Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2533800

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2533800

Aktuelle Zeit: 26.02.2018, 04:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 06.06.2015, 12:40 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2012, 15:48
Beiträge: 608
meine Spinnräder: Ashford Joy
Crazy Ella
Ashford Elisabeth 30 Limited Edition
Meine Handspindeln: diverse Matthes Spindeln
4 Spinden Enid Ashcroft
1 Kopfspindel Texasjeans
1 Jenkins Finch
1 Ist Crafts Kreuzspindel
Spindeln von Herrn Leichtlen und Herrn Locke
meine Webgeräte: Kircher Webrahmen 80 mit Untergestell
1 Tischwebstuhl mit 8 Schäften Varapuu
Postleitzahl: 34537
Land: Deutschland
Sehr schön Lena, gibt neue Motivation zum Spinnen,befürchte gerade dass mein Garn diesmal etwas dick geworden ist. :O

_________________
Lg Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 08.06.2015, 21:10 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 453
Wohnort: Kassel
meine Spinnräder: ein Ashford Traveller (Einfachtritt, einfädig)
Meine Handspindeln: Verschiedene von IST-crafts, Matthes, Heinecker, Locke, Hummel
meine Webgeräte: Kircher Schulwebrahmen 40cm
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
noch 21 Musterwiederholungen... :rolleyes:

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 08.06.2015, 21:11 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2008, 22:41
Beiträge: 1159
Wohnort: Marne, Nordsee
meine Spinnräder: Merino, Ashford Traditional 2-fädig, Buch-Charkha
Meine Handspindeln: Spindolyn, maxundmaya Spindeln: 1 Orenburger 24 g , 2 Kopfspindeln 34 + 39 g, diverse Eigenbauten: Eichen- + Buchenspindeln
meine Webgeräte: Kircher-Rahmen 60 cm, Kircher-Webstuhl 100 WUVT (ca. 35 Jahre a!t, vollständig restauriert), modifizierten Kinderwebrahmen zum Bänderweben
Postleitzahl: 25709
Land: Deutschland
Das ist aber ein tolles Tuch und deine bereits gesponnene Wolle und auch das angestrickte Stück gefallen mir richtig gut und auch ich habe noch Berge an Coburger Fuchs, die sich gut in so einem Tuch machen würden :) . Fragt sich nur, woher ich die Zeit nehmen soll ;) .

_________________
Liebe Grüße,

Andrea

SchwarzesSchaf66 bei Ravelry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 07:59 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 453
Wohnort: Kassel
meine Spinnräder: ein Ashford Traveller (Einfachtritt, einfädig)
Meine Handspindeln: Verschiedene von IST-crafts, Matthes, Heinecker, Locke, Hummel
meine Webgeräte: Kircher Schulwebrahmen 40cm
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
sooo, ich habe mal wieder Fortschritte zu zeigen:

Die Borte ist mittlerweile fertig gestrickt, 36 Musterwiederholungen pro Seite.

Dann wird die Innenkante dieser Borte mit einer Häkelkante versehen, eine Reihe häkelt man nur halbe Stäbchen und in der zweiten Reihe kommen dann noch Zunahmen dazu (nach 7 normalen halben Stäbchen häkelt man in die nächste Masche 2 halbe Stäbchen)
Bild

übrigens bleiben die letzten 18cm der Borte frei von dieser Häkelei ;)

Danach nimmt man an dieser Häkelkante entlang die Maschen auf für das Innere des Tuchs, ich hatte am Ende 616 Maschen :D
Bild

Jetzt beginnt der (fast) denkfreie Strickspaß: Jeweils am Anfang einer Reihe kettet man 2 Maschen ab und die Mittelmasche wird jeweils mit der danach folgenden zusammengestrickt. Das macht man, bis man 1/3 der Maschen "abgearbeitet" hat- in meinem Fall also bis ich nur noch 410 Maschen habe.

Ich musste die Anleitung übrigens ein ganz kleines bisschen variieren: Da man eine ungerade Maschenzahl braucht und ich natürlich mit einer geraden Maschenzahl in die Tuchfüllung gestartet bin, habe ich einfach beim ersten Mal nur eine Masche abgekettet statt den geforderten 2 Maschen.

Und hier seht ihr den momentanen Tuchwust- ca 5m Borte auf eine 120cm Rundstricknadel gequetscht :eek:
Bild

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 16:00 
Offline
Andenzwirn
Andenzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 13.05.2008, 22:41
Beiträge: 1159
Wohnort: Marne, Nordsee
meine Spinnräder: Merino, Ashford Traditional 2-fädig, Buch-Charkha
Meine Handspindeln: Spindolyn, maxundmaya Spindeln: 1 Orenburger 24 g , 2 Kopfspindeln 34 + 39 g, diverse Eigenbauten: Eichen- + Buchenspindeln
meine Webgeräte: Kircher-Rahmen 60 cm, Kircher-Webstuhl 100 WUVT (ca. 35 Jahre a!t, vollständig restauriert), modifizierten Kinderwebrahmen zum Bänderweben
Postleitzahl: 25709
Land: Deutschland
Sieht schon super aus!! Auch die 5 m Wuselwurst :)) .

_________________
Liebe Grüße,

Andrea

SchwarzesSchaf66 bei Ravelry


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 18:11 
Offline
Flocke
Flocke
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2015, 11:44
Beiträge: 137
Wohnort: Linz
meine Spinnräder: Kromski Minstrel
Meine Handspindeln: 1x Ashford Kopfspindel, ca. 80g
1x Ashford Tiefwirtelspindel, ca. 70g
1x Kirschholz Tiefwirtelspindel vom Mittelaltermarkt,ca. 15g
1x selbstgebastelte Kopfspindel, ca. 10g
meine Webgeräte: Kromski Harfe
Postleitzahl: 4040
Land: Oesterreich
Das Muster im zweiten Bild gefällt mir wirklich gut! Also so wirklich wirklich auch-nachstricken-will gut.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 19:34 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 453
Wohnort: Kassel
meine Spinnräder: ein Ashford Traveller (Einfachtritt, einfädig)
Meine Handspindeln: Verschiedene von IST-crafts, Matthes, Heinecker, Locke, Hummel
meine Webgeräte: Kircher Schulwebrahmen 40cm
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
:D Danke!

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 20:15 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 02.04.2014, 11:25
Beiträge: 456
meine Spinnräder: Louet S 10, diverse Ältere
Meine Handspindeln: Anfängerteil....
meine Webgeräte: Schulwebrahmen
Postleitzahl: 72661
Land: Deutschland
Warum die Zunahmen beim Häkeln?

Ulrike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 16.06.2015, 22:09 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 453
Wohnort: Kassel
meine Spinnräder: ein Ashford Traveller (Einfachtritt, einfädig)
Meine Handspindeln: Verschiedene von IST-crafts, Matthes, Heinecker, Locke, Hummel
meine Webgeräte: Kircher Schulwebrahmen 40cm
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
stricktheoretisch kann ich dir das jetzt nicht beantworten- ich habe einfach gemacht, was in der Anleitung steht und es führt dazu, dass die Borte ganz glatt mit dem Mittelteil verbunden ist- ohne sich zu verziehen, weil sie zu sehr gedehnt oder gestaucht würde.

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 21.06.2015, 10:19 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 453
Wohnort: Kassel
meine Spinnräder: ein Ashford Traveller (Einfachtritt, einfädig)
Meine Handspindeln: Verschiedene von IST-crafts, Matthes, Heinecker, Locke, Hummel
meine Webgeräte: Kircher Schulwebrahmen 40cm
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
mittlerweile habe ich ca 400g (vielleicht auch ein bisschen mehr) verstrickt und habe nicht mehr 616 Maschen, sondern "nur noch" 496 Maschen auf den Nadeln. Alles an Muster ist nun beendet, von jetzt an wird nur noch kraus rechts gestrickt mit Maschenabnahmen an 3 Stellen (in der Mitte und an den beiden Seiten) bis nur noch 5-6 Maschen übrig sind.
Dieses dänische Arbeitstuch entwickelt sich zu einer nuvem-artigen Geduldsprobe! :eek:

Aber gut, das war ja vorher klar. Und mal wieder hoffe ich, dass das Garn auch wirklich reichen wird- von meinen 3 verwendeten Wollsorten habe ich 2 nun vollständig versponnen, allerdings muss ich den letzten Schwung Garn auch noch verzwirnen. Eigentlich sollte das Garn reichen....

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 21.06.2015, 14:13 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 02.04.2014, 11:25
Beiträge: 456
meine Spinnräder: Louet S 10, diverse Ältere
Meine Handspindeln: Anfängerteil....
meine Webgeräte: Schulwebrahmen
Postleitzahl: 72661
Land: Deutschland
Mit ein bisschen mehr Hilfestellung von den erfahrenen Strickerinnen hier würde ich mich auch daran trauen. Ist das wirklich genau diese Borte
http://schaefergenossenschaft.de/media/ ... x.html#/16 ?

Und wie geht die Spitze des Tuchs, also unten? Der Rest wurde glaube ich schon beschrieben.

Vielen Dank!

Ulrike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 21.06.2015, 21:11 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 15.04.2012, 20:53
Beiträge: 453
Wohnort: Kassel
meine Spinnräder: ein Ashford Traveller (Einfachtritt, einfädig)
Meine Handspindeln: Verschiedene von IST-crafts, Matthes, Heinecker, Locke, Hummel
meine Webgeräte: Kircher Schulwebrahmen 40cm
Postleitzahl: 34119
Land: Deutschland
die Borten sind sehr sehr ähnlich!
Ich fände es allerdings einfacher nicht immer die restlichen Maschen der Stulpen "rauszurechnen"

hier ist die Anleitung der Borte vom dänischen Tuch:

Bottom border

Cast on 14 sts
Right side : knit one row
1st : k2, (yo, k2 tog)5 times, (yo)twice, k2
Note : (yo)twice is knit as 1 stitch when working back
2nd, 4th, 6th, 8th, 10th, 12th, 14th row : Sl 1 purlwise, knit to end of row
3rd : k3, (yo, k2tog) 5 times, (yo) twice, k2
5th : k4, (yo, k2tog) 5 times, yo, k2
7th : k5, (yo, k2tog) 5 times, (yo) twice, k2
9th : k6, (yo, k2tog) 5 times, (yo) twice, k2
11th: k7, (yo,k2tog) 5 times, yo, k2
13th : k8, (yo, k2tog) 5 times, (yo) twice, k2
15th : k9, (yo, k2tog) 5 times, (yo) twice, k2
16th : Bind off 8 sts, knit to end ( 14 sts)

When the bottom border is as long as you wish, skip 16th row and continue to Center of
bottom border on page 6


Das ist relativ simpel zu stricken, auch wenn man kein englisch kann!
Schlage 14 Maschen an, stricke diese eine Reihe rechts.
dann:
1) 2 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein doppelter Umschlag, 2 rechts
2) diese und alle weiteren geraden Reihen in rechten Maschen zurückstricken, der doppelte Umschlag wird als 1 Masche gestrickt!
3)3 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein doppelter Umschlag, 2 rechts
5) 4 Maschen stricken (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein Umschlag, 2 rechts
7) 5 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein doppelter Umschlag, 2 rechts
9) 6 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein doppelter Umschlag, 2 rechts
11) 7 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein Umschlag, 2 rechts
13) 8 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein doppelter Umschlag, 2 rechts
15) 9 Maschen stricken, (1 Umschlag, 2 zusammenstricken) 5mal wiederholen, ein doppelter Umschlag, 2 rechts
16) 8 Maschen abketten, bis zum Ende rechts stricken (14 Maschen)

Diese Borte wird so lange wiederholt, bis sie lang genug ist. Dann überspringt man die Reihe 16 und strickt mit der Anleitung für die Spitze weiter. Die Spitze ist auch in dieser Art beschrieben, wenn man sich 2-3 englische Abkürzungen rausschreibt, ist das nicht anders als nach einer deutschen Anleitung zu arbeiten. Versuch es ruhig! Es gibt so viele tolle englische Anleitungen, für die es sich lohnt sich damit auseinanderzusetzen!

_________________
Grüße von kalala


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 24.06.2015, 17:43 
Offline
gewaschene Wolle
gewaschene Wolle
Benutzeravatar

Registriert: 02.04.2015, 15:18
Beiträge: 30
Wohnort: Mühldorf am Inn
meine Spinnräder: ein altes Flachsspinnrad
ein Ashford Traveller
zwei Ashford Traditional
und ein Flohmarktfund
Meine Handspindeln: mehrere selbstgemachte Handspindeln
meine Webgeräte: Webrahmen, Ashford Bandwebstuhl "Inkle Loom", Kontermarsch (Webstuhl),
Postleitzahl: 84453
Land: Deutschland
Hallo zusammen,

ich find das Tuch wunderschön und würde es gerne nachmachen. Aber ich trau mich nicht, gleich am Anfang eine solche üppige englische Anleitung ins Deutsche zu übersetzen und nachzustricken.

Hat eine von euch die Anleitung schon ins Deutsche übersetzt?
Ich würde die deutsche Anleitung so gerne gegen etwas Gewerkeltes von mir eintauschen.

Es würde mich riesig freuen, wenn sich eine Übersetzung finden würde.

Seid ganz lieb gegrüßt
Susi

_________________
Auch aus Steinen, die einem in den Weg gelegt werde, kann man Schönes bauen.

Mein Blog - Heather's Welt


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 24.06.2015, 18:13 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 30201
Wohnort: Oberbayern
meine Spinnräder: Michi, Lendrum DT complete
schwedisches Spinnrad "Birta",
Meine Handspindeln: Ist Craft, Golding,Spindolyn, Handspinngilde, Steinacher, Kundert, Forrester u.A.
meine Webgeräte: ..
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Das Tuch ist doch relativ schlicht aufgebaut.. mal abgesehen von der Borte und die ist ja im post drüber schon teilübersetzt.
Hab mir die Anleitung grade runtergeladen .. das sieht nur sehr komplex aus, weil alles ausgeschrieben ist meiner Meinung nach.. nur Mut !!

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
 Betreff des Beitrags: Re: nach alten Vorlagen arbeiten
BeitragVerfasst: 24.06.2015, 18:57 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2012, 15:48
Beiträge: 608
meine Spinnräder: Ashford Joy
Crazy Ella
Ashford Elisabeth 30 Limited Edition
Meine Handspindeln: diverse Matthes Spindeln
4 Spinden Enid Ashcroft
1 Kopfspindel Texasjeans
1 Jenkins Finch
1 Ist Crafts Kreuzspindel
Spindeln von Herrn Leichtlen und Herrn Locke
meine Webgeräte: Kircher Webrahmen 80 mit Untergestell
1 Tischwebstuhl mit 8 Schäften Varapuu
Postleitzahl: 34537
Land: Deutschland
Stimmt Lena hat eigentlich schon fast alles übersetzt. Bin jetzt über die 2 Häkelreihen und den Maschenaufnahmen drüber und es war bis jetzt sehr unkompliziert, nur Mut!!!

_________________
Lg Gabi


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 60 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
cron

Impressum / Disclaimer

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de