Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2702607

unterstützt von Jürgen Schönwolff 'Wollwolff'

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2702607

unterstützt von Jürgen Schönwolff 'Wollwolff'

Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 15:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.11.2012, 22:29 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007, 21:00
Beiträge: 396
Wohnort: Tostedt
Postleitzahl: 21255
Land: Deutschland
Vlasta hat geschrieben:
@shorty: Ich zähle da alle Maschen drei mal und hab dann vier Ergebnisse. :O

Bin einfach noch nicht so der Strickexperte und durchschaue das Gestrick nicht immer - wie soll ich sagen - den Fadenverlauf. Dann verlaß ich mich lieber auf ein Zähldings. Und wenn das Maschenzählen ein ähnliches Ergebnis bringt, umso besser.
Deshalb wage ich mich auch noch nicht an komplizierte Muster, sonder mache Sachen, wo´s nicht auf jede Masche ankommt. 8)


So geht es mir auch,deshalb alles einfach!

_________________
Liebe Grüße Hexe
www.witchclan.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.11.2012, 19:18 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2012, 17:14
Beiträge: 379
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Kattugla hat geschrieben:
... 86 Reihen am Stück zu stricken, bevor z.B. irgendwelche Abnahmen beginnen, ist wie Fahren auf einer eeeendloooosen Autobahn, bevor ich exakt an Kilometer 86 runter muss. ...


Ich habe noch nie, never, echt nicht 86 Reihen beim Stricken mitgezählt :eek: In der Regel messe ich längere Strecken einfach mit dem Zentimetermaß ab oder probiere an.

Fange gerade an mir etwas schlampig und unprofessionell vorzukommen. Anderereseits: Sowohl meine Pulloverärmel als auch die selbstgestrickten Socken kommen mir normalerweise gleich lang vor. Zufall, Glück oder funktonierendes System, ich denke, ich werde dabei bleiben.

Im Gegensatz zu Euch würde mich eher so ein Rundenzähler verwirren und überfordern. (Es gibt ja Arbeiten - z. B. als Inventurhelfer o. Ä. - wo man zählt und dann Päckchen mit bestimmten Stückzahlen über Strichlisten erfasst. Da bin ich regelmäßig das Desaster auf Beinen, weil ich total oft unsicher werde, ob ich den blöden Strich nun schon gemacht habe, oder nicht. Nach kurzer Zeit durfte ich stets nur noch ansagen, aber keine Striche mehr machen... :totlach: )

Wie unterschiedlich wir Menschen doch sind finde ich immer wieder spannend *lächel*

_________________
Viele Grüße
Asilanom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.11.2012, 13:51 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2012, 17:42
Beiträge: 919
Wohnort: Schutterwald
Postleitzahl: 77746
Land: Deutschland
hier ein Armband-Abacus, der sich nicht selbst verstellt:
z.B: http://www.meinwollshop.de/epages/63218868.sf/de_DE/?ObjectPath=/Shops/63218868/Categories/Zubehoer/ABLET__Knitting_Abacus
Man braucht dafür auch keine 20€ ausgeben, ich habe neulich einen für meinen Schatz gebastelt.
Den Verschluss wird man im Bastelladen kaufen müssen, (Holz-)perlen und passende Bändchen (gewachste Baumolle, Leder, etc) sind vielleicht von anderen Basteleien vorhanden. Ich gebe gerne Infos zum Auffädeln, falls dies nötig ist.

Grüße
Rolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.11.2012, 13:57 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 22.07.2012, 12:20
Beiträge: 403
Wohnort: im Allgäu
Postleitzahl: 87448
Land: Deutschland
Für Reihen nehme ich etweder nen Block und nen Stift oder bei Kleidungsstücken messe ich die cm Angaben nach.

Und um die Lauflänge zu bestimmen zähl ich so schnell durch. Ich habe bis jetzt ja noch nicht sooo die großen Mengen am Stück, da geht es noch gut so :)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.11.2012, 23:26 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 05.04.2012, 10:38
Beiträge: 613
Wohnort: Maasbüll
Postleitzahl: 24975
Land: Deutschland
Kenne ich noch aus meiner Berufstätigkeit im Krankenhaus-Labor
Im Blutbilderlabor benutzte ich beim Mikroskopieren jenen Zellenzähler
für ganz einfach, gezielte Zellenzählung

Oder beim Liquor-Zellen-zählen ( Rückenmarksflüssigkeit)
Gemeint ist " Nervenwasser ".

http://www.carlroth.com/catalogue/catal ... &market=DE

_________________
winkt ZILLY

„Ein freundliches Wort kostet nichts, und dennoch ist es das Schönste aller Geschenke.“

Daphne du Maurier

------------------------------------------------------------
Mein Flickr-Album
Meine Bildergalerie Nr.2: Öl-und Acrylfarben


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2012, 16:33 
Offline
Kammzug
Kammzug

Registriert: 07.12.2010, 11:00
Beiträge: 390
Postleitzahl: 56154
Land: Deutschland
Ich hänge alle 10 Reihen ein Gardinenröllchen rein.

_________________
Schöne Grüße vom Dornrösschen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2012, 17:20 
Offline
Faden
Faden

Registriert: 10.08.2012, 14:00
Beiträge: 530
Postleitzahl: 94065
Land: Deutschland
Vor 50 Jahren hat man die Fädchenmethode statt der Gardinenröllchen in der Schule gelernt, weil es weder Klicker, noch Maschenmarkierer, noch Eulen oder Perlenarmbönder gab. Einfach, nicht patentiert und vergessen kann man auch nichts!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.11.2012, 18:12 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29674
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Mach ich auch oft.
Allerdings gibts die Handzähler schon deutlich länger ;-)

http://historicalc.com/it/wiki.phtml?ti ... edirect=no

Nur eben nicht für den Bereich verwendet.

Ein Rosenkranz in der Kirche ist dem Zählarmband in der Funktion sehr ähnlich, kommt mir grade so, wenn ich da so nachdenke drüber.



Ich verzähl mich nicht, deshalb zähle ich die Reihen einfach ab oder messe, je nach Material und Strecke.

Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.12.2012, 16:31 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 20.06.2010, 11:59
Beiträge: 1550
Wohnort: im Taunus
Postleitzahl: 35510
Land: Deutschland
Skudde hat geschrieben:
Sowas brauche ich auch. Unbedingt!
Ich wollte immer mal schauen, ob es da nicht eine App für's Smartphone gibt. Vielleicht eine, bei der man auch Notizen machen kann - damit man dann auch beim zweiten Socken/Ärmel etc. weiß, wieviele Reihen es werden müssen.
Hat da jemand eine Idee?

Für Android gibts ne App namens „County“. Irgendwie funzt die sogar zusammen mit der mobilen Ravelry-Seite, frag mich aber nix Genaues. Krieg ich grad übers kleine Smartphone nicht raus... :O

_________________
"Verlasse dich nie auf das Bier eines gottesfürchtigen Volkes!" (Quark)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.01.2013, 14:04 
Offline
Rohwolle
Rohwolle
Benutzeravatar

Registriert: 15.01.2013, 16:21
Beiträge: 19
Postleitzahl: 65795
Land: Deutschland
Also ich habe von Prym so einen blauen Zähler an der Schlaufe, finde das aber nicht 100%ig gut. Dann habe ich noch die Android App "Knitting Row Counter", die ist schon besser und kann auch verschiedene Projekte speichern.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 03.03.2013, 00:34 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn

Registriert: 16.07.2012, 18:30
Beiträge: 1456
Postleitzahl: 8500
Land: Schweiz
Gerade per Zufall entdeckt:
Reihenzähler-Fingerring 8)
Ist das nicht der ultimative Reihenzähler für Stricker?!
Auf Klengelchens Blog gibts einen Bericht dazu.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 08:31 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 19.05.2012, 21:03
Beiträge: 328
Wohnort: Unna
Postleitzahl: 59427
Land: Deutschland
Hihi, bei uns im Strickcafe haben jetzt einige diesen kleinen Zähler am Finger.
Ist preisgünstig und in vielen Farben zu haben.
Mir ist er ein wenig zu unhandlich für meine kleinen Hände, aber ich habe einen selbstgebauten Strickabbakus nach dem Prinzip von dem Link von Rolf_McGyver. Damit komme ich sehr gut zurecht.

liebe Grüße
Sabine

_________________
Mein Blog noch ganz neu!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.03.2013, 18:44 
Offline
Flocke
Flocke
Benutzeravatar

Registriert: 14.07.2012, 11:00
Beiträge: 128
Wohnort: Köln
Postleitzahl: 51147
Land: Deutschland
Beim Runden oder Reihestricken hab ich bis jetzt auch immer Strichliste gemacht.
letztens hab ich mir solche plastedinger gegönnt, die man auf der nadel schiebt. Damit ich beim Lehrgang in den Pausen an der Socke stricken kann und nicht mein Notizbuch mitschleppen muss.

Ich habe auch Apps fürs Smartphone (Android) aber wie schon erwähnt, das handy geht dann nach ner weile aus,
und dann erst bildschirmsicherung rausmachen, usw. war mir zu umständlich.

Ich habe einmal Knitting Kit, wo man mehrere Projekte anlegen kann, und diese haben dann zwei Zähler,einen für Runden und einen für Wiederholungen.

Und einmal Tallybee, Da drückt man einfach auf den Bildschirm und es ist gezählt.

Wenn ich die Umwicklungen zähle, hab ich mittlerweile einen Block neben mir liegen, wo ich immer mal ein Zwischenstand aufschreib. weil mein Kind gerne dazwischen zählt.

_________________
Ich bin auch bei Ravelry (Schwarzbluete).


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.03.2013, 22:55 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 16.09.2007, 21:00
Beiträge: 396
Wohnort: Tostedt
Postleitzahl: 21255
Land: Deutschland
Der Reihenzähler am Fingerring ist echt eine tolle Idee!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.03.2013, 10:51 
Offline
Lacegarn
Lacegarn
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 18:06
Beiträge: 3151
Postleitzahl: 67363
Land: Deutschland
ich finde das Teil super, aber am Finger stört es mich irgendwie. benutze den Zähler als Armband.

Bild
IMAG0664 by simine37, on Flickr

_________________
lg simone


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Schnellantwort


  

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de