wittgenstein
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von farbenfaden » 05.02.2012, 19:11

Schöööön geworden, Boucle spinnen muss ich ja auch unbedingt noch ausprobieren.
lg
Claudia

Benutzeravatar
Wollmoni
Faden
Faden
Beiträge: 572
Registriert: 08.03.2010, 11:40
Land: Deutschland
Postleitzahl: 53925
Wohnort: Kall-Wahlen
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von Wollmoni » 05.02.2012, 19:22

....sehr schön geworden, die Farbe finde ich echt tooooollllll :-)

zahlreiche Grüße

Moni
-----------------------------------------------------
http://www.stricken-creativ.de/
http://wollmonis-blog.stricken-creativ.de/

Benutzeravatar
Charlie2088
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1459
Registriert: 27.02.2011, 10:13
Land: Deutschland
Postleitzahl: 84107
Wohnort: Weihmichl
Kontaktdaten:

Re: Ideen für Webanfänger und Webrahmen

Beitrag von Charlie2088 » 05.02.2012, 19:28

Der sieht toll aus. :gut:
Das Bouclé ist Super. :D

Was machst du mit den Fransen?
Viele Grüße Karin aus Niederbayern
http://www.karins-glaskunst.de/

Antworten

Zurück zu „Webbriefe, Patronen und Anleitungen“