Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2650878

unterstützt von ArcheSchäferei

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2650878

unterstützt von ArcheSchäferei

Aktuelle Zeit: 22.10.2018, 17:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.08.2016, 18:09 
Offline
Mehrstufenzwirn
Mehrstufenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 31.03.2009, 10:39
Beiträge: 2326
Postleitzahl: 72762
Land: Deutschland
Spinnwinde hat geschrieben:
Naja, Fasern sind etwas schwierig grammgenau abzumessen, von daher für mich logisch, dass es eher etwas mehr wird.

Vielleicht hatte ja dein zweites Knäuel exakt die angegebene Lauflänge und das erste zufällig etwas mehr? Könnte ja durchaus auch sein. Nicht immer sind Unterschiede zum eigenen Nachteil. ;)

Die industriellen Garne werden automatisch gewickelt, ergo ist da auch eine Programmierung dafür vorhanden und die denk ich, läuft über eine mittels Gewicht und Laufmeter errechnete Zeitdauer. Trotz sicherlich klimatisierten Räumen wird auch die Industrie mit gewissen Schwankungen rechnen müssen. Aber grundsätzlich sind die Laufmeter immer als ca. Angabe zu sehen. ;-)

Ich für meinen Teil würde nie und nimmer total knapp kalkuliert Material kaufen, etwas grosszügiger berechnet, ob nun gewichts- oder lauflängenmässig ist immer von Vorteil und macht auch das verarbeiten entspannter.



Ich war mal bei Opal, ich kann mich nicht mehr ganz genau erinnern, aber auf jeden Fall ist der Raum in dem die Wolle gewickelt und gedämpft und wieder gewickelt und zu Knäulen gewickelt wird genormt was Luftfeuchtigkeit und Temperatur angeht. Ich glaube auch, dass es über die Lauflänge gemessen wurde. Stichprobenartig wurde das Gewicht kontrolliert.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum   Datenschutzerklärung

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de