Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Termine und Veranstaltungstipps

Moderator: Claudi

Benutzeravatar
anjulele
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2878
Registriert: 16.03.2009, 14:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25494
Kontaktdaten:

Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von anjulele » 09.03.2012, 12:36

Hallo!

Diese Messe wurde neulich schon bei Ravelry angekündigt, ab sofort ist das Anmeldeformular auf Rielsas Blog zu bekommen. Sie ist bei uns (noch) nicht angemeldet, aber weil solche Termine hier oben recht selten sind, möchte ich ihne gerne bekannt geben. Bitte wendet euch bei Fragen direkt an Rielsa.

Vielleicht bietet es sich auch als Treffen der S-H Ortsgruppe an?

Der Forumsbeitrag bei Ravelry: http://www.ravelry.com/discuss/schleswi ... 54190/1-25
Rielsas Blog: http://www.westcoastneedlework.de/

LG
anjulele

versponnen
Andenzwirn
Andenzwirn
Beiträge: 1093
Registriert: 01.12.2009, 11:38
Land: Deutschland

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von versponnen » 09.03.2012, 12:42

soweit ich das gelesen habe, ist für kaninchenzüchter eine ausstellung, kommt für mich als asthmatikerin überhaupt nicht infrage..

also keine handarbeitsmesse.. gruß wiebke

Benutzeravatar
anjulele
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2878
Registriert: 16.03.2009, 14:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25494
Kontaktdaten:

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von anjulele » 09.03.2012, 13:20

Ja, das ist richtig, die Ausstellung läuft über den Kanninchenzuchtverband. Sabine s Vater ist dort aktiv. So, wie ich sie verstanden habe, hat sie die Gelegenheit genutzt und möchte eine "Handarbeitsmesse" (sie nennt es ja selbst so) zeitgleich in den Räumen organisieren.

Aus eigener, vor allem Kindheitserfahrung, weiß ich, dass so up´n Dörpen nicht viel los ist. Karnickel- und Hühner- und was-weiß-ich-Zucht liegt meist in Männerhand. Aber, weil ja sonst nix los ist, backen und basteln die Damen um die Wette. Und sind eh mit vor Ort. Warum also nicht eine "Handarbeitsmesse" für die Frauen? Es richtet sich ja speziell an Frauen aus der Gegend, die handarbeiten und so vielleicht auch Gleichgesinnte finden können.

Mir sind bei dem Wort "Kanninchen" natürlich gleich die Angorafans eingefallen. :D Ob die dort "in echt" vorhanden sind, weiß ich nicht. Aber ich mag ja gerne Leute kennenlernen und von hier und dort zusammen bringen. Das aktiviert natürlich sofort meinen "Glucken-Sinn". :lol: (Hühner fände ich dann aber schon wieder recht nervig, die werden mir zu laut. So süße Mümmelmänner schau ich mir gerne an. Asthma war leider auch der Grund, dass unsere kleinen Flauschies ausziehen mussten.)

LG
anjulele

Benutzeravatar
Eurasierwolle
Navajozwirn
Navajozwirn
Beiträge: 1479
Registriert: 01.09.2010, 14:19
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25486
Wohnort: Schleswig-Holstein

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Eurasierwolle » 09.03.2012, 13:38

Aber für alle Nicht-Asthmatiker doch ein interressanter Termin - was haltet Ihr von einem Gemeinschaftsstand unserer Spinngruppe??? Ich sehe da so eine Versammlung von Gewebtem und Gestricktem und Gesponnenem und mittendrin Gartenlieses Satinangoras...
Ok, das ist Wunschdenken, aber doch nicht ganz verkehrt! Das Anmeldeformular habe ich schon mal gespeichert, bis zum Anmeldeschluss am 10.10. ist ja noch etwas Zeit. Drei einzeln oder in Kombination stellbare Flohmarkt-Tische hätte ich auch...
Wäre doch ein schönes Ziel, um unsere Werke mal zu präsentieren und das eine oder andere Stück auch zu verkaufen - mein "Vorrat" wird langsam schon zu groß, um alles selber zu "verbrauchen". Ich werde also fröhlich weiter spinnen und stricken, um mein "Angebot" noch etwas zu vergrössern!

Viele Grüße
Cornelia
Mehr über unseren Eurasier siehe http://www.churchill-vom-darrhof.de
Und mein noch ganz kleiner Blog: http://eurasierwolle.blogspot.de/ - und auch bei Ravelry geister ich als "Eurasierwolle" herum!

Zottelmopp
Locke
Locke
Beiträge: 84
Registriert: 09.08.2011, 07:58
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25746
Wohnort: nahe Heide

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Zottelmopp » 09.03.2012, 14:04

Die Idee mit dem Gemeinschaftsstand unserer Spinngruppe find ich super, muss mal schauen ob ich da frei bekomme.

gruß Maike

Wenn der Tank leer ist,
flieg ich auf meinem Besen heim.

Benutzeravatar
HKJohanna
Locke
Locke
Beiträge: 67
Registriert: 19.02.2012, 11:04
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25746
Wohnort: Heide

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von HKJohanna » 18.04.2012, 16:18

Ich hab es mir erstmal in den Kalender geschrieben. Ob ich bis dahin wirklich etwas anbieten kann, weiß und glaube ich zwar nicht, aber ich würde gerne mit dazukommen, um euch kennenzulernen und für Austausch, Zeigen, Fragen, .... wird ja sicher auch Zeit sein.
Johanna

Benutzeravatar
anjulele
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Beiträge: 2878
Registriert: 16.03.2009, 14:07
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25494
Kontaktdaten:

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von anjulele » 14.10.2012, 08:53

Ich schubs diese Veranstaltung mal wieder nach oben.

Zum einen ist der Termin demnächst, zum anderen hat Rielsa sich gerade hier im Forum angemeldet. Wenn noch Interesse an der Veranstaltung besteht, können wir Rielsa ohne Umweg hier erreichen. :)

LG
anjulele

Schlompfine
Andenzwirn
Andenzwirn
Beiträge: 1141
Registriert: 29.05.2012, 08:34
Land: Deutschland
Postleitzahl: 10245
Wohnort: Berlin

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Schlompfine » 14.10.2012, 10:19

Interesse ja, aber da bin ich zu Thanksgiving eingeladen :( Zu weit weg...

Benutzeravatar
Dithmarscherin
Flocke
Flocke
Beiträge: 137
Registriert: 10.10.2012, 21:54
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25541
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Dithmarscherin » 14.10.2012, 21:16

Klasse. Dann darf ich ja auch mal was dazu erzählen. :)

Also, wie schon berichtet organisiere ich für den Landesverband Schleswig-Holsteinischer Rassekaninchenzüchter e.V.
im Rahmen seiner 61. Landesverbandsschau einen Kreativmarkt.

Wie kommt es nun dazu?
In diesem Jahr findet genau eine Woche später die Europaschau statt. Deshalb gibt es nicht so viele Anmeldungen wie üblich.
Nun ist die Halle aber gebucht und will gefüllt werden. Da es schon immer im Verband Handarbeitsgruppe gab,
welche Erzeugnisse aus Kaninchenfellen und Wolle herstellten, kam mir die Idee solch einen Markt zu organisieren.

Ich komme ja aus dem Bereich Reenactment und da ist es für mich am Schönsten, wenn man etwas präsentieren kann,
wo den Leuten etwas gezeigt und erklärt wird. Auch finde ich den Rahmen eine gute Möglichkeit Gleichgesinnte zu treffen und sich auszutauschen.

Auch wenn die eigentliche Anmeldefrist abgelaufen ist, so findet sich vielleicht noch die Eine oder Andere,
die etwas verkaufen möchte oder vielleicht auch einfach nur Lust hat das Spinnen vorzuführen. Für die Vorführung verlangen wir natürlich keine Standmiete.

Wenn noch Fragen sind, dann stehe ich gerne zur Verfügung.
Schönen Gruß,
Bine (Webseite)

Benutzeravatar
Gartenliese
Faden
Faden
Beiträge: 599
Registriert: 29.04.2011, 22:53
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24105
Wohnort: Kiel

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Gartenliese » 15.10.2012, 14:33

Wie würde denn ein Spinngruppenspinnstand aussehen? Da mein Mann ab nächste Woche sechs Wochen im Lehrgang und dann die ganzen Wochenenden am Lernen ist, kann ich bestimmt auch zur Ausstellung kommen und mich an der Spinnvorführung beteiligen, gerne auch was dazu erzählen, wenn die Leute Fragen haben. Auch kann ich etwas Satinangora zum Herzeigen mitbringen und ein paar Garne zum Hinhängen und anschauen, nicht zum Verkaufen (Okay, käme auf den gebotenen Preis an ;-), es sind dann eher meine Edelgarne, die ich zeigen würde.

Und wer aus der Spinngruppe würde alles kommen mögen? Nicht dass ich da allein sitze :-)
Viele Grüße
Petra, die Gartenliese

Benutzeravatar
Dithmarscherin
Flocke
Flocke
Beiträge: 137
Registriert: 10.10.2012, 21:54
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25541
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Dithmarscherin » 15.10.2012, 20:05

Mal zur räumlichen Vorstellung für diejenigen, welche die Messehalle in Husum kennen. Datenblatt der Messehalle (PDF-Dokument)
Wenn man durch den Besuchereingang kommt, dann soll der Kreativmarkt links zwischen Haus 4 und Haus 1 (Gastronomiebereich) sein.
Die Wand hat große Fenster, so dass genügend Licht da ist. Die Stände möchte ich, anfangend an der Treppe zu Haus 4, an der Außenwand in Richtung Haus 1 aufbauen lassen.
Im mittleren Bereich wäre also genügend Platz, um es sich gemütlich zu machen und das Spinnen zu präsentieren.

Mal gucken, wenn ich ein Gerät beschafft bekomme, womit man Wasserkochen kann, dann könnte man eventuell auch Tee ausschenken.
Schönen Gruß,
Bine (Webseite)

Benutzeravatar
HKJohanna
Locke
Locke
Beiträge: 67
Registriert: 19.02.2012, 11:04
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25746
Wohnort: Heide

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von HKJohanna » 16.10.2012, 13:48

Ich würde gerne mit dazukommen und bringe auch gerne mein Louet-Rad mit. Ergebnisse herzeigen kann ich aber noch nichts - dazu bin ich noch viel zuviel Anfängerin und bisher noch nicht so viel "ersponnen".
Mir geht es v.a. darum, euch auch mal in "live" kennenzulernen und zu klönen.
Ansonsten: Herumgucken und Spaß haben.
Liebe Grüße!
Eure HKJohanna

Benutzeravatar
Gartenliese
Faden
Faden
Beiträge: 599
Registriert: 29.04.2011, 22:53
Land: Deutschland
Postleitzahl: 24105
Wohnort: Kiel

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Gartenliese » 16.10.2012, 13:50

Das wird bestimmt ein Spaß :-)
Viele Grüße
Petra, die Gartenliese

Benutzeravatar
Dithmarscherin
Flocke
Flocke
Beiträge: 137
Registriert: 10.10.2012, 21:54
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25541
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Dithmarscherin » 16.10.2012, 22:56

HKJohanna hat geschrieben:Ich würde gerne mit dazukommen und bringe auch gerne mein Louet-Rad mit.
Hey, das wäre toll. Du bist doch auch bei Flinkhand!?


Ich hab es bis jetzt nicht geschafft den genauen Eintrittspreis zu ermitteln.
Laut der Ausstellungsordnung liegt der Preis einer Dauerkarte (Samstag/Sonntag) bei 4,00€.
Ich werde es aber veranlassen, dass ihr mit Spinnrad kostenlos reinkommt. Die Ausstellerausweise gibt es dann bei mir.
Schönen Gruß,
Bine (Webseite)

Benutzeravatar
Dithmarscherin
Flocke
Flocke
Beiträge: 137
Registriert: 10.10.2012, 21:54
Land: Deutschland
Postleitzahl: 25541
Wohnort: Brunsbüttel
Kontaktdaten:

Re: Handarbeitsmesse in Husum 24./25. November 2012

Beitrag von Dithmarscherin » 17.10.2012, 01:45

Antwort zum SPO-Forum.
Lockige hat geschrieben:Zum Spinnen würde ich auch gerne kommen. So zur üblichen "Spinntreffzeit" wäre mir am liebsten.
Zum Austellen könnte ich höchstens ein Minischäfchen (als Kaninchenalternative) mitbringen :D.
Oder als Kontrast zur superweichen Angorafaser meine schöne, derbe Guteschafwolle ;).
Ich hab jetzt nicht mehr so genau die Maße von Minischafen im Kopf (Bordercollie-Größe?),
aber wenn du alle nötigen Papiere (Impfausweis) mitbringst, dann sollte das kein Problem sein. Ich würde das mal abklären.
Lockige hat geschrieben:Bine, sind dort eventuell die Landfrauen mit einem Stand vertreten? Dann könnten wir dort Kaffee und Kuchen kaufen, ansonsten kann ich eine (langsame) Kaffeemaschine, Wasserkocher, Kaffee und einen Kuchen mitbringen.
Die Landfrauen sind leider nicht da (hab sie noch nicht wirklich ausfindig machen können), aber Kuchen und Getränke werden vor Ort verkauft.
Will aber trotzdem einen Einkochautomaten mit Auslaufhahn organisieren (Hat vielleicht jemand sowas zum Leihen?) und Tee (gegen Spende) anbieten.
Müsstet ihr dann lediglich euren eigenen Becher mitbringen. Dann muss ich nicht auch noch rennen, um Tassen zu spülen. ;)
Lockige hat geschrieben:Und sonst, sind wir zahlende Gäste, die sich dort gemeinsam "ausbreiten" oder buchen wir Standfläche, sind damit "Austeller" und können dann auch etwas verkaufen?
Also hatte euch bis jetzt so eingeplant, dass ihr mit Spinnrad freien Eintritt habt und von mir dann einen Ausstellerausweis bekommt.
Dann würde ich euch zum Ausbreiten in der Mitte platzieren. Müsste lediglich wissen wer bzw. wieviele kommen.

Wenn ihr noch was zum Verkauf anbieten wollt, dann wäre es ganz schön, wenn ihr euch "regulär" anmeldet.
Die Standgebühr beträgt 5,00€ für 1,5 Meter. Ich bin aber nicht ganz so gut im Messen. ;)
Schönen Gruß,
Bine (Webseite)

Antworten

Zurück zu „Veranstaltungen“