Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2593680

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2593680

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Aktuelle Zeit: 18.06.2018, 04:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 07:52 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 10:39
Beiträge: 538
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86179
Land: Deutschland
Samaha hat geschrieben:
Zitat:
Klar - es reizt mich meine Fäden gleich weiter zu verarbeiten und etwas brauchbares daraus zu machen.

der Viator


Hallo,

dann fang' doch mit nadelbinden an. Mützen, Socken, Handschuhe, Tragebeutel, Schals


Liebe Samaha,

Ich vermute, daß Du diesen Absatz überlesen hast. :)

Viator hat geschrieben:
Ich habe zwar keine Motivation zum Naalbinden weil ich nur einen einzigen Stich kann (Korgenstich: Unten-Oben, Unten - Oben...) , der auf Dauer langweilig wird. Aber gut - es reicht für den Hausgebrauch wenn es unbedingt sein muss.

Viele Grüsse,

der Viator

_________________
... Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele....
... Ich glaube, das Garn, das wir spinnen, ist in der Lage, die Risse in Kette und Schuß unseres Lebens zu flicken...
M. Gandhi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 08:00 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:07
Beiträge: 4377
Postleitzahl: 66133
Land: Deutschland
Du könntest weitere Stiche lernen. :P

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 08:43 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 10:39
Beiträge: 538
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86179
Land: Deutschland
So bald sie mir jemand zeigt - ja. :)
Ich komme mit Anleitungen und Lernvideos beim Naalbinding nicht zurecht.

_________________
... Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele....
... Ich glaube, das Garn, das wir spinnen, ist in der Lage, die Risse in Kette und Schuß unseres Lebens zu flicken...
M. Gandhi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 08:56 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:07
Beiträge: 4377
Postleitzahl: 66133
Land: Deutschland
Wenn ich mich recht entsinne bist du viel auf Mittelaltermärkten unterwegs? Da findet sich doch sicher wer. Ich selber hab das noch nie gemacht. Aber wer weiß... ich hätte auch nie gedacht, dass mal ein Spinnrad oder ein Webrahmen bei mir einziehen. :)

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 09:52 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 10:39
Beiträge: 538
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86179
Land: Deutschland
Veronika:
Das Naalbinding auf mittelalterlichen Märkten ist eine sehr regional bezogene Geschichte. Es gibt in meiner Gegend sehr wenige Gewandete, die das Nadelbinden können. In anderen Bundesländern (z.B. Hessen) findest du fast in jedem zweiten Lager eine Person, die sich Ihre Socken nadelt.

glg,

der Viator

_________________
... Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele....
... Ich glaube, das Garn, das wir spinnen, ist in der Lage, die Risse in Kette und Schuß unseres Lebens zu flicken...
M. Gandhi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 09:54 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:07
Beiträge: 4377
Postleitzahl: 66133
Land: Deutschland
Man kann sogar Socken nadeln? Manno, musst du solche Viren streuen? :P

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 10:32 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 02.05.2007, 15:46
Beiträge: 1228
Wohnort: Vogelsberg
Postleitzahl: 36369
Land: Deutschland
Viator hat geschrieben:
Veronika:
Das Naalbinding auf mittelalterlichen Märkten ist eine sehr regional bezogene Geschichte. Es gibt in meiner Gegend sehr wenige Gewandete, die das Nadelbinden können. In anderen Bundesländern (z.B. Hessen) findest du fast in jedem zweiten Lager eine Person, die sich Ihre Socken nadelt.

glg,

der Viator


Hallo,

da hilft ggfs. ein Kontaktgesuch über die Nadelbindeliste bei yahoo.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 12:11 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 10:39
Beiträge: 538
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86179
Land: Deutschland
Samaha: Ich bin dort registriert und weiss wie es um die Naalbindinszene in meiner Gegend bestellt ist. Regional sieht es bei sehr, sehr, sehr schlecht aus.

_________________
... Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele....
... Ich glaube, das Garn, das wir spinnen, ist in der Lage, die Risse in Kette und Schuß unseres Lebens zu flicken...
M. Gandhi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 13:55 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29590
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Als Idee weil mir das nur so gerade einfällt, ich nadelbinde ja nicht selber
Bernhard Dankbar war schon mehrfach München, letztes Jahr gab er da kleine Workshops im MOC- zur Creativmesse
und auf dem Wikingerfest in Walchensee bei Kochel waren auch Nadelbinder, weiss allerdings nicht , wo diese herkamen
Bei den Regensburger sind auch welche dabei meines Wissens, die es beherschen

Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 13:59 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 07.02.2008, 16:26
Beiträge: 5680
Wohnort: NRW, Bergheim
Postleitzahl: 50129
Land: Deutschland
Jep, in Regensburg nadelt jemand, eigentlich 2. :D

_________________
Alles liebe

Sabine


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 14:25 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 10:39
Beiträge: 538
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86179
Land: Deutschland
Öhm - Shorty?

Ich finde - auf das frühe Mittelalter bezogen - Otto's besser als Wik's; weswegen ich mit grosser Wahrscheinlichkeit noch nie auf dem Wiki - Markt am Walchensee war.
In München bin ich äußerst selten, weil ich mir die Fahrtkosten - trotz sämtlicher verfügbarer Optionen - gerade nur in Ausnahmefällen leisten kann.

viele Grüsse,

der Viator

_________________
... Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele....
... Ich glaube, das Garn, das wir spinnen, ist in der Lage, die Risse in Kette und Schuß unseres Lebens zu flicken...
M. Gandhi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 14:42 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29590
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
War ja ner ne Idee ?(
Um das Nadelbinden zu lernen muss man für meine Begriffe sich nicht in der gleichen Zeitära darstellerisch bewegen.
Ich meinte nicht lagernd sondern als Besucher.

Ich nehm mal an, dass Du Bernhards Seite kennst?
http://home.arcor.de/bedankbar/index-de.htm

Liebe Grüße
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 24.09.2010, 14:54 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 25.08.2010, 10:39
Beiträge: 538
Wohnort: Augsburg
Postleitzahl: 86179
Land: Deutschland
Ja, dioe kenne ich.
Ich komme mit Anleitungen aus dem Internet nicht zurecht. Dabei ist es gleich, ob es sich um Videos oder geschriebene Anleitungen handelt. :)

_________________
... Die Musik des Rades ist Balsam für unsere Seele....
... Ich glaube, das Garn, das wir spinnen, ist in der Lage, die Risse in Kette und Schuß unseres Lebens zu flicken...
M. Gandhi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Der Viator dreht am Rad.
BeitragVerfasst: 26.09.2010, 15:14 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.08.2006, 15:35
Beiträge: 14883
Wohnort: Sandsbach (Niederbayern)
Postleitzahl: 84097
Land: Deutschland
Ich kann die Erfahrung nur bestätigen. Obwohl ich mich mit Anleitungen aus dem Internet sonst nicht schwer tu habe ich das Nadelbinden damit nicht lernen können.

Gezeigt hat es mir dann Miriam auch einem Mittelaltermarkt auf dem wir uns getroffen haben (in Moosburg) und Sabine hat mir auch schon einiges gezigt.

Es gibt in Bayern durchaus Leute die nadelinden, nur in den Listen sind die meist mangels Anbindung und Bezug zu den Listenbetreibern nicht eingetragen.

Einfach mal auf den Märkten umsehen, Du findest sicher jemanden.



@Fiall
Zitat:
Man kann sogar Socken nadeln?


Jep kann man, ist auch nicht tragisch, hab sogar ich hinbekommen obwohl ich nicht besonders gut nadle:
Bild
... meine genadelten Socken aus Jokobschafwolle (natürlich selbst von hand gesponnen) mit einem mit Reseda gefärbten Rand.


CU
Danny

_________________
Mehr über mich und meine Hobbys findet Ihr auf Danny's Taverne, dort findet Ihr auch meine Spindelgalerie.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 26.09.2010, 16:44 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.08.2009, 17:07
Beiträge: 4377
Postleitzahl: 66133
Land: Deutschland
Gibt es einen besonderen Grund, dass man Socken nadelbindet? Bessere Haltbarkeit beispielsweise? Oder nur, weil man kann? :)

_________________
GLG,

Veronika


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 31 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de