Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2595765

unterstützt von Jürgen Schönwolff 'Wollwolff'

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2595765

unterstützt von Jürgen Schönwolff 'Wollwolff'

Aktuelle Zeit: 22.06.2018, 12:22

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Hilfe bei den Filzclogs von Gunda
BeitragVerfasst: 10.02.2012, 08:41 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn

Registriert: 12.02.2010, 14:28
Beiträge: 2013
Hallo ich bin neu hier und hab eigentlich gar nix mit Spinnen oder Wollverarbeitung am Hut. Ich bin durch die Filzclogs von Gunda hier angelangt. Ich finde die Clogs superschön,hab auch die Anleitung von Gunda bekommen ,Danke dafür!Jetzt kann ich damit aber nichts Anfangen,ich versteh die Anleitung einfach nicht :( ;(
:O Ich versteh nicht was mit: Beidseitig am Ende Reihe 1x6 ... Maschen weniger abstricken und mit Umschlag wenden ( wird doch Rund gestrickt oder?)
Kann mir vieleicht jemand helfen der die Clogs schon gestrickt hat :?:

Danke für die Hilfe und freundlich Grüsse aus der Schweiz Barbara

_________________
Dieser Beitrag wurde von einem User verfasst, der nicht mehr im Forum registriert ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2012, 08:58 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2010, 09:06
Beiträge: 1321
Wohnort: Münster
Postleitzahl: 48161
Land: Deutschland
Ich hab die Clogs noch nicht gestrickt. Aber das hört sich nach verkürzten Reihen für die Ferse an.
Ach, und wir freuen uns hier immer alle über eine Vorstellung hier:
viewforum.php?f=3

_________________
schöne Grüße
Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2012, 09:09 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn

Registriert: 12.02.2010, 14:28
Beiträge: 2013
Ja genau,weiss trotzdem nicht wie das gehen soll. :(

_________________
Dieser Beitrag wurde von einem User verfasst, der nicht mehr im Forum registriert ist.


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2012, 09:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 14:51
Beiträge: 6414
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42285
Land: Deutschland
Eine Vorstellung geht so:
Du gehst in das Unterforum Uservorstellung, und eröffnest dort ein neues Thema.
Was du hineinschreiben möchtest, ist dir überlassen.

_________________
Ganz
Liebe
Grüßis die Claudi

Mein Blog: Gewollt Wolliges unser Spinngruppenblog: Die Wollverwandler unter dieser Bezeichnung sind wir auch bei Facebook und Ravelry zu finden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2012, 09:15 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29597
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Verkürzte Reihen sind nicht grundsätzlich rundgestrickt.
man strickt eine Reihe nicht zu Ende, sondern wendet vorher bei ner bestimmten Masche.Dadurch formt sich ein Strickstück
Damit sich durchs wenden innerhalb einer Reihe kein Loch ergibt, macht man nen Umschlag.
Es gibt versch. Varianten dazu, evlt mal in nem Strickbuch nachschlagen, oder bei google oder evlt you tube versuchen, da gibts bestimmt anschauliche Anleitungen zu.
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 10.02.2012, 09:22 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn

Registriert: 12.02.2010, 14:28
Beiträge: 2013
Danke für den Tip,bin grad im You tube am schauen.Kann man das so sagen das die verkürzten Reihen gleich gestrickt werden wie die Bumerangferse? Und meine Frage wäre noch ob man bei dem Clog von Gunda die verkürzten Reihen auf der Rundnadel strickt oder offen?

_________________
Dieser Beitrag wurde von einem User verfasst, der nicht mehr im Forum registriert ist.


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de