Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2647529

unterstützt von Wollmeister

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2647529

unterstützt von Wollmeister

Aktuelle Zeit: 16.10.2018, 21:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 23:24 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 08.07.2012, 10:42
Beiträge: 10
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland
Hallo zusammen,
meine Frage ist, kann ich Wolle, die als Filzwolle 100% Schurwolle, auch anderweitig verwenden?
Also, ich meine ohne das ich sie filze und das Gestrickte dann im Kaltwaschprogramm wasche.
Gruß Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 00:50 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 12.01.2011, 10:43
Beiträge: 507
Wohnort: Hannover
Postleitzahl: 30625
Land: Deutschland
Ja ich denke schon das sollte gehen :] sinnvoll ist dann schon ein Anhänger
mit Pflegeanleitung
mir wäre das zu riskant, ich habe schon mal einen Wollpullover gewaschen und als
Kinderpullover-größe aus der Maschine geholt ;(

_________________
viele Gruesse
kariboo

Geduld ist die Kraft,mit der wir das Beste erlangen
Konfuzius
http://kariboo-wollis.blogspot.com/
http://www.ravelry.com/projects/kenize


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 01:06 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 10.09.2008, 02:36
Beiträge: 2187
Wohnort: Nürnberg
Postleitzahl: 90489
Land: Deutschland
Da kommt einem Strickfilzen in den Sinn. Puschen, beispielsweise.

_________________
"If more of us valued food and cheer and song above hoarded gold, it would be a merrier world." - J.R.R.Tolkien

Bild
Bild


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 07:23 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 29648
Wohnort: Oberbayern
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Kann man evlt schon, wobei ich jetzt nicht unbedingt von guter Qualität ausgehe bei der Filzwolle, sprich es gibt qualitativ deutlich hochwertigere Wollen.
Bei der Filzwolle zählt ja nur der Aspekt - filzen...
Aufs Nichtfilzen würd ich mich übrigens nicht verlassen.
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Zuletzt geändert von shorty am 27.11.2013, 08:21, insgesamt 1-mal geändert.

Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 08:07 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 14:51
Beiträge: 6415
Wohnort: Wuppertal
Postleitzahl: 42285
Land: Deutschland
Karin hat ganz recht mit der Qualität.
Außerdem filzt die Wolle ja nicht nur in der Waschmaschine, da kann Körperwärme und -feuchtigkeit mit Bewegung ausreichen...merkt man recht schnell unter den Armen.

_________________
Ganz
Liebe
Grüßis die Claudi

Mein Blog: Gewollt Wolliges unser Spinngruppenblog: Die Wollverwandler unter dieser Bezeichnung sind wir auch bei Facebook und Ravelry zu finden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 08:10 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1881
Wohnort: Mannheim
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Mit dem Kaltwaschprogramm wäre ich vorsichtig. Dadurch, dass die sog Filzwolle nicht gezwirnt ist und überhaupt auch nur locker gedreht ist, filzt sie wirklich gut (ich hatte die Tage eine Dochtwolle, was ja im Prinzip das gleiche ist, 100% Schurwolle vom Lamm nach dem Färben im Wollwaschprogramm zum testen, da hat es leichten Filz gegeben) Von Hand gewaschen ist man jedenfalls auf der sicheren Seite.

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 09:04 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 08.07.2012, 10:42
Beiträge: 10
Postleitzahl: 41812
Land: Deutschland
Vielen Dank für eure schnellen Antworten und Tipps.
Gruß Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 10:28 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 17.06.2011, 14:34
Beiträge: 429
Postleitzahl: 84405
Land: Deutschland
Was ich am meisten befürchten würde, wäre das Pilling, das bei so gering gedrehter Wolle gerne auftritt, im Filz aber nicht so, weil da die Fasern ja "fixiert" sind.

Viele Grüße

Hummelbrummel

_________________
http://hummelbrummel.blogspot.de/


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: gekaufte Filzwolle
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 11:11 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 452
Wohnort: Kassel
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
ich habe mal aus "Sparsamkeit" einen Pullover aus Filzwolle gestrickt. Das würde ich nicht nochmal machen, ich habe ihn fast nie an, weil er erstens pillt, zweitens nicht belastbar ist und drittens ziemlich schwer (LL war 50g/50m).
die Woll war zwar billiger als andere, die ich noch in der engeren Auswahl hatte, aber das hat sich leider hinterher ausgezahlt...

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de