Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2594908

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2594908

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Aktuelle Zeit: 20.06.2018, 14:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Antirutschsohle für Laufanfänger
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 11:19 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 11.02.2013, 12:56
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44869
Land: Deutschland
Hallo an alle,
ich hoffe ihr könnt mir einen Tip geben.
Mein Sohnemann macht derzeit seine ersten Laufversuche. Bis jetzt hat er immer selbstgestrickte Socken als Hausschuhe angehabt aber zum Laufen lernen auf Laminat finde ich die blanken Socken einfach zu rutschig.
Was macht ihr unter eure Sohlen, damit man damit nicht rutscht?
Lg Eismaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 11:21 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29593
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Latex evtl.
Ich mag die Socken lieber pur oder eher mit Ledersohle, ist aber beides rutschiger
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 11:22 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn

Registriert: 26.12.2011, 14:42
Beiträge: 1645
Wohnort: 93339 Riedenburg
Postleitzahl: 93339
Land: Deutschland
Da gibt es doch im Wolleladen in Flaschen ABS... (genaue Bezeicnung weiß ich nicht), das ist flüssiger Latex. Macht die Sohlen verschleißfest gegen schnelles Durchlaufen und natürlich rutschsicher.

_________________
Gruß Mathias

---------------------------------------------------
Unmögliches erledigen wir sofort. Wunder, die dauern etwas länger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 12:58 
Offline
Flocke
Flocke
Benutzeravatar

Registriert: 04.01.2013, 22:09
Beiträge: 149
Postleitzahl: 87700
Land: Deutschland
Im basteladen gibt es sogenannte plusterfarbe in viel Farben , die ist extra dafür gemacht, dass man unter Socken für Kids viele Punkte oder Herzchen malt und mit dem Föhn aufplustert und trocknet. Ich würde es gleichmäßig verteilt platzieren, auch am vorderen zehenbereich damit das Kind beim aufstehen nicht wegrutscht.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 16:34 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2012, 19:16
Beiträge: 379
Wohnort: links von Köln
Postleitzahl: 50129
Land: Deutschland
Meine Erfahrungen mit flüssigem Latex sind eher negativ, ich würde es nicht empfehlen.

Stinkt fürchterlich (das muß nicht heißen, das es schädlich ist, aber vertrauenseinflößend ist es auch nicht, oder?) und hält nicht lange. Läuft sich ab und wird auch gerne abgeknibbelt. Bei einem Laufanfänger ist das vermutlich nicht so schlimm, da sind die Füße schneller aus der Socke rausgewachsen, als der Belag abgeschürft ist. Bei richtigen Läufern - vor allem Kindern - ist man regelmäßig am Ballen und der Ferse am nachpinseln.

Ich bevorzuge, wie Karin, altmodische Sohlen für Hüttenschuhe.

_________________
epsilontiks blog

Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 18:34 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2009, 21:24
Beiträge: 1636
Wohnort: Lüneburger Heide
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Ich habe mit Latex bisher sehr gute Erfahrungen gemacht und die Rutschfestigkeit finde ich ziemlich unschlagbar.
Das Latex was ich zur Zeit habe, stinkt erfreulich wenig, ich hatte allerdings auch schon fürchterliches Stinke-Latex. Das ist aber vorbei, sobald das Zeug getrocknet ist, also kamen die Puschen dann halt zum Bepinseln und Trocknen nach draußen. Die Haltbarkeit vom Latex finde ich eigentlich gut - die Yetisocken von meinem Mann sind jetzt drei Jahre alt, werden wirklich viel getragen, mein Mann ist berüchtigt für seine sohlenmordende Gangart und ich habe gerade vor zwei Wochen zum ersten Mal die Sohle mit Latex nachgearbeitet.

LG Kiki

_________________
http://picasaweb.google.de/KikisBilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 19:08 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 11.02.2013, 12:56
Beiträge: 10
Wohnort: Bochum
Postleitzahl: 44869
Land: Deutschland
Vielen Dank für eure Antworten.
Am einfachsten wird für mich warscheinlich die Besorgung der Plusterfarbe.
Ich werde es einfach mal testen.
Lg


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2013, 19:16 
Offline
Lacegarn
Lacegarn

Registriert: 01.04.2011, 09:44
Beiträge: 3397
Wohnort: Köln
Postleitzahl: 51063
Land: Deutschland
Das Latex hält besser, wenn man die Socke vor dem Anmalen feucht macht - dann kann es besser in die Wolle eindringen.

Liebe Grüße,

Anne

_________________
http://www.wollgewerk.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 11:11 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 21:43
Beiträge: 747
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Eismaus hat geschrieben:
Vielen Dank für eure Antworten.
Am einfachsten wird für mich warscheinlich die Besorgung der Plusterfarbe.
Ich werde es einfach mal testen.
Lg


Davon würde ich abraten. ;)
Meine Freundin und auch ich selber hatten die Erfahrung gemacht, dass
a) die Plusterfarben sich sehr schlecht auf Wolle auftragen lassen, nicht auuf der Oberflächlich liegen blieben, sich auch nicht ins Gestrick reindrücken ließen.
b) durch die wolligen Zwischenbereich mein erwachsener ( aber leicht behinderter) Sohn dennoch an rutschen kam und er sich lauthals über den "Mi.t" beschwert hatte. :))

Mit flüssigen Latex in diesen Großflaschen oder den bunten, flüssigen Latex aus den Handarbeitgeschäften, die speziell für die Filzpuschen hergestellt wurden.

_________________
Liebe Grüße
Basteline

.....und laßt uns spinnend die Welt umgarnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 13:02 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 02:36
Beiträge: 2187
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90489
Land: Deutschland
Auch bei Latex (was ich für Strickfilzpuschen ausschließlich verwende) ist Vorsicht geboten - ich hatte mal eine Sorte, die war extra-flutschig, wenn man auf was Feuchtes trat. Falls du keine weltanschaulichen Probleme mit ibäh hast, könnte ich das hier empfehlen: http://www.ebay.de/itm/Flussiglatex-LAT ... 2327c6c58c

_________________
"If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world." - J.R.R.Tolkien

Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.02.2013, 19:26 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies

Registriert: 05.08.2012, 16:14
Beiträge: 155
Wohnort: Graz
Postleitzahl: 8042
Land: Oesterreich
Ich verwende "Sock Stop" von efko, und bin superzufrieden damit. Ich mach das auf alle Filzpuschen, und es hält so lange wie die Puschen! :-) Riechen tut es überhaupt nicht. Wichtig ist, das man die erste Schicht schön ins Gewebe drückt. Ich lass die dann trocknen, und mach noch eine zweite drauf. Bei mir ist die ganze Familie mit Puschen versorgt, und es hält wirklich bei allen gut.

Susanne


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de