Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2570233

unterstützt von Thüringer Färbedorf Neckeroda

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2570233

unterstützt von Thüringer Färbedorf Neckeroda

Aktuelle Zeit: 20.04.2018, 13:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.07.2011, 19:26 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2010, 07:01
Beiträge: 7717
Wohnort: Südniedersachsen
meine Spinnräder: Minni (Kromski Minstrel)
Julchen (Louet S11 Julia)
Felix (schweizer Reiserad)
Klara (zweifädige Mini-Ziege)
Strimas Empisal 305, 260, 560, alle mit DB, Mittelstricker LK150 und Grobi Brother KH210
Gustavchen, der Sockenschnellstricker
Meine Handspindeln: 2 x Matthes (10g/29g), mehrere Tibetans, Russians v. Cusco (24g/33g/38g/44g), Golding Tsunami 23g
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 31134
Land: Deutschland
Thomas, das mag sein, dass sich irgendwann der Ring abnutzt ... ich spinne jetzt über ein Jahr mit solchen Haken ... da hat sich nix gelöst. Ich mache allerdings kein gewichtiges ArtYarn. Dafür sind meine Flügel aber auch eher ungeeignet ;)

Kattugla, das war nicht mein Problem ... es hat sich nur zusätzlich so ergeben, dass sich mit unserem Haken die Spule besser füllen läßt. Mein Problem war die für mich schlecht zu bewerkstelligende Drückerei der Originalhaken.

Grüßles
SaLü

Edith meinte, ich solle doch alle Wörter schreiben, die ich denke ;)

_________________
Neuer Blog: SaLueNews.De


Zuletzt geändert von SaLue am 22.07.2011, 20:15, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.07.2011, 20:07 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2010, 11:09
Beiträge: 2841
Wohnort: Coesfeld
meine Spinnräder: Schippertje; E-Spinner mit WooLeeWinder Typ Majacraft; Schwedin von ca. 1880; zierliche antike Zwergziege; ein paar Reparaturanwärter
Meine Handspindeln: verschiedene Baumarktspindeln
meine Webgeräte: Eitorfer Webrahmen; antiker 8-schäftiger Webstuhl, 110cm, Kontermarsch, Schnellschuss
Postleitzahl: 48653
Land: Deutschland
Ja, die Rumdrückerei ist ws. auch das, was Kattugla mit "fuddlig" meint. Finde ich auch beim Majacraft Wild Flyer suboptimal, ich kann allerdings damit leben.

Beste Grüße -- Thomas

_________________
Schon gesehen? Handspinnwiki!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 13:45 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2010, 11:59
Beiträge: 1620
Wohnort: im Taunus
meine Spinnräder: Ella zweifädig/ einfädig,
Henkys "Das Bewährte" ET,
Majacraft Little Gem II,
diverse Flohmarktschätzchen
und eine alte Dänin
Meine Handspindeln: meine selbstgedrechselten Speckstein-Spindeln, eine Matthes-Tibetian von shorty, eine Matthes-Kopfspindel aus Pflaume
meine Webgeräte: Schranner 80er Kontermarsch 4/6 von 1952
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland
So. Das Modell von SaLüs Hausholzwurm hatte es mir ja schon länger angetan, ich wusste allerdings nicht, dass die Materialbeschaffung der zeitraubendste Aspekt des Ganzen sein kann, wenn man nicht - wie Jürgen - ein ganzes Arsenal technischer Plaste im Keller hat und über Schnappskelette stolpert und so... :]

Ich Dussel hätte auch schon eher auf die Idee kommen können und habe nun kurzerhand bei eBay nach PE und (weil ich mich aus meinen Schlosserzeiten an die genialen Eigenschaften der Chemieventile erinnerte) und PTFE geguckt - und ein hübsches Päckchen erhalten, das noch für einige Schiebehaken, Gleitlager und ähnliches reichen dürfte. :D

Bild

Weisses und schwarzes PE, Polyamid, mal zu Antesten (sauhart) und - ha! - mein geliebtes PTFE, das ganze Paket Schnittreste für 'nen Zehner.

Also: vom Teflonklotz ein Stückchen abgesägt (das geht übrigens hervorragend mit der japanischen Blattsäge) und einen Rundling draus gemacht:

Bild

...den 9mm-Bohrer in den Reitstock gespannt und durchgebohrt, abgesetzt:

Bild

...mit dem 0.7er Bohrer kleine Löchlein für den 1mm-Draht gebohrt, Drahtöse gebogen, durch den Ring geschoben, Enden abgekniffen und schön entgratet, Ausschnitt aus dem Ring gesägt (es gibt auch japanische Stichsägen *g*) und mit dem scharfen Messer hübsch gemacht:

Bild

...ausprobiert, und: funktioniert hervorragend! :))

Bild

So, jetzt schieb und drück ich auch wie SaLü, luxuriös mit Teflon.
Schönen Gruss an den Hausholzwurm... :gut:

_________________
Bild "Verlasse dich nie auf das Bier eines gottesfürchtigen Volkes!" (Quark)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 14:03 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 13.01.2011, 20:49
Beiträge: 1466
Wohnort: Essen
meine Spinnräder: Henkys dunkel, Louet S45, große Schwedin, Scottish Upright,
Meine Handspindeln: viele schöne
meine Webgeräte: Marquardsen Schulwebstuhl
Postleitzahl: 45259
Land: Deutschland
Total schick, so eine Drehbank könnte mir auch gefallen...

LG Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 15:54 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2010, 07:01
Beiträge: 7717
Wohnort: Südniedersachsen
meine Spinnräder: Minni (Kromski Minstrel)
Julchen (Louet S11 Julia)
Felix (schweizer Reiserad)
Klara (zweifädige Mini-Ziege)
Strimas Empisal 305, 260, 560, alle mit DB, Mittelstricker LK150 und Grobi Brother KH210
Gustavchen, der Sockenschnellstricker
Meine Handspindeln: 2 x Matthes (10g/29g), mehrere Tibetans, Russians v. Cusco (24g/33g/38g/44g), Golding Tsunami 23g
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 31134
Land: Deutschland
fischerin hat geschrieben:
Total schick, so eine Drehbank könnte mir auch gefallen...

LG Heike

Ja, die ist süß, die kleine Proxxon ;)

Kattugla, hast Du fein gemacht :gut: :)) Ich liebe meinen Haken auch, mag nix anderes mehr schieben :]

Grüßles
SaLü mit Hausholzwurm :wink:

_________________
Neuer Blog: SaLueNews.De


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 16:34 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2010, 11:09
Beiträge: 2841
Wohnort: Coesfeld
meine Spinnräder: Schippertje; E-Spinner mit WooLeeWinder Typ Majacraft; Schwedin von ca. 1880; zierliche antike Zwergziege; ein paar Reparaturanwärter
Meine Handspindeln: verschiedene Baumarktspindeln
meine Webgeräte: Eitorfer Webrahmen; antiker 8-schäftiger Webstuhl, 110cm, Kontermarsch, Schnellschuss
Postleitzahl: 48653
Land: Deutschland
Sauber :)) :gut:

Beste Grüße -- Thomas

_________________
Schon gesehen? Handspinnwiki!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 22:12 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 22:46
Beiträge: 1037
Wohnort: Fürth b. Nürnberg
meine Spinnräder: Leichtlen-Rad aus Essigbaumholz,
Michi v. Schwarzenstein
Meine Handspindeln: 2 Kreuzspindeln (IST-Craft & Matthes),
3 Leichtlen-Kopfspindeln, (Buchs/Essigbaum/Ebenholz))
1 Moosie v. Bosworth
1 Drop-Spindel von IST-Craft
1 Quadratische aus Wacholderholz (P. Locke)
1 Metallwirtelspindel via Etsy
meine Webgeräte: Ein eingestaubter Ashford 40cm
Postleitzahl: 90763
Land: Deutschland
fischerin hat geschrieben:
Total schick, so eine Drehbank könnte mir auch gefallen...

LG Heike


Mir auch - und deswegen habe ich schon beizeiten bei meinem Herrn Papa (möge er mir noch lange, lange auf Erden erhalten bleiben!!!) klargemacht, daß seine Drehbank (und der restliche Werkzeugkeller) dereinst bitte in meinen Teil der Erbmasse übergehen (mein Bruderherz interessiert sich dafür GsD auch herzlich wenig) :-)

Sonnengrüße, Ester
(die mit dem Walthersch'en Schiebehakenmodell die Spulen auch bis ganz hinten vollgesponnen bekommt....)

_________________
http://stricktatur.blogspot.com


Schlaf ist kein adäquater Ersatz für Koffein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 22:16 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 27.04.2010, 07:01
Beiträge: 7717
Wohnort: Südniedersachsen
meine Spinnräder: Minni (Kromski Minstrel)
Julchen (Louet S11 Julia)
Felix (schweizer Reiserad)
Klara (zweifädige Mini-Ziege)
Strimas Empisal 305, 260, 560, alle mit DB, Mittelstricker LK150 und Grobi Brother KH210
Gustavchen, der Sockenschnellstricker
Meine Handspindeln: 2 x Matthes (10g/29g), mehrere Tibetans, Russians v. Cusco (24g/33g/38g/44g), Golding Tsunami 23g
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 31134
Land: Deutschland
Ja, Spulen füllen bis nach ganz hinten und ganz vorne und vor allem mit diesem Schiebehaken ohne Quetschen ... das war nämlich das, was ich überhaupt nicht mochte bei den verschiedenen Majacraft-Haken.

Grüßles
SaLü

_________________
Neuer Blog: SaLueNews.De


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.10.2011, 22:23 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2010, 11:59
Beiträge: 1620
Wohnort: im Taunus
meine Spinnräder: Ella zweifädig/ einfädig,
Henkys "Das Bewährte" ET,
Majacraft Little Gem II,
diverse Flohmarktschätzchen
und eine alte Dänin
Meine Handspindeln: meine selbstgedrechselten Speckstein-Spindeln, eine Matthes-Tibetian von shorty, eine Matthes-Kopfspindel aus Pflaume
meine Webgeräte: Schranner 80er Kontermarsch 4/6 von 1952
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland
fischerin hat geschrieben:
Total schick, so eine Drehbank könnte mir auch gefallen...LG Heike

Kostet auch mit Dreibackenfutter und sechsteiligem HS-Beitelsatz nicht die Welt. Und ist nach dem Drechseln schnell weggepackt.

...ist ja bald Weihnachten. Wünsch Dir eine! :]

_________________
Bild "Verlasse dich nie auf das Bier eines gottesfürchtigen Volkes!" (Quark)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 29.11.2011, 23:12 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 22:46
Beiträge: 1037
Wohnort: Fürth b. Nürnberg
meine Spinnräder: Leichtlen-Rad aus Essigbaumholz,
Michi v. Schwarzenstein
Meine Handspindeln: 2 Kreuzspindeln (IST-Craft & Matthes),
3 Leichtlen-Kopfspindeln, (Buchs/Essigbaum/Ebenholz))
1 Moosie v. Bosworth
1 Drop-Spindel von IST-Craft
1 Quadratische aus Wacholderholz (P. Locke)
1 Metallwirtelspindel via Etsy
meine Webgeräte: Ein eingestaubter Ashford 40cm
Postleitzahl: 90763
Land: Deutschland
Hmmm, ob man solche Schiebehaken wohl auch für Nicht-Rundholmflügel bauen kann?
Konkret schwebt mir da der Flügel meiner Ella vor, der noch das Holz-Modell mit den Haken ist...
Und mir nur des schiebehakens wegen einen neuen Flyer kaufen muß nicht sein :-)
(sobald morgen Licht ist, kann ich auch mit einem Bild dienen....)

SG, Ester

_________________
http://stricktatur.blogspot.com


Schlaf ist kein adäquater Ersatz für Koffein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2011, 10:06 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2010, 11:09
Beiträge: 2841
Wohnort: Coesfeld
meine Spinnräder: Schippertje; E-Spinner mit WooLeeWinder Typ Majacraft; Schwedin von ca. 1880; zierliche antike Zwergziege; ein paar Reparaturanwärter
Meine Handspindeln: verschiedene Baumarktspindeln
meine Webgeräte: Eitorfer Webrahmen; antiker 8-schäftiger Webstuhl, 110cm, Kontermarsch, Schnellschuss
Postleitzahl: 48653
Land: Deutschland
Wichtig ist dabei doch eigentlich nur, dass das Profil über die ganze Länge des Verschiebewegs dasselbe bleibt, dass der Flügelarm sich bspw. nicht zum Ende hin verjüngt.

Beste Grüße -- Thomas

_________________
Schon gesehen? Handspinnwiki!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2011, 10:13 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 22:46
Beiträge: 1037
Wohnort: Fürth b. Nürnberg
meine Spinnräder: Leichtlen-Rad aus Essigbaumholz,
Michi v. Schwarzenstein
Meine Handspindeln: 2 Kreuzspindeln (IST-Craft & Matthes),
3 Leichtlen-Kopfspindeln, (Buchs/Essigbaum/Ebenholz))
1 Moosie v. Bosworth
1 Drop-Spindel von IST-Craft
1 Quadratische aus Wacholderholz (P. Locke)
1 Metallwirtelspindel via Etsy
meine Webgeräte: Ein eingestaubter Ashford 40cm
Postleitzahl: 90763
Land: Deutschland
Nee, tut er nicht....
Also werd ich den Flügel nächste Woche mal mit zu Papa und seiner Drehbank nehmen und ihm diesen Thread hier zeigen - vielleicht gibt das ja dann die diesjährige Weihnachtsbastelei *g*

SG, Ester

_________________
http://stricktatur.blogspot.com


Schlaf ist kein adäquater Ersatz für Koffein


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.11.2011, 16:16 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 30237
Wohnort: Oberbayern
meine Spinnräder: Michi, Lendrum DT complete
schwedisches Spinnrad "Birta",
Meine Handspindeln: Ist Craft, Golding,Spindolyn, Handspinngilde, Steinacher, Kundert, Forrester u.A.
meine Webgeräte: ..
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Das geht schon, weil z.B. der Lendrum Schiebehaken auch auf nem Halbrund in Holz sitzt ;-)
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 17:55 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2010, 11:59
Beiträge: 1620
Wohnort: im Taunus
meine Spinnräder: Ella zweifädig/ einfädig,
Henkys "Das Bewährte" ET,
Majacraft Little Gem II,
diverse Flohmarktschätzchen
und eine alte Dänin
Meine Handspindeln: meine selbstgedrechselten Speckstein-Spindeln, eine Matthes-Tibetian von shorty, eine Matthes-Kopfspindel aus Pflaume
meine Webgeräte: Schranner 80er Kontermarsch 4/6 von 1952
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland
Ich habe den Schiebehaken meiner Träume gefunden.

Er sitzt am Malottke-Rad. :)

Bild

Drahtstärke ist glaub ich 1mm (hab nicht nachgemessen), er funktioniert bei leichtem Druck auf die Ösen und verdreht sich nicht wie das Majacraft-Modell. Man sieht halt, dass da ein Maschinenbauer dransass. ;)

Ich will jetzt endgültig auch mein Gem mit so einem Haken bestücken (am liebsten gleich mit zwei spiegelgleichen, einen für rechts und einen links) und mache mir grad Gedanken über das Material.
Probegebogen hab ich so ein Stückchen schonmal aus verkupfertem Schweissdraht, das iss mir aber irgendwie noch nix, ausserdem hätte ich gerne das gleiche Material wie den Malottke-Haken.

Das scheint irgendwie VA-Stahl zu sein, oder? Wo krieg ich sowas her? Und wie krieg ich das krumm? Der Schweissdraht ist ja mit Zangen und 8,5mm-Bohrerschaft als Biegematritze prima rumzukriegen, aber mit VA hab ich so gar keinen Vertrag.
Und wo krieg ich sowas her?


werkelhibbelige Grüsse
Kattugla

_________________
Bild "Verlasse dich nie auf das Bier eines gottesfürchtigen Volkes!" (Quark)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 17.04.2012, 18:12 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 13.01.2011, 20:49
Beiträge: 1466
Wohnort: Essen
meine Spinnräder: Henkys dunkel, Louet S45, große Schwedin, Scottish Upright,
Meine Handspindeln: viele schöne
meine Webgeräte: Marquardsen Schulwebstuhl
Postleitzahl: 45259
Land: Deutschland
Ich habe gerade 1.0 mm federharten Edelstahldraht für meine Zahnspangen bestellt, wenn er da ist, morgen oder übermorgen, biege ich Dir gern ein bis zwei, ich brauche den Durchmesser des Rohrs und noch ein zwei Detailfotos, zum Biegen gibt es dazu Laborzangen, Dreipunkt-, Hohlkehl- und Flachzange, damit mache ich es zumindest, an Robertos Ziege ist ein Schiebehaken aus 0.9 mm, aber mit 1.0 wird es etwas stabiler.

LG Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum / Disclaimer

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de