Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2462294

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2462294

Aktuelle Zeit: 18.12.2017, 10:02

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 11.11.2016, 07:48 
Online
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 20.11.2014, 20:54
Beiträge: 12
meine Spinnräder: Ashford Traditional zweifädig
Meine Handspindeln: Eigenbau
meine Webgeräte: Öxabäck Lilla 8-schäftig
Land: Oesterreich
Liebes Forum, wer kann mir bei folgenden Fragen helfen.
1. Ich bin am Grübeln, wie ich die Patronen für meinen Kontermarsch Webstuhl verwenden soll. Sie sind für einen Rising Shed Loom konzipiert. Gibt es dafür eine Anleitung? Vor allem bin ich mir unsicher, wenn es um die "necessary unbalanced sheds", zum Beispiel beim Stabdoppelgewebe geht. Da braucht man ja beim Kontermarsch 6 Tritte, wobei zwei nur zum Heben des Fachs, ohne Senkung angebracht werden sollen. Über das wird im Buch leider geschwiegen.
2. Gibt es eine Tabelle zum Umrechnen der Amerikanischen Garnstärken? Es wird im Buch 5/2 perle cotton verwendet, es steht aber nicht dabei, um welche Einheit es sich dabei handelt. Welche Einheiten verwenden die Amerikaner und wieviel ist das in Nm?
3. Weiters ist im Englischen Büchern der Blatteinzug in Inch angegeben, vielleicht gibt es auch dafür eine fertige Umrechnungstabelle zum schnellen Vergleich.
Lg jome


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2016, 08:53 
Offline
gewaschene Wolle
gewaschene Wolle
Benutzeravatar

Registriert: 28.11.2014, 09:50
Beiträge: 38
Wohnort: Uznach
meine Spinnräder: keine
Meine Handspindeln: keine
meine Webgeräte: Ashford Rigid Heddle Loom 60cm, Varpapuu Karelia 120cm KM-6 Schäfte-8 Tritte
Postleitzahl: 8730
Land: Schweiz
Hallo jome
Für die erste Frage kann ich Dir leider noch keine Antwort geben, da ich mich erst an Doppelgewebe machen will, wenn mir mehr Zeit zur Verfügung steht. Ich werde mich an das Buch Doppelgewebe von Ursina Arn-Grischott halten. Das ist auf Deutsch geschrieben (mit dem englischen happert es bei mir etwas) und momentan bei Zürcher&Stalder noch erhältlich. Beim schmökern fand ich das gut und verständlich beschrieben. Aber ich brauche etwas Zeit.
Auch zu Frage zwei weiss ich die Antwort nicht.
Immerhin zu Frage drei gilt folgendes: Inch Zahl mal 4 ergibt Webblatt in cm, als 10 inch x 4 geich 40/10 / 12.5 inch x 4 = 50/10 oder 7.5 x 4 = 30/10
Ich hoffe das hilft Dir wenigstens ein bisschen. Du kannst mir auch ein Mail schicken wenn Du willst, dann kann ich im Buch nachschauen und Dir einen Scan schicken. Vielleicht kommen aber auch noch kompetente Antworten.

_________________
LG Christof
____________________________________________

Zeit ist Leben und Leben ist Zeit


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2016, 11:10 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 09.08.2009, 21:24
Beiträge: 1649
Wohnort: Lüneburger Heide
meine Spinnräder: Henkys "Das Bewährte" DT + Schnellspinnkopf,
antike Ziege, Ella zweifädig
Meine Handspindeln: ca. zwei Dutzend Eigenbauten, vorzugsweise Topwhorl
meine Webgeräte: Varpapuu Karelia 120cm RZ 4/6, "Kunibert" 75cm RZ 4/6, Tischwebstuhl Varpapuu Kothe Nordia 80cm 8 Schäfte
Postleitzahl: 29640
Land: Deutschland
Die Umsetzung der Verschnürung auf Kontermarsch ist tatsächlich etwas tricky. Eigentlich bräuchtest du noch 2 Tritte mehr, weil man beim Kontermarsch ja nicht mehrere Tritte gleichzeitig treten kann, es sei denn, man schnürt nur die Hebungen an. Ich meine Erika Arndt hat im Handbuch Weben Patronen für Stabdoppelgewebe mit Kontermarsch...

Umrechnung der Garnstärken: es handelt sich um NeB 5/2. Da gibts auch Formeln und Tabellen für, ich finde den Master Yarn Chart aber am praktischsten, da findest du die Lauflängen und Vergleichsbilder der gängigsten (US-)Garne, nebst empfohlener Ketteinstellung (allerdings die wieder in epi = ends per inch). Demnach hat Perl Cotton 5/2 eine Lauflänge von 4238m/kg, also etwas dünner als Nm8/2.

Umrechnung der Webblätter: da gibt es diverse "reed conversion charts", z.B. das hier: http://204.200.152.149/support/warp_settreed_subs.php
Rechnet sich aber auch recht einfach selber: ends per inch : 2,54 = Kettfäden pro cm.
bzw. dents per inch : 2,54 x 10 = Riete pro 10cm


LG Kiki

P.S: Zum Thema Stabdoppelgewebe habe ich vor einiger Zeit mal eine Anleitung verfasst (allerdings auch keine Kontermarsch-Patrone). Guckst du hier: https://drive.google.com/file/d/0B4yoSv ... sp=sharing

_________________
http://picasaweb.google.de/KikisBilder


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 11.11.2016, 12:03 
Online
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 20.11.2014, 20:54
Beiträge: 12
meine Spinnräder: Ashford Traditional zweifädig
Meine Handspindeln: Eigenbau
meine Webgeräte: Öxabäck Lilla 8-schäftig
Land: Oesterreich
Erst einmal vielen Dank für schnellen Antworten!


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum / Disclaimer

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de