Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2581247

unterstützt von Allerlei Spindellei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2581247

unterstützt von Allerlei Spindellei

Aktuelle Zeit: 27.05.2018, 20:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 22.01.2016, 22:48 
Offline
gewaschene Wolle
gewaschene Wolle

Registriert: 01.03.2015, 13:33
Beiträge: 48
Wohnort: Dortmund
Postleitzahl: 44369
Land: Deutschland
Ich habe vor kurzem bei E...y ein Finnisches und ein Schwedisches Spinnrad für zusammen sieben Euro erstanden.
Mit dabei war eine ganze Plastiktüte voll, noch mehr als auf dem Foto, mit Spinnflügeln, Spulen und Wirtel, wovon aber keiner zu den beiden Spinnrädern passte.

Bild
Bild

Ja, ich weiß, das meiste was dort angeboten wird, taugt nur für den Kamin. Aber ich fand diese beiden zu schade für die thermische Verwertung.

Das Finnische, habe ich mir bereits vorgenommen. Zuerst habe ich einen zweifädigen Standard Sliding Hook Flyer von Ashford, den dazugehörigen Spinnflügellagern, und zwei passende Spulen bestellt. Jetzt kommt bestimmt bei einigen ein Aufschrei. „Man kann doch nicht einen modernen Spinnflügel an ein so altes Rad bauen!“ Doch Mann kann! :)
Ich wollte ein schönes altes Rad mit den Spinneigenschaften eines Modernen Rades.
Also, auseinander nehmen und stundenlanges schleifen. Dabei entdeckte ich das kleine Messingbleche als Schwungradlagerung verwendet wurden. Das Rad läuft mit ganz wenig Fett so gut, dass ich den Gedanke auf Kugellager umzurüsten, schnell wieder verworfen habe.
Bild

Des weiteren wurde das Trittbrett verbreitert und verlängert, so dass ein beidfüßiger Wiegetritt möglich ist.
Bild

Das Querstück wo die Flügelhalter reingesteckt werden, (wie ist eigentlich die genaue Bezeichnung?)
musste für den Spinnflügel neu angefertigt werden.
Bild

Und das ist das Ergebnis :)
Der Schwungraddurchmesser beträgt 62cm womit sich eine Übersetzung von 8,13 / 10,67 / 14,23 ergibt.
Die Gesamtkosten belaufen sich inkl. Spinnflügel, 3 Spulen, Kleinteile und Lack auf 125,- €
Ich finde da kann man nicht meckern. :]

Bild
Bild
Bild

Spinnecke startklar gemacht.
Bild

Die Spule füllt sich, und die Frau ist total begeistert vom Spinnverhalten und von der Optik. :))
Bild

Das zweite Rad wird dann demnächst angegriffen. Das bekommt dann meine Mutter. Sie ist schon 82 strickt sehr gerne und möchte auch noch das Spinnen lernen.

Gruß Norbert


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 22.01.2016, 23:49 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 30.11.2010, 11:14
Beiträge: 984
Wohnort: Berlin
Postleitzahl: 13629
Land: Deutschland
Der Spinnflügel passt doch super zum Rad. Tolles Spinnrad geworden, Glückwunsch


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 00:17 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.05.2010, 12:56
Beiträge: 4112
Wohnort: Baden-Baden
Postleitzahl: 76532
Land: Deutschland
Das ist richtig schön geworden :) :gut:

_________________
Liebe Grüße
Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 07:26 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2012, 09:32
Beiträge: 1390
Wohnort: SZG
Postleitzahl: 5020
Land: Oesterreich
Oi, das Schwungrad hätte genau die Größe gehabt, um meine Norwegerin zu pimpen, da ist mines ja ein wenig klein geraten. Ich suche übrigns immer noch eins ;)

_________________
Mein neuer alter Blog: http://halessa.blogspot.com
Die Walther-Warteliste


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 07:51 
Offline
gewaschene Wolle
gewaschene Wolle

Registriert: 01.03.2015, 13:33
Beiträge: 48
Wohnort: Dortmund
Postleitzahl: 44369
Land: Deutschland
Hallo Arachnida,

Das andere gebe ich aber nicht ab. ;)

Ich war aber gerade mal auf deinem Blog. :gut:
Da bin ich auf den Bericht "Das Lied von Feuer und Stahl" gestossen.
Wie nah die Interessen manchmal beieinander liegen. :)
Meine Frau u. meine Kinder haben mir auch ein Messer Schmiedekurs geschenkt.
Der findet in 2 Wochen bei Klaus Hülsmann in Dortmund statt.
Und ich mache auch ein Santoku.

Gruß Norbert


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 09:48 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29585
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ist wunderschön geworden.

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 10:30 
Offline
Faden
Faden

Registriert: 10.08.2012, 14:00
Beiträge: 530
Postleitzahl: 94065
Land: Deutschland
Genau so muss das sein! Es gibt nicht viel, was man nicht wiederbeleben kann!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 11:21 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 18:42
Beiträge: 542
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Hallo Norbert,

da ich die xxbay Seiten auch fast jeden Tag so anschauen, dachte ich bei dieser Anzeige, wer braucht schon sowas….
Bisher war meine Auffassung , wenn nicht mehr wenigstens Spinnflügel/Spuleneinheit dabei und kein modernes Rad, nur noch für den Wohnzimmerofen oder... geeignet.

Nach Deinem Bericht zum Umbau muss ich wohl an meine Meinungsbildung erheblich was ändern.

Was mir aber persönlich am besten gefällt, der Gesamteindruck eines alten Rades wurde nicht durch äußere Anbauteile wie glänzende Gelenke, sichtbare Kugellager etc. zerstört. Wer es nicht besser weiß, könnte denken, es wurde nur der Spinnflügel getauscht, denn wäre ein Standart-Ashford-Flügel drin würden Laien es nicht sehen können.

Super Leistung zum vernünftigen Preis. Es gibt durch den Ashford Flügel nun auch immer Ersatzteile wie Spulen etc.

Verflucht, wir müssen uns zu Hause mal über das Platzproblem wegen der Spinnräder unterhalten.

Grüße aus Dresden
Technik der Lisel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 11:59 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29585
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Wenn ich da so länger drüber nachdenke, wäre diese Option Ashford Flügel letztlich für meine Schwedin auch nicht verkehrt, auch wenn mir damals die Bastler abgeraten haben.
Meine Schwedin sieht übrigens aus wie Deine Finnin :-))

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 14:35 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 05.09.2009, 20:05
Beiträge: 1669
Postleitzahl: 64823
Land: Deutschland
Oh, ist die schön geworden! Bin ganz verliebt :-)

_________________
Mischief managed...


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 17:29 
Offline
Boucle
Boucle

Registriert: 15.09.2006, 18:00
Beiträge: 4507
Wohnort: Frankreich
Postleitzahl: 44670
Land: Frankreich
Respekt und Hut ab! Mir gefällt das Ergebnis optisch supergut und ich glaube auch gerne, dass man wunderbar damit spinnen kann.

Ciao, Klara


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 20:43 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn

Registriert: 26.12.2011, 14:42
Beiträge: 1645
Wohnort: 93339 Riedenburg
Postleitzahl: 93339
Land: Deutschland
Glückwunsch zu den Spinnrädern und dem wunderschönen Ergebnis - weiter so

_________________
Gruß Mathias

---------------------------------------------------
Unmögliches erledigen wir sofort. Wunder, die dauern etwas länger


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 23.01.2016, 20:49 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2009, 21:24
Beiträge: 1636
Wohnort: Lüneburger Heide
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Super gelöst, sowohl technisch als auch optisch schön!

LG Kiki

_________________
http://picasaweb.google.de/KikisBilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 08:43 
Offline
Kammzug
Kammzug

Registriert: 12.12.2013, 08:20
Beiträge: 303
Wohnort: Wermelskirchen
Postleitzahl: 42929
Land: Deutschland
Hallo Norbert,

das hast Du wieder einmal sehr, sehr schön gemacht.

Ich habe mich in der Vergangenheit auch immer wieder mal mit dem Einsatz von Ashford Spinnkopf auf anderen (ggf. alten) Rädern befasst, allerdings dachte ich dabei immer an den klassischen hölzernen Flügel, und zudem war das alles nur auf der theoretischen Gedankenebene. Du hast es aber umgesetzt, und selbst der Schiebehakenflügel mit seinen Carbonholmen stört optisch (m.M.n.) nicht. Ein respektables Bravo!

Nobitzki hat geschrieben:
...Das Querstück wo die Flügelhalter reingesteckt werden, (wie ist eigentlich die genaue Bezeichnung?)...

Heißt es nicht (zumindest im englischsprachigen Teil der Welt) MOA = Mother Of All? Deutsche Übersetzung kenne ich leider keine.

Gruß
Borek


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 25.01.2016, 10:10 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29585
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Spinnflügelhalter ??

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de