Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2647530

unterstützt von Filzrausch

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2647530

unterstützt von Filzrausch

Aktuelle Zeit: 16.10.2018, 21:40

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 14:41 
Offline
Vlies
Vlies

Registriert: 19.07.2012, 13:29
Beiträge: 232
Wohnort: Mainspitze
Postleitzahl: 65462
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

ich bin gerade dabei einen Pamisos-Schal für meinen Bruder (1,87m gross) zu stricken. In der Anleitung gibt es keine Angaben zur Länge. Da es erstens ein Geschenk werden soll und zweitens mein Bruder nicht gerade im die Ecke wohnt. Bin ich etwas unschlüssig was die optimale Länge anbetrifft.

Vielleicht habt ihr ja einen Tipp für mich. Vielen Dank schon einmal im Voraus.

LG savo

PS: die Anleitung findet man auf ravelry als Gratis-download in Deutsch / Englisch


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
yo soy yo y mis circunstancias (Gasset y Ortega)
http://bjmonitas.blogspot.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 14:52 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 03:50
Beiträge: 4079
Wohnort: Hessen, bei Fulda
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland
Hallo Savo,
dafür gibt es keine feste Regel, schmale Schals dürfen kürzer sein, breite Schals sollten länger sein.
Wenn ich Schals zum Verschenken stricke, dann stricke ich sie meistens ungefähr so lang wie der Empfänger groß ist. Minimum für einen Erwachsenen sind meiner Meinung nach 160 cm. Dann ist der Schal lang genug, dass man ihn doppelt gelegt und durchgezogen um den Hals tragen kann. Einen schön gemusterten Schal trägt man aber gern auch etwas länger, damit das Muster gut zur Geltung kommt.

Grüße von Anna

_________________
"Wenn ich mich vor solchen Kerlen fürchte, kann ich mein Langschwert gleich gegen Stricknadeln eintauschen." (Brienne)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 14:54 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 16.07.2012, 18:30
Beiträge: 1455
Postleitzahl: 8500
Land: Schweiz
Mag er lange oder kurze Schals lieber?
Schlingt er ein oder mehrere Male um den Hals?

Ich bin wesentlich kleiner als dein Bruder und mag 2m-Schals. :D

Ich glaub, ich würde das Teil probehalber um eine Büste oder wenn greifbar einen Kerl legen und dann nach Gefühl abschätzen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 14:56 
Offline
Vlies
Vlies

Registriert: 19.07.2012, 13:29
Beiträge: 232
Wohnort: Mainspitze
Postleitzahl: 65462
Land: Deutschland
Hallo Anna,

vielen Dank für die schnelle Antwort.


Eben weil es keine feste Regel gibt, ist es für mich jetzt schwer das richte Maß bzw. die richtige Länge zu definieren. Dein Hinweis mit die Körpergröße als Index zu nehmen, hilft mir da schon sehr weiter. Dann nehme ich mal 1,87m als Maß.

LG
savo

_________________
yo soy yo y mis circunstancias (Gasset y Ortega)
http://bjmonitas.blogspot.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 15:10 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 28.04.2012, 10:41
Beiträge: 676
Wohnort: Bad Salzuflen
Postleitzahl: 32108
Land: Deutschland
Also ich wickel mir Schals selber um, schaue dann wie sie am besten wirken, und wie der jenige sie meist trägt, (Rüschenschals zB mach ich eher kürzer) und rechne dann in etwa das mehr (oder weniger) an Körperlänge des zu Beschenkenden dazu (natürlich 2 mal weil der Schal ja meist mit beiden Enden lose hängt. Der schlichte aber dicke Winterschal für meinen Mann war zB 160cm lang (bei 178 Körpergrösse) das war lang genug da der keine lang baumelnden Enden braucht die eh nur in der Jacke verschwänden. Und es passte grade super mit dem Knäulende, auch wenn ich noch mehr Wolle davon hatte.
Fenlinka

_________________
Mein Standardspruch wenn es um Handarbeiten geht ;) "Oh nein bringt mich nicht schon wieder auf Ideen, meine Projektliste ist doch schon so lang."


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 15:13 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29648
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Kommt auch auf die Tragevariante an, ich mach z.B. keine Schlinge, sondern trage meine Schals wie Cowls, also rundherum, mehrfach. Meine beiden Kids auch
Ich mag deshalb gerne lang , so nahe 2 Meter :-)
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 06.02.2013, 21:46 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 11.02.2012, 08:07
Beiträge: 366
Wohnort: Sulzbach/Saarland
Postleitzahl: 66280
Land: Deutschland
Ich schlinge auch gerne öfter rum, hasse diese Schlingen, und habe sogar nen Schal von über 3 m Länge. (bin selbst 1,70m).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2013, 09:26 
Offline
Vlies
Vlies

Registriert: 19.07.2012, 13:29
Beiträge: 232
Wohnort: Mainspitze
Postleitzahl: 65462
Land: Deutschland
Sehr interessant wie ihr so eure Schals tragt. Ich mag ja am liebsten meinen Schal als "the Braid" tragen. Erklären kann ich nicht wie man das macht, aber hier ist ein video der 25 Arten Tücher und/oder Schals zu tragen zeigt (darunter auch the braid):

http://www.youtube.com/watch?v=F9Co_-_D3Rw

lg savo

_________________
yo soy yo y mis circunstancias (Gasset y Ortega)
http://bjmonitas.blogspot.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2013, 09:40 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29648
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Klasse link, bei mir ist´s eher wie beim bunny oder one Loop nur mehrfach rum
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2013, 10:18 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 04.05.2007, 03:50
Beiträge: 4079
Wohnort: Hessen, bei Fulda
Postleitzahl: 36119
Land: Deutschland
Und ich trage am liebsten den "magic trick" :D

_________________
"Wenn ich mich vor solchen Kerlen fürchte, kann ich mein Langschwert gleich gegen Stricknadeln eintauschen." (Brienne)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de