Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2620863

unterstützt von Domain & Webspace Tremmel

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2620863

unterstützt von Domain & Webspace Tremmel

Aktuelle Zeit: 16.08.2018, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 14:23 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009, 11:27
Beiträge: 162
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Hi,
ich suche dringend eine Anleitung für ein Steckenpferd (oder auch ein ganzes Stoffpferd, Kopf ist da ja auch einer dran. :))
Die Technik ist mir erst einmal egal, genäht, gehäkelt, gestrickt, gefilzt, aber es sollte nicht zu aufwändig sein, weil ich es relativ schnell fertig bekommen muss.

Danke schonmal!

_________________
-----------------
Viele Grüße,
Sabrina

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter, ich kauf dir 'nen Mann..." (aus dem "Spinnerlied", 18. Jh.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 14:29 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29611
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
http://www.basteln-gestalten.de/pferd-basteln
http://www.brigitte.de/wohnen/selbermac ... n-1044028/
http://www.medienwerkstatt-online.de/lw ... hp?id=7231
http://familyfun.go.com/crafts/hobbyhorse-710833/
http://createeveryday.blogspot.com/2008 ... -pony.html
http://web.archive.org/web/200602172051 ... hororn.htm
http://www.ravelry.com/patterns/library ... obby-horse
http://www.ravelry.com/patterns/library ... obby-horse
http://www.ravelry.com/patterns/library/mr-edless
http://www.ravelry.com/patterns/library/huima-ja-assa

Ich denke, das dürfte reichen, ist ja schon ne ganze Herde :-))
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 14:37 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009, 15:40
Beiträge: 4626
Wohnort: Fieberbrunn, Österreich
Postleitzahl: 6391
Land: Oesterreich
War wieder wer schneller als ich. ;)
Das haben die Kindergartentanten zum Abschied für meine Tochter gemacht. Den Socken mußte ich stricken. Ich habe ihn mit längerem Schaft und dicker Wolle gestrickt.
Der Rest ist eigentlich simpel. Ausstopfen, Augen draufmachen und Ohren aus Filz.
Lg Adsharta


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
mein Blog
Unser Nachhaltigkeitsblog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 14:44 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 14:51
Beiträge: 6414
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42285
Land: Deutschland
In der Landlust gab es letztes Jahr auch eine Steckenpferd Anleitung mit gefilztem Kopf.

Edit: Sorry, das ist nur für die Holzvariante, das habe ich jetzt erst bemerkt... :O

_________________
Ganz
Liebe
Grüßis die Claudi

Mein Blog: Gewollt Wolliges unser Spinngruppenblog: Die Wollverwandler unter dieser Bezeichnung sind wir auch bei Facebook und Ravelry zu finden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 15:41 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009, 11:27
Beiträge: 162
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Boah, ihr seid SUPER! :D

Danke!

Meint ihr, die Strickvariante könnte man auch strickfilzen?

Uahhh. "Mr. Edless" ist aber echt gruselig... ;)

_________________
-----------------
Viele Grüße,
Sabrina

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter, ich kauf dir 'nen Mann..." (aus dem "Spinnerlied", 18. Jh.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 01.02.2012, 23:42 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2010, 09:06
Beiträge: 1321
Wohnort: Münster
Postleitzahl: 48161
Land: Deutschland
Klar, kann man das auch strickfilzen. Pass bloss auf die Größe auf, michjt das es plötzlich ein Shetty oder das andere Extrem ein Shire ist.

_________________
schöne Grüße
Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 03.02.2012, 10:49 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2012, 19:16
Beiträge: 379
Wohnort: links von Köln
Postleitzahl: 50129
Land: Deutschland
Sieh mal http://epsilontik.files.wordpress.com/2012/02/kreativ-015_klein.jpg hier, das ist unsere Variante.

Dateianhang:
kreativ 015_klein.jpg


Den Strumpf haben wir längerfristig aus der Schublade des Herrn des Hauses "entliehen", die Stöcke waren beim Baumschnitt übrig, der Rest stammt aus meinen Restekisten. Wollhaare, Ohren aus alten Cordhosenbeinen, Augen aus der Knopfkiste, Maul aus Kordel, Nüstern aus Filzresten, Zaumzeug hat die Königstochter selbst gehäkelt und angebracht.

Ist wirklich schnell gemacht und erfreut sich seit langem großer Beliebtheit auch bei den Besucherkindern.

Wichtig ist eine sehr stabile Befestigung des Kopfes an den Stöcken, da hier erfahrungsgemäß nicht zimperlich dran rumgerissen wird.

Zeigst Du uns mal ein Foto Deines fertigen Getiers?


Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

_________________
epsilontiks blog

Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 03.02.2012, 23:05 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009, 11:27
Beiträge: 162
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Ja, klar! :D
Bin auch schon ziemlich weit (habe mich letztlich für's Nähen entschieden, weil ich noch einen passenden Stoff in meiner Stoffkiste gefunden habe... :))
Bilder gibts aber erst, wenn's fertig ist. ;)

Wie habt ihr denn die Stöcke befestigt? Darüber grüble ich nämlich noch...

_________________
-----------------
Viele Grüße,
Sabrina

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter, ich kauf dir 'nen Mann..." (aus dem "Spinnerlied", 18. Jh.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2012, 09:17 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2012, 19:16
Beiträge: 379
Wohnort: links von Köln
Postleitzahl: 50129
Land: Deutschland
Also: den langen und den kurzen Stock (Griff) habe ich mittels einer sog. Überblattung (was´n das?) sowie Leim und Strick befestigt. Dazu muß man in BEIDE Stöcke je einen Schlitz reinsägen/feilen/nagen, der genau so breit ist, daß der jeweils andere Stock darin liegen kann. Eher stramm stemmen, nicht zu breit und vor allen Dingen NIE mehr als die Hälfte des Holzes wegnehmen. Evtl. findest Du dazu ein Video oder so, das Überblatten ist beim Tischlern nichts Ungewöhnliches. In die entstandenen Lücken kommt Leim, dann zusammenpresse, trocknen lassen. Um das entstandene Kreuz habe ich noch Schnur gebunden, so indiandermäßig. Für zwei Schrauben - die auch gut wären - hatte ich einfach nicht genug Platz.

Den langen Stock schiebst Du so weit es geht IN den Kopf des Pferdes. Je nach dem, womit du den Schädel füllen willst, solltest Du bereits an dem Stock eine hinreichend dicke Schicht Füllmaterial befestigen. Mit Schnur, mit Schmelzkleber, mit Paketklebeband... Dann den Kopf drauf und den Rest sehr fest ausstopfen.

Unten am Hals habe ich die Socke nochmals an den Stock geklebt und umwickelt. Sonst dreht sich der Kopf auf dem Stock, wenn die Kinder an den Zügeln ziehen. Du kannst ja noch so eine Art Schal drumbinden, wenn Dich die Befestigung optisch stören sollte.

_________________
epsilontiks blog

Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 07.02.2012, 10:48 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009, 11:27
Beiträge: 162
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Ah, der Tipp mit dem Füllmaterial am Stock ist Gold wert.
Ich habs nämlich schon probiert und es war mal hier mal da zu wenig/zu viel um den Stock herum.

_________________
-----------------
Viele Grüße,
Sabrina

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter, ich kauf dir 'nen Mann..." (aus dem "Spinnerlied", 18. Jh.)


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2012, 00:14 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009, 11:27
Beiträge: 162
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Soooo.
Ich wollte sie ja eigentlich erst zeigen, wenn sie ganz fertig sind, aber dann dachte ich mir, bevor sie von den Kindern angegrabbelt werden und dann nicht mehr so schön sind, mache ich schnell mal ein Bild... :)

Bild

Es war ja klar, dass es nicht bei einem bleiben wird, denn als unsereTochter (8) sah, was ich unserem Sohn (4) zur Fastnacht bastele (er geht als Ritter ;)), wollte sie auch eins, aber ein "normales Pferd" ist ja einer Prinzessin nicht würdig, also müsste ein Einhorn her... :)

Beide hab ich nach einem Schnittmuster für ein Pony (irgendwo aus dem Netz) gemacht, von dem ich natürlich nur den Kopf genommen habe. :)
Von Hand genäht (wo ich doch so ein Nähmuffel bin... :rolleyes: ).
Den schwarzen Stoff hatte ich noch, er ist walkstoffartig, ganz praktisch, da konnte ich die Mähne aus Märchenwolle einfach auffilzen.
Für das Einhorn wollte ich dann aus demselben Grund Filz nehmen, und habe welchen bei einem Online-Bastelshop bestellt (Viskosefilz 0,9 mm), aber er ist irgendwie nicht so gut geeignet. Er ist halt recht dünn und pillt wie verrückt... Und die Märchenwolle filzt leider schon beim Angucken.
Aber was solls, den Fasching werden sie wohl überleben...
Das Horn ist übrigens auch nadelgefilzt, mit Borte umwickelt und dann einfach mit der Nadel an den Kopf gefilzt.

Die größte Herausforderung kommt aber noch - der Stecken...

_________________
-----------------
Viele Grüße,
Sabrina

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter, ich kauf dir 'nen Mann..." (aus dem "Spinnerlied", 18. Jh.)


Zuletzt geändert von Smuki am 09.02.2012, 09:09, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2012, 07:40 
Offline
Boucle
Boucle
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2009, 15:40
Beiträge: 4626
Wohnort: Fieberbrunn, Österreich
Postleitzahl: 6391
Land: Oesterreich
Die sind einfach unglaublich toll geworden. Die würden meine Kinder vom Fleck weg nehmen. Die haben so richtig Leben in sich. Viel Erfolg mit dem Stock.
lg Adsharta

_________________
mein Blog
Unser Nachhaltigkeitsblog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2012, 08:12 
Offline
Navajozwirn
Navajozwirn
Benutzeravatar

Registriert: 18.02.2010, 09:06
Beiträge: 1321
Wohnort: Münster
Postleitzahl: 48161
Land: Deutschland
Die sind richtig toll geworden. Hoffentlich überstehen sie Fasching, es war schade wenn sie nur für die paar Tage leben würden.

_________________
schöne Grüße
Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2012, 09:05 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 02.01.2012, 19:16
Beiträge: 379
Wohnort: links von Köln
Postleitzahl: 50129
Land: Deutschland
Die hast du SEHR schön hinbekommen. Und den Stock wirst Du sicher auch noch drankriegen, den Kindern ist da jeder Drang nach Perfektion erfahrungsgemäß wurscht.

Falls die Mähne filzt, kann Deine Tochter sie vielleicht zu ein paar Zöpfen flechten, das ist bei unseren Pferden schwer angesagt, vgl. http://epsilontik.files.wordpress.com/2012/02/kreativ-012_klein.jpg.

_________________
epsilontiks blog

Wenn bereits der Ansatz falsch ist, so führt strenge Logik unweigerlich zum falschen Ergebnis. Nur Unlogik gibt Dir jetzt noch die Chance, wenigstens zufällig richtig zu liegen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 09.02.2012, 09:07 
Offline
Kistenvlies
Kistenvlies
Benutzeravatar

Registriert: 25.11.2009, 11:27
Beiträge: 162
Wohnort: bei Ulm
Land: Deutschland
Ich mach mir eigentlich nur Sorgen um die Mähne. Der Rest wird schon irgendwie halten.
Ob Haarspray helfen würde?
Aber eigentlich kann man auch jederzeit wieder neue Wolle auffilzen. :)

Edit: Das sind aber tolle Holzpferde! Habt ihr die selbst gebaut?!?!
Ja, du hast Recht, Kinder haben da ganz andere Maßstäbe. :)

_________________
-----------------
Viele Grüße,
Sabrina

"Spinn, spinn, meine liebe Tochter, ich kauf dir 'nen Mann..." (aus dem "Spinnerlied", 18. Jh.)


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de