Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2716441

unterstützt von ArcheSchäferei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2716441

unterstützt von ArcheSchäferei

Aktuelle Zeit: 12.12.2018, 01:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 06.12.2018, 18:39 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 19.04.2011, 09:48
Beiträge: 695
Wohnort: Vlotho
Postleitzahl: 32602
Land: Deutschland
Sitz........Platz......ab ins Körbchen




= Hohe Spinnradschule!




Ja, es ist soweit. TRAGELEICHT ist in der Ausbildung

mit Gymnastik zur Verbesserung der Gelenkigkeit und

dem Pflicht-Akt mit Ganzkörpereinhüllung zur Bewahrung der Oberflächenschönheit bei Stau und Transport.




Seht selbst, wie der Ausbildungsstand ist.

Einen Schönen Abend noch und
LG von Jürgen Schönwolff


Dateianhang:
tra2a.jpg
Dateianhang:
trabox4a.jpg
Dateianhang:
trabox1a.jpg


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 12:34 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 20:05
Beiträge: 1679
Postleitzahl: 64823
Land: Deutschland
Hömma, wenn da wo du wohnst nicht so weit weg wäre, käme ich jetzt sofort rüber und würde mir das Teil klauen :D

_________________
Mischief managed...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 17:17 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 28.02.2011, 12:53
Beiträge: 716
Wohnort: Wermelskirchen
Postleitzahl: 42929
Land: Deutschland
Gefällt mir sehr gut, Dein Tragekoffer! Und das Trageleicht habe ich schon im anderen Thread bewundert!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 21:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2010, 12:56
Beiträge: 4182
Wohnort: Baden-Baden
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
In dem soliden Koffer ist das schöne Rädchen gut verstaut :) :gut:

Rollen am Koffer und ein langer Griff wären sicher gut, vermutlich ist das Ganze doch recht schwer?

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.12.2018, 21:34 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29692
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Schön verstaut, ich mags das Köfferchen, glaube aber für wirklich mobil ist das zu sperrig/schwer, kann das sein ?

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2018, 12:44 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn

Registriert: 22.04.2009, 15:23
Beiträge: 1908
Wohnort: Caßdorf
Postleitzahl: 34576
Land: Deutschland
Es ist etwa so groß wie ein Akkordeonkasten und läßt sich ganz gut tragen. Die erste Frage, die wir hatten war auch "Gibt's das auch mit Rollen?" :totlach:
Vorsichtshalber haben wir das gute Stück nicht probegesponnen, der Elektrospinner hat schon genug Begehrlichkeiten geweckt. Schließlich wollte ich nur mein technisch überholtes Rad abholen, und nicht gleich mit 2 wieder heim kommen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 08.12.2018, 12:50 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29692
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ok Akkordeonkasten kenne ich , hab selber zwei, top Vergleich ! wäre mir trotzdem zu sperrig...
Danke für die Info

Ich würd vermutlich nen Leicht-Trolley mit Rollen und Träger wählen.
Selbst 5 Kilo sind nur mit nem Handgriff auf die Dauer viel zu schwer.
Zwar weniger schick, aber für mich praktikabler für ein Reiserad.

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 12:02 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 18:42
Beiträge: 584
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Kommt ja immer darauf an, was das Transportbehältnis garantieren soll.

Ein solider Kasten, kann fast an jeder Stelle im Auto verstaut werden.
Mann/Frau kann fast beliebig darauf beim Einräumen des Gefährtes weiter einstapeln etc. ohne das dem Spinnrad was passieren kann.
So habe ich es mit der Holzkiste für die Kardiermaschine auch gehalten.
Ich denke damit hat auch Jürgens Kiste seine Berechtigung.

Will Frau/Mann in Bahn/Bus reisen sieht es sicher anders aus.
Selbst ein Reisespinnrad Ashford Joy bringt es in der dazugehörigen Tasche auf ein Gewicht von ca. 5 kg, wobei das Behältnis kein Rucksack sondern mehr eine Umhänge-Reisetasche ist.
Hört sich vom Gewicht nett an, aber trägt sich längere Strecken nicht sonderlich gut.
Also fährt diese Ashford-Tasche einfach dann in einem Koffertrolley mit.

Nun kann jeder nach der erforderlicher Transportaufgabenstellung, für sich entscheiden, wie er/sie es gern hätte.
Fällt die Entscheidung zu einer soliden Kiste, dann hat nun Jürgen die passende für das Rad dazugehörige Box im Produktionsprogramm.

LG aus Dresden
Technik der Lisel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 13:10 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn

Registriert: 22.04.2009, 15:23
Beiträge: 1908
Wohnort: Caßdorf
Postleitzahl: 34576
Land: Deutschland
So wie die Paketboten unter Druck stehen, lieber einmal zu gut verpackt als Streichhölzer geliefert bekommen.

Das Kiwi wiegt 5,5kg, das Victoria 3,5kg. Eigentlich vom Gewicht her wirklich kein großer Unterschied. Nur läßt sich Victoria zu einem winzigen Päckchen zusammenfalten, das in eine größere Windeltasche paßt. Kiwi ist einfach ein sperriges Ungeheuer, das sich an keiner Stelle gleichzeitig gut greifen und gut tragen läßt. Es ist stabiler (vor allem jetzt), liegt mir besser, aber ich will's einfach nicht mehr auf die Rückbank wuchten müssen.

Koffer für Post und Reisen, weiche, leichte Tasche auf dem Weg zum Spinntreffen. Im Gegensatz zu sowas wie dem Bosworth Journey Wheel kann das Kleine ja auch außerhalb seiner Schlafbox spinnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.12.2018, 21:59 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29692
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Meinte nicht, dass es keine Berechtigung hätte, nur mir ists für mich ! als Reiseradumhüllung zu sperrig.
Und ich kann halt meine beiden Reiseräder tatsächlich wie nen Rucksack tragen :-)
Das ist viel wert.
Jemand anderer hat evtl wieder ganz andere Bedürfnisse.
Ich schätze Jürgens Arbeiten dennoch ;-) .

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de