Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2608663

unterstützt von Webschule Pegasus

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2608663

unterstützt von Webschule Pegasus

Aktuelle Zeit: 18.07.2018, 00:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 07:07 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 09.09.2015, 18:42
Beiträge: 556
Wohnort: Dresden
Postleitzahl: 01259
Land: Deutschland
Nun habe ich vom Weben und Webstühlen kaum Ahnung, aber eins weiß ich genau in den Räumen steckt jede Menge Arbeit und Material, um die so vorzurichten.
Auch sicher in den Webstühlen mindestens genauso viel "Mannpower" (Frauenpower!), um die wieder so schön aufzuarbeiten.
Respekt !!!

LG aus Dresden Liseltechnik


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 07:29 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1869
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Toll geworden. Ja, weit weg. Das ist immer so der Moment, da möchte man die Landkarte mit der Schere ein bisschen bearbeiten, dass der Norden einem näher kommt. Ich wäre sicher ein häufiger Gast :)

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 08:04 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 05.07.2011, 08:08
Beiträge: 678
Wohnort: Durmersheim
Postleitzahl: 76448
Land: Deutschland
Wirklich schön geworden, schade dass ihr soweit weg seid.
Ich habe das Weben gerade erst für mich entdeckt. Na vielleicht kann ich meinen Göttergatten mal zu einem Kurzurlaub überreden. :]

_________________
Viele Grüsse
Michaela

unsere Ravelrygruppe: Sockenwahnsinn - Wahnsinnssocken


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 15:49 
Offline
Flocke
Flocke
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2008, 23:01
Beiträge: 105
Wohnort: Jade
Postleitzahl: 26349
Land: Deutschland
Danke Euch! Ihr seid jederzeit willkommen! Wir leben in einer wunderschönen Urlaubsregion an der Nordsee und meine Nachbarin hat wirklich ganz tolle Ferienwohnungen. Einzelne und wenig anspruchsvolle Webgäste können wir auch hier im Haus beherbergen, das ist dann allerdings mit "Familienanschluss", eine abgeschlossene Ferienwohnung haben wir nicht. Dafür ein wundervolles, sehr großes Zimmer im ersten Stock, das wir selber nicht mehr wirklich nutzen. Als Gästezimmer und Seminarraum für Kurse am Webrahmen oder Triloom ist es ideal.

Ja, da war einiges an Arbeit nötig, die meisten Sorgen hat uns der abgesackte Fußboden gemacht. Der ist jetzt in dem Bereich neu und schön gerade. Die Dachschräge war vertäfelt, nur da zog es an allen Ecken durch und deshalb haben wir sie in diesem Winter neu verkleidet und weiß gestrichen. Dadurch ist der Bereich nun unglaublich hell geworden, das ist richtig klasse. Tagsüber braucht man da überhaupt kein Licht, durch die Dachfenster hat man immer genug Licht auf dem Gewebe. Der Raum ist zwar im Erdgeschoß, aber das Dach ist an den "Abseiten" ein wenig heruntergezogen, wie oft bei den alten Bauernhäusern. Früher war das ja mal der Kuhstall.

Die 5 Webstühle, die derzeit aktiv genutzt werden können, musste ich zum Glück nicht groß aufarbeiten, drei von ihnen begleiten mich ja nun schon nahezu 30 Jahre und sind mehr oder weniger immer irgendwie in Aktion. Der kleine Lervad (der mit der ganz blauen Kette) ist durch den Nachlass meiner Freundin Ursel zu mir gestoßen, an ihm hat sie auch bis zu ihrem plötzlichen Tod vor 2 Jahren noch gewebt und der Hochwebstuhl kam auch noch mit Kette zu mir, die waren beide noch intakt. In den letzten Jahren kam ich zwar nicht viel zum weben, doch auf meine Schätzchen achte ich immer. Ein paar Kratzer und so haben sie schon einkassiert, das bleibt leider nicht aus, aber das zählt für mich zu "Gebrauchsspuren". Natürlich ist so ein Auf- und Abbau immer auch eine schöne Gelegenheit für eine gründliche Reinigung, mehr war an keinem nötig.

Bei dem Hochwebstuhl, den ich noch überarbeite, sind eigentlich nur die Litzen morsch gewesen, und da diese in einem festen Schaftrahmen sitzen, muss ich sie alle von Hand neu knüpfen. Das dauert... ich hatte damit kurz vor Peters Schlaganfall angefangen und bin bisher noch nicht dazu gekommen, damit weiterzumachen. Die Sprangübungen haben mich auch ein bisschen davon abgelenkt, da möchte ich noch ein bisschen mehr mit experimentieren. Zum weben gefällt mir die Kettdichte nicht, da ist das dickste Cordonettgarn drauf mit 4 Fäden / cm und damit dominiert das Kettgarn jeden Teppich, den man darauf weben würde. Leider sind noch etliche Meter auf dem Kettbaum, keine Ahnung, was ich damit anstelle. Aber wie war das mit dem geschenkten Gaul? Auch dieser Hochwebstuhl kam aus dem Haushalt einer fleißigen Hobbyweberin, die leider aus gesundheitlichen Gründen ihre eigene Wohnung aufgeben musste. Ihre Kinder trafen mich auf irgendeinem Kunsthandwerkermarkt und waren froh, ihn in gute Hände geben zu können. Der war auch nur ein bisschen verstaubt, als ich ihn übernahm.

Die Arachne (mein 2 Meter Mammutwebstuhl) ist da leider ein anderer Fall. Ihre Substanz ist super, schließlich stammt sie von der Firma Knutzen und die haben sehr solide Webstühle gebaut. Technisch ist sie klasse, sie hat zwei elastisch gebremste Kettbäume und einen Warenbaumregulator, 12 Tritte und 10 Schäfte, man kann auf ihr also fantastische und aufwendige Stoffe sehr flott und komfortabel weben. Allerdings hat sie knapp 100 Jahre auf dem Buckel und war immer in Profihandwebereien, die Schnellade ist inzwischen einfach total "abgelutscht" und hat rechts und links vor den Schützenkästen Wellen in der Ladenbahn. Dadurch muss man beim weben total genau zielen und die Lade vollkommen ruhig halten, sonst fliegt der Schützen sonstwohin. Und so ein Schnellschütze mit Eisenspitze ist ein echtes "Geschoss", der trägt seinen Namen nicht zu Unrecht und kann üble Verletzungen verursachen. Ich habe mein Meisterstück ja auf ihr gewebt, wir haben damals eine Menge Arbeit in die Aufarbeitung reingesteckt, doch ganz weg bekam ich die Wellen leider nicht, die Ladenbahn muss einfach neu. Bis ich die 500,- € für eine neue Lade übrig habe könnte sie also in der Webschule ohnehin nicht wirklich mitspielen. Bis dahin bleibt sie ordentlich aufgebaut auf dem Dachboden, da ist es relativ sicher und trocken, wenn auch ungeheizt...

In der Galerie habe ich auch mal angefangen, jeden der Webstühle ein bisschen vorzustellen. Muss ich bei Gelegenheit mal ergänzen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 18:17 
Offline
Kammzug
Kammzug

Registriert: 03.11.2011, 17:38
Beiträge: 301
Postleitzahl: 48268
Land: Deutschland
Das sieht wirklich großartig aus!
Gibt es irgendwo weitere Infos zum Himmelfahrtswochenende?


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2018, 21:54 
Offline
Flocke
Flocke
Benutzeravatar

Registriert: 03.11.2008, 23:01
Beiträge: 105
Wohnort: Jade
Postleitzahl: 26349
Land: Deutschland
Meine Homepage ist leider noch nicht fertig, ich brauche dafür unbedingt noch ein vernünftiges, einfach zu bedienendes Programm. Mein Mann hat die alte mit HTML gemacht, damit komme ich überhaupt nicht zurecht und den heutigen Ansprüchen mit den vielen verschiedenen Geräten und Bildschirmgrößen wird man damit auch nicht mehr gerecht. Momentan habe ich nur einen Flyer, ich hänge ihn mal an, nur leider ist durch das abfotografieren und verkleinern die Schrift nicht mehr wirklich lesbar.

Dateianhang:
20180404_112027~2.jpg


Hier ist noch mal der Text:


Webschule Pegasus

Wir laden Sie herzlich ein am 12. Mai 2018 um 15:00 Uhr zur feierlichen Eröffnung der Webschule

Himmelfahrtstreffen mit Workshops und weben an jedem Tag vom 10. bis 13. 5.
Es kann nach Voranmeldung an den Webstühlen und Webrahmen der Webschule gewebt werden. Sie können auch gerne ihren eigenen Webrahmen mitbringen. An allen Tagen finden Workshops zu den verschiedenen textilen Techniken statt, der Schwerpunkt liegt in diesem Jahr auf der Verarbeitung von Schafwolle. Wir werden Schafwolle sortieren, waschen, kardieren, färben, filzen und natürlich verspinnen. Und selbstverständlich kann man mit Schafwolle auch wunderbar basteln und gestalten!

Workshops
Do: Rohwolle sortieren
Do–So: Rohwolle waschen
Do-Sa: Schafwolle färben
Fr: Wolle kardieren
Fr: Filzen
Sa: Basteln mit Schafwolle

Sowie an allen Tagen:
Wolle spinnen
Weben am Webstuhl

Anläßlich des internationalen Museumstages ist am Sonntag ein gemeinsamer Besuch des Handwerksmuseums Ovelgönne geplant

Eintritt frei!
Teilnahme an den Workshops:
Einzeln: 5,-€ plus Material
Alle: 20,- plus Material
Weben am Webstuhl an allen Tagen 20,- € plus Material
Spinnen mit eigenem Spinnrad frei, Leihgebühr Schulspinnrad 15,- € für alle Tage (1 Tag 5,-€)

Webschule Pegasus
Aussendeicher Str. 9
26349 Jade
Telefon: 04455 / 948974
Fax: 04455 / 345


Die Workshops sollen so ungefähr zwei Stunden gehen, eventuell auch länger, so genau auf die Minute kann man das ja ohnehin nicht planen. Der Workshop am Vormittag startet um 10:00, der am Nachmittag um 15:00 Uhr. Wolle waschen und färben geht über mehrere Tage, die Wolle muss beim Färben mit Pflanzenfarben ja langsam aufheizen und abkühlen. Und beim waschen brauchen wir ja auf jeden Fall mehrere Spülgänge und Zeit zum trocknen.

Filzen wollte ich kleine Objekte, einen Ball mit Inhalt (Glöckchen o.ä.) oder Einhornhörner (ich hab ja einen Pferdetick und brauche für meine Schimmelchen unbedingt ein Einhornhorn...), irgendwas lustiges buntes, was man auch ohne viel Vorkenntnisse in so kurzer Zeit hinkriegt.

Und beim basteln mit Wolle dachte ich an kleine Pferdchen oder andere Tiere, da gibt es so viele wunderschöne Ideen.


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2018, 14:10 
Offline
Kammzug
Kammzug

Registriert: 03.11.2011, 17:38
Beiträge: 301
Postleitzahl: 48268
Land: Deutschland
Dankeschön!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 52 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de