Spinntreffen Juni 2018

Spinn- und Stricktreff in Heidelberg/Leimen (PLZ 69181)

Moderator: Lupine

Benutzeravatar
Geduldsfaden
Kardenband
Kardenband
Beiträge: 280
Registriert: 16.03.2012, 20:26
Land: Deutschland
Postleitzahl: 76831
Wohnort: Ilbesheim

Re: Spinntreffen Juni 2018

Beitrag von Geduldsfaden » 03.06.2018, 15:36

Lupinsche, schau dir die Trage-Bilder beim Haiku-Cardi (deine Nr. 3) gut an. Mir scheint, der Schnitt engt die Bewegungsfreiheit der Arme ziemlich ein!
Nur solange wir nicht sind, wie wir sein sollen, sind wir etwas Besonderes - wie die Schneeflocke, die noch nicht ganz Wasser ist. (Hebbel)

Benutzeravatar
Lupine
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1524
Registriert: 15.08.2009, 00:00
Land: Deutschland
Postleitzahl: 76669

Re: Spinntreffen Juni 2018

Beitrag von Lupine » 03.06.2018, 22:02

Gabypsilon hat geschrieben: So, damit wird die Wahl hoffentlich noch schwieriger :D
Danke für die vielen Vorschläge. Einige finde ich ganz hübsch, andere sind für mich nicht so geeignet, da sie so zipfelig gestrickt sind und das mag ich gar nicht. Der Juneberry Cardigan gefällt mir gut, er wurde sogar mit genau dieser Färbung gestrickt. Allerdings wurde er mit Strickmaschine gestrickt und sogar die Blende mit Maschine und dann händisch angestrickt. https://www.ravelry.com/projects/Klara6 ... cardigan-3. Ich denke, ich krieg die Blende nicht so kariert hin, da ich ja von Hand stricke und dann sieht die Jacke wieder ganz anders aus.
Ich bin schwer am Überlegen *grübel-grübel*. Aber kommt Zeit, kommt Anleitung.

Ich habe ja noch einige Strickprojekte zu nadeln, bis ich an diesen Knäuel komme :] (erst mein Slope-Leinentop fertig machen, dann will ich noch vorm Urlaub einen At-the-seaside-Ringelpulli stricken, gefolgt von einem il-grande-favorito, das Garn liegt auch schon bereit), mir wird garantiert nicht langweilig ;) .
Geduldsfaden hat geschrieben:Lupinsche, schau dir die Trage-Bilder beim Haiku-Cardi (deine Nr. 3) gut an. Mir scheint, der Schnitt engt die Bewegungsfreiheit der Arme ziemlich ein!
Das hast Du wirklich gut beobachtet, danke. Ich habe mir die Projektseiten angeschaut und da war ein Foto dabei, da haben die Ärmel richtig gespannt. Danke für den Tip.

Benutzeravatar
Lupine
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Beiträge: 1524
Registriert: 15.08.2009, 00:00
Land: Deutschland
Postleitzahl: 76669

Re: Spinntreffen Juni 2018

Beitrag von Lupine » 04.06.2018, 10:19

Ich hätte noch eine Idee, https://www.ravelry.com/patterns/library/hexagon-5, und durch Zufall ist diese Tunika auch schon in dieser Färbung verstrickt worden, siehe hier https://www.ravelry.com/projects/Thorven/hexagon, kommt doch gut, oder? 8)

Benutzeravatar
Gabypsilon
Moderator
Beiträge: 4341
Registriert: 05.05.2010, 13:56
Land: Deutschland
Postleitzahl: 76532
Wohnort: Baden-Baden

Re: Spinntreffen Juni 2018

Beitrag von Gabypsilon » 04.06.2018, 19:15

Das sieht so Ton in Ton gut aus :gut: :) , und der Ausschnitt ist nicht so groß wie beim Raglano. Wenn ich einen langärmeligen Pulli brauche, brauche ich doch auch Wärme am Hals, oder? Das wundert mich bei vielen dicken Pullis immer wieder :rolleyes: . Bin ich denn die einzige, die am Nacken empfindlich ist?

Die Auswahl des Pullis ist ja schon eine Aufgabe, dagegen wird das stricken dann ein Kinderspiel :D
Liebe Grüße
Gabi

Antworten

Zurück zu „Heidelberg (DE)“