Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2594675

unterstützt von Lanafactum

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2594675

unterstützt von Lanafactum

Aktuelle Zeit: 20.06.2018, 00:45

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 24.02.2013, 20:54 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 08:11
Beiträge: 3099
Postleitzahl: 67067
Land: Deutschland
Meine ersten Häkelmützen, ähnlich wie wie H*tnut, myb*shi und Co., sind gestern und heute entstanden :D
Ich muss aber gestehen, dass ich bisher kaum eine Häkelnadel in den Fingern hatte und auch die Maschenangaben, die ich zuerst auf einer Anleitung aus dem Wollladen hatte kamen ÜBERHAUPT nicht hin, sodass die erste Mütze 3 x wieder aufgeribbelt habe ...
Nun bin ich jedoch mit meinen Erstergebnissen zufrieden und das Kind auch ;)


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit lieben Grüßen
Christine


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

http://christine-stern.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 24.02.2013, 20:55 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29592
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ui Bilder vom Joni, :-)) die Mützen sind auch prima ;-)
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 25.02.2013, 13:38 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2010, 15:04
Beiträge: 1590
Wohnort: Kirchberg, SN
Postleitzahl: 08107
Land: Deutschland
Sehr schön! :gut:
Wie groß war denn die Häkelnadel?

_________________
"Auf leisen Sohlen wandelt die Schönheit, das wahre Glück und das echte Heldentum.
Unbemerkt kommt alles, was Dauer haben wird."

W. Raabe


Sidhe ist jetzt als ErzgebirgsWollkyre bei Etsy und Dawanda. ^^


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 25.02.2013, 13:49 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 08:11
Beiträge: 3099
Postleitzahl: 67067
Land: Deutschland
Danke Euch für`s Lob :)

Zitat:
Wie groß war denn die Häkelnadel?

Eine 6er Nadel, so wie sie für die B*shi-Wolle empfohlen wird.
Die bunten Signalfarben haben mich aber echt Überwindung gekostet :D
Aber so sieht man das Kind gut, wenn wir unterwegs sind :gut:

_________________
Mit lieben Grüßen
Christine


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

http://christine-stern.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 11:06 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1868
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Wie schade dass man immer nur EINE Mütze auf dem Kopf tragen kann :)) Schön geworden

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 12:22 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 13:03
Beiträge: 3215
Wohnort: Lemgo/Ostwestf.-Lippe
Postleitzahl: 32657
Land: Deutschland
Ich spiele mit dem Gedanken, hier bei uns eine Chemo-Muetzen Initiative zu starten.
Weiß noch nicht, ob es was wird.
Welches Material sollte bevorzugt verwendet werden ? Ich les im Netz "waschbar und hautsympathisch".
Also, welche Fasern neigen zum kratzen, fusselndes ist sicher auch nicht richtig oder besser Baumwolle ? Und wie sieht's mit Poly aus ? Ist pflegeleicht, aber darunter schwitzt man doch bestimmt, oder ?
Fragen über Fragen.
Freu mich auf eure Gedanken zu dem Thema. :)

_________________
lg
zwmaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 13:27 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 01.03.2010, 11:09
Beiträge: 2776
Wohnort: Coesfeld
Postleitzahl: 48653
Land: Deutschland
Naja, wie waschbar und wessen Haut, müsste man wissen. Ansonsten würde ich Baumwolle für den Sommer und Merino für den Winter vorschlagen.

Schöne Mützen übrigens, quilty! :)

Beste Grüße -- Thomas

_________________
Schon gesehen? Handspinnwiki!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 13:32 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 08:11
Beiträge: 3099
Postleitzahl: 67067
Land: Deutschland
@zwmaus:
Prinzipiell bin ich ja eher der Naturfaserfan, aber auch bei pflegeleichten, waschmaschinentauglichen Garnen gibt es Materialien, die einem nicht so sehr schwitzen lassen. Für Dein Projekt würde ich auch was zärteres auswählen als diese Wolle hier, denn Deine Mützenträger haben das Teil schließlich teils DIREKT auf der Haut.
Und es hängt ja auch noch vom Muster und der Garnstärke ab.

_________________
Mit lieben Grüßen
Christine


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

http://christine-stern.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 16:53 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 13:03
Beiträge: 3215
Wohnort: Lemgo/Ostwestf.-Lippe
Postleitzahl: 32657
Land: Deutschland
Genau das ist es ja - ich kann es nicht beurteilen, wie sich so eine Mütze auf dem kahlen Kopf anfühlt, deshalb ja auch meine Frage. Wie wär es mit Alpaka oder Angora ? Oder eine Mischung aus Merino/Alpaka bzw. Angora ?
Irgendwie hab ich was gegen diese Plastikgarne :fear:

_________________
lg
zwmaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 18:13 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29592
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Kann ich verstehen, ich würde auch eher für Naturfaser plädieren.
Frag doch einfach mal da nach , wo Du´s hinstiften willst.
Viele Kopfbedeckungen für diesen Bedarf sind übrigens eher umspielend, als Turban, oder Schirmmütze usw, weil vielen ohne Haare, Wimpern und Augenbrauen eine eng anliegende Mütze gar nicht steht.
Es trägt auch nicht jeder "kahl", viele entscheiden sich für Perücke.
Ich würd da einfach nachfragen.
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 18:51 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2007, 13:03
Beiträge: 3215
Wohnort: Lemgo/Ostwestf.-Lippe
Postleitzahl: 32657
Land: Deutschland
Ja, das werd ich wohl machen, wenn es denn spruchreif wird.
Meine Idee ist, in einem Seniorenheim Handarbeitsstunden zu veranstalten, evtl. wenn es denn möglich ist, was ich noch nicht weiß. Und ich fänd's klasse, wenn die Menschen dort was sinnvolles produzieren könnten und ich könnte mir vorstellen, daß es ihnen großen Spaß macht. Aber wie gesagt - das ist überhaupt noch nicht spruchreif, aber ich möchte vorher auf jeden Fall überlegen, woran ich denken muß, z.B. bei der Garnfrage. ;)
Ich hab so wenig Erfahrung mit den von mir gesponnenen Garnen, da sie bisher komplett für KB's verarbeitet wurden :O . Deshalb weiß ich auch nicht wie sich z.B. süddeutsche Merino anfühlt. ?(

_________________
lg
zwmaus


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 26.02.2013, 20:47 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 08:11
Beiträge: 3099
Postleitzahl: 67067
Land: Deutschland
Ich würde für den Zweck wohl vielleicht was wie BFL/Seide nehmen.
Süddeutsche Meriino habe ich bislang erst einmal gefühlt und fand sie nicht ganz so zart ?(

_________________
Mit lieben Grüßen
Christine


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

http://christine-stern.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 27.02.2013, 08:18 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1868
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Man kann auch einen weichen Stoff von innen einnähen, dann ist man außen etwas freier bei der Wollqualität.

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 09.03.2013, 17:24 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.03.2010, 08:11
Beiträge: 3099
Postleitzahl: 67067
Land: Deutschland
Ein Häkelmützlein für`s Töchterlein :D


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
Mit lieben Grüßen
Christine


Das einzig Wichtige im Leben sind die Spuren der Liebe, die wir hinterlassen, wenn wir gehen.
(Albert Schweitzer)

http://christine-stern.blogspot.com


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Häkelmützen
BeitragVerfasst: 09.03.2013, 17:28 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29592
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Oh ist aber ne Fesche, ihr habt wirklich unglaublich hübsche Kinder.
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de