Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2650869

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2650869

unterstützt von Webdesign Feldmeth

Aktuelle Zeit: 22.10.2018, 17:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Kleine Flickkarde
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 09:14 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 09:32
Beiträge: 1377
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
Ich liebe ja Flohmärkte. Jede Menge alter Plunder den man durchforsten kann, viel Ramsch aber auch das eine oder andere Schätzchen. Dieses Wochenende war ich gleich auf dreien - zuerst der Pfarrflohmarkt meines Stadtteils, und am nächsten Tag auf dem kleinen Flohmarkt beim Auwirt und dem Bahnhofsflohmarkt in Freilassing. In Freilassing war auch ein Spinnrad, leider nur mehr unvollständig und nur als Deko-Objekt zu gebrauchen. Da es schon spät war und die Händler schon am Einpacken waren, musste ich mich ein wenig beeilen. Bei einem der Stände fand ich dann eine winzige, abgeranzte Flickkarde. Der Belag war sehr kurz, dreckig und abgenudelt, was eher auf eine Verwendung als Bürste für Tiere schließen lies. Was mir aber egal war, denn ich hatte vor, nur den Griff zu verwenden. Für einen Euro war das Teilchen meins.

Zuhause habe ich zuerst den alten Belag entfernt, der mit vier Klamern auf das Holz aufgetackert war. Danach wurde der Griff erst mit gröberem, dann feinem Schleifpapier abgeschliffen und mit meinem selbstgemachten Holzwachs eingelassen. Da ich noch ein paar Reste Kardenbelag zuhause hatte, schnitt ich mir ein kleines Stückchen herunter, entfernte am Rand die Kardenzähne und tackerte das neue Stück auf den alten Griff. Eine kleine Öse am Griffende um die Karde bei Nichtbenutzung aufhängen zu können komplettierte das Stück.

Kosten: 1 Euro für die Flohmarktkarde
Material: Ein kleiner Rest Kardenbelag, Ösenhaken
Werkzeug: Messer, Zange, Holzwachs, Schleifpapier, Tacker und Tackerklammern
Zeitaufwand: ca. 30 Minuten.

Bild
Bild
Der Urzustand der Karde

Bild
Belag entfernt

Bild
Abgeschliffen

Bild
Neuer Belag, geölt und mit Hakenöse versehen.

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Flickkarde
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 09:22 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 18:42
Beiträge: 573
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Wir mögen ja auch Flohmärkte und vor allen alte Handwerkskunst, da verstehen wir Dich gut. Bei dem Preis wäre das gute Stück auch mitgekommen.
Ist doch nun fast wie neu und hat auch noch Charme.
Gut gemacht!!!

LG aus Dresden
Technik der Lisel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Flickkarde
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 10:52 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 20:05
Beiträge: 1673
Postleitzahl: 64823
Land: Deutschland
:klug: Wir benutzen Bürsten, so wie sie im O-Zustand benadelt war, zum Aufrauhen der Sohlen unserer Tanzschuhe. Die Borsten sind hart und scharf und sicher nicht für die Benutzung am lebenden Objekt, aber für Chromledersohlen, die mit Bodenwachs verschlonzt sind, ganz brauchbar. Siehe: https://www.werner-kern.de/damen/zubeho ... erste.html

Grundsätzlich finde ich ja immer, dass Wiederverwendung gut ist und mit dem neuen Belag ist sie ein feines Schätzchen (mit deutlichem Mehrwert :D) :gut:

_________________
Mischief managed...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Flickkarde
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 11:02 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 09:32
Beiträge: 1377
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
@Morticia Danke, da hab ich wieder mal was gelernt :D
Auf eine Tanzschuhaufrauhbürste wäre ich jetzt nicht gekommen, aber das triffts natürlich ganz genau! Sie kam mir nur für eine Flickkarde etwas klein vor, aber was weiss man denn schon :O

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Kleine Flickkarde
BeitragVerfasst: 29.04.2018, 11:59 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009, 15:40
Beiträge: 4626
Wohnort: Fieberbrunn, Österreich
Postleitzahl: 6391
Land: Oesterreich
Super ist die geworden! Aus alt mach neu! :gut:
Lg Sabine

_________________
mein Blog
Unser Nachhaltigkeitsblog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de