änderung des Fischgratmusters wie machen?

Hier ist Platz für Musterpatronen, Musterbriefe und komplette Anleitungen

Moderator: Rolf_McGyver

Antworten
efeuelfe1975
Rohwolle
Rohwolle
Beiträge: 20
Registriert: 04.07.2011, 10:39
Land: Schweiz
Postleitzahl: 3210

änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von efeuelfe1975 » 07.12.2011, 22:54

Hallo zusammen

Ich mache soeben mein erstes Muster auf meinem neuen Webstuhl. Nun bemerke ich, dass ich bei der Musteränderung jeweils seitlich Fäden zu viel habe.
Es ist ein Fischgratmuster (4 Schäfte), welche ich dann ändere, d.h. anstatt von oben nach unten lese umgekehrt.
Ich denke, dass ich beim Wechsel was falsch mache. Es wären ja dann zweimal die gleiche "Schaftkombination" und das geht doch nicht.

Kann jemand dem Greenhorn helfen?
Lieber Gruss
Bettina

efeuelfe1975
Rohwolle
Rohwolle
Beiträge: 20
Registriert: 04.07.2011, 10:39
Land: Schweiz
Postleitzahl: 3210

Re: änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von efeuelfe1975 » 08.12.2011, 18:10

Hallöchen

Anscheinend habe ich meine Frage sehr unglücklich gestellt, sodass ich keine Antwort erhalten.
Ich habe Fischgratmuster, welches ich in verkehrter Reihenfolge wegen kann.

Angenommen:

I I
II
II

Dann umgekehrt. Was mache ich hier beim Übergang? Es ist ja die gleiche Schäftekombination

II
II

Lieber Gruss
Bettina
I I

OmaGerda
Schafspelz
Schafspelz
Beiträge: 2
Registriert: 06.02.2012, 12:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 38268

Re: änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von OmaGerda » 06.02.2012, 12:23

Hallo Ich bin OmaGerda
Ich möchte ein Fischgrätmuster mit 8 Schäften mit Tweedwolle umsetzen.
Kann mir jemand sagen, wo eich eine passende Partone/Anleitung dazufinde?

Danke und Gruß OG :]

Benutzeravatar
Claudi
Moderator
Beiträge: 6415
Registriert: 17.10.2008, 15:51
Land: Deutschland
Postleitzahl: 42285
Wohnort: Wuppertal

Re: änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von Claudi » 06.02.2012, 12:27

Hallo Oma Gerda!

Wie wäre es, wenn Du Dich in den Uservorstellungen erst einmal vorstellen würdest?
Ganz
Liebe
Grüßis die Claudi

Mein Blog: Gewollt Wolliges unser Spinngruppenblog: Die Wollverwandler unter dieser Bezeichnung sind wir auch bei Facebook und Ravelry zu finden.

Benutzeravatar
Fiall
Boucle
Boucle
Beiträge: 4496
Registriert: 23.08.2009, 18:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 66265

Re: änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von Fiall » 06.02.2012, 12:27

@efeuelfe: Deine Frage sehe ich jetzt erst. Könnte mir vorstellen, dass man dir mit einem Foto hätte helfen können. Der Text sagt, zumindest mir, leider gar nix.

@OmaGerda: Kennst du schon: http://www.handweaving.net/Patterns.aspx? Da solltest du eigentlich fündig werden. :)
GLG,

Veronika

Klara
Boucle
Boucle
Beiträge: 4705
Registriert: 15.09.2006, 19:00
Land: Frankreich
Postleitzahl: 44670
Wohnort: Frankreich
Kontaktdaten:

Re: änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von Klara » 06.02.2012, 14:13

Bettina, ich kann mit dem Text auch nicht viel anfangen - ich verstehe nur, dass du Probleme mit dem Rand hast. Weil Randfäden vom Schuss nicht erfasst werden? Das ist ein ganz normales Köperproblem, und ich habe es mit extra-Randfäden gelöst, die nicht durch eine Litze gefädelt sind. Diese Randfäden schweben also immer in der Mitte vom Fach. Wenn ich reingehe, gehe ich über diesen Randfaden, raus gehe ich drunter. Also ist mein Randfaden immer gewebt, und was die inneren Fäden machen, ist mir relativ egal (solange ich mich beim Muster nicht vertan habe, natürlich).

Da du die Kette ja schon gebäumt hast, kannst du diese extra-Fäden jetzt entweder hinbasteln (ich hatte meine vorne angebunden und hinten um eine Wasserflasche gewickelt, die ich hinten runterbaumeln habe lassen).

Oder du verzichtest auf die Randfäden und fädelst den Schuss so durch den äussersten Kettfaden, dass es passt (mir war das zu mühsam - nicht-eingefädelte Randfäden - haben die eigentlich einen Fachausdruck im Deutschen? Ich meine "floating selvedges" - finde ich viel einfacher zu weben).

Ciao, Klara

efeuelfe1975
Rohwolle
Rohwolle
Beiträge: 20
Registriert: 04.07.2011, 10:39
Land: Schweiz
Postleitzahl: 3210

Re: änderung des Fischgratmusters wie machen?

Beitrag von efeuelfe1975 » 09.02.2012, 19:18

Liebe Klara

Da, das genau ist mein Problem, es ist oft ein Randfaden, der nicht erfasst wird. Ich bin erleichtert, dass es ein Köperproblem darstellt und ich dachte schon, ich sei zu doof.
Bis jetzt habe ich jeweils von Hand "beschissen" und ihn einfach schnell eingebunden. Ich werde mich aber diesbezüglich noch schlaumachen betreffend Faden, der nicht durch die Litze geht.

Lieber Gruss
Bettina

Antworten

Zurück zu „Webbriefe, Patronen und Anleitungen“