Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2453219

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2453219

Aktuelle Zeit: 18.11.2017, 16:42

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 09:47 
Offline
Faden
Faden
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2014, 23:52
Beiträge: 526
Wohnort: Düsseldorf
meine Spinnräder: Ashford Traveller, Ashford Elisabeth 2 Sonderedition, Ashford E-Spinner, Malottke Reiserad, Indische Koffer-Charkha, 4 Ziegen
Meine Handspindeln: 4 Stück P. Locke, 1 Matthes Kopf-Kreuzspindel, viele Matthes Kopfspindeln, 3 Tahkli, 2 Edelsteinspindeln, mehrere Russische,30 Stück selbst gebastelt
meine Webgeräte: ich webe nicht
Postleitzahl: 40591
Land: Deutschland
Spinnliesel hat geschrieben:
Nee, die bestellt sich keinen Ferrari... die baut sich einen!
:totlach: :totlach: :totlach:

_________________
Liebe Grüße aus Düsseldorf

Ich kann alles, was ich will. Was ich nicht kann, das will ich nicht!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 10:29 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 29.12.2011, 23:42
Beiträge: 826
Wohnort: gengenbach
meine Spinnräder: Kromski Minstrel und Polonaise
Meine Handspindeln: diverse, gekauft und Eingenbau, eine tibetische und eine russische Spindel.
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 77723
Land: Deutschland
Das ist ja mal toll geworden!!! Respekt!

_________________
LG
aprilhexe

__________
Der Weg ist das Ziel


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 10:39 
Offline
Kammzug
Kammzug
Benutzeravatar

Registriert: 10.02.2012, 17:14
Beiträge: 389
meine Spinnräder: Henkys, das Bewährte mit Doppeltritt
Kromsky Symphony
Hansen Mini-Spinner
Ashford Joy (älteres Modell)
Bliss TT
Crazy Ella
Meine Handspindeln: eine Kopfspindel von Matthes
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 59269
Land: Deutschland
Das ist genial! Ich bin schwer beeindruckt.

_________________
Viele Grüße
Asilanom


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 11:18 
Offline
Rohwolle
Rohwolle

Registriert: 04.03.2015, 12:36
Beiträge: 24
meine Spinnräder: Eigenbau: Fahradfelgen-Holzreste-Spinnrad
Bliss
Meine Handspindeln: Nur eine schlecht zusammengebaute CD-Spindel
meine Webgeräte: Keine
Postleitzahl: 73732
Land: Deutschland
@spulenhalter: das mit den Lederlagern wollte ich ja machen, aber ich hab eben kein Leder zu Hause. Ich hab die Radlager auf die Kügelchen aus dem Felgenkugellager gelegt und auf beiden Seiten mit Heißkleb eine "Rausfallsperre" geformt. Es läuft ganz ok, aber mabchmal fallen die Kügelchen doch raus, deswegen freu ich mich schon auf ein Stückchen Teflonklebeband, das mein Papa mir demnächst raussucht. Das kommt dann auch in die Lager vom Flügel.
@wollwolff: ich fürchte, ich kann deinem Vorschlag nicht ganz folgen. Was ist ein MS und warum soll ich die Radachse vermuffen? Tut mir Leid, dafür reichen die Handwerklichen Kenntnisse wohl noch nicht aus. Vielleicht mit ausführlicherer Erklärung?
@Hexenwolle: Die Fahrradfelge und die Dachlatten waren noch recht naheliegend, für die mit Satinstoff überzogenen Joghurteimerdeckel als Spulenbremsenteil war mehr Denkarbeit notwendig ;)
@Spinnliesel: Für den Ferrari hab ich schon beinah alles beisammen: ein Dreirad, eine Büroklammer und Esszimmerstuhl sollten reichen. Fehlt nur noch rote Farbe und natürlich Heißkleb! ;)


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 15:22 
Offline
gewaschene Wolle
gewaschene Wolle

Registriert: 01.03.2015, 13:33
Beiträge: 48
Wohnort: Dortmund
meine Spinnräder: Eigenbau mit Ashford Spinnflügel
Eigenbau Reise-Spinnrad Catwheel
Deko-Mazurka Spinnfähig gemacht
Meine Handspindeln: Eigenbau
meine Webgeräte: Eigenbau mit 60cm Ashford Gatterkamm
Postleitzahl: 44369
Land: Deutschland
Wahnsinn! Genial! *chapeau* :geil:
Ich bin tief beeindruckt. 10,-€, Fahradfelge, Joghurtdeckel, unglaublich! Hätte mir das jemand erzählt, .... :totlach:
Und das Spinnrad sieht auch noch richtig gut aus. Die Dachlatten nicht einfach gerade zusammen gezimmert, sondern schöne Wellen gesägt.
Ich hab mir bei meinem ersten Selbstbau nicht zugetraut den Spinnflügel zu bauen. :O
Na ja, bin ja auch ein Mann und denke wahrscheinlich viel zu kompliziert. :lol:

:gut: :gut: :gut:

Gruß Norbert


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 15:50 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 14.11.2008, 20:53
Beiträge: 813
Wohnort: 25938 Oldsum/Föhr
meine Spinnräder: Majacraft Rose, Humanus, Tom Walther Anna
Meine Handspindeln: keine
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 25938
Land: Deutschland
Wie "cool" ist das denn! Ich ziehe innerlich den Hut vor dir! Alle Achtung! Das nenne ich mal handwerklich begabt :gut:

Lg Heike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 16:14 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 02.04.2014, 11:25
Beiträge: 440
meine Spinnräder: Louet S 10, diverse Ältere
Meine Handspindeln: Anfängerteil....
meine Webgeräte: Schulwebrahmen
Postleitzahl: 72661
Land: Deutschland
[quote="Spinnelinchen@Spinnliesel: Für den Ferrari hab ich schon beinah alles beisammen: ein Dreirad, eine Büroklammer und Esszimmerstuhl sollten reichen. Fehlt nur noch rote Farbe und natürlich Heißkleb! ;)[/quote]


Die Wolle nicht vergessen! Sicher willst Du die Armaturen und Sitze und beweglichen Teile aus handgesponnener Wolle Stricken, Häkeln, Filzen und strickfilzen!

Ich freue mich schon sehr auf die Umsetzung dieses Projektes.

Ulrike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 16:17 
Offline
Vorgarn
Vorgarn

Registriert: 02.04.2014, 11:25
Beiträge: 440
meine Spinnräder: Louet S 10, diverse Ältere
Meine Handspindeln: Anfängerteil....
meine Webgeräte: Schulwebrahmen
Postleitzahl: 72661
Land: Deutschland
Nobitzki hat geschrieben:
Wahnsinn! Genial! *chapeau* :geil:
Ich bin tief beeindruckt. 10,-€, Fahradfelge, Joghurtdeckel, unglaublich! Hätte mir das jemand erzählt, .... :totlach:
Und das Spinnrad sieht auch noch richtig gut aus. Die Dachlatten nicht einfach gerade zusammen gezimmert, sondern schöne Wellen gesägt.
Ich hab mir bei meinem ersten Selbstbau nicht zugetraut den Spinnflügel zu bauen. :O
Na ja, bin ja auch ein Mann und denke wahrscheinlich viel zu kompliziert. :lol:

:gut: :gut: :gut:

Gruß Norbert


Nein, als handwerklich begabter Mann denkst Du einfach nicht so wie die kreative Frau, das ist definitiv genetisch! Das Gen ging mit dem einen fehlenden Beinchen vom Y – Chromosom unwiederbringlich verloren. Und auch bei kreativen Frauen ist es normalerweise nicht in dieser Ausprägung vorhanden. Also mach Dir nichts draus.

Ulrike


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 17:01 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn
Benutzeravatar

Registriert: 06.05.2012, 21:43
Beiträge: 761
meine Spinnräder: Traditionale v. Ashford;
Traveller v. Ashford; E-Rad v. Ashford
2 alte Bockräder unbekannter Marke - 2-fädig;
Ella 2009, Triskel 2015, Anna 2016 von T. W.;
Schacht Sidekick; Louet S10,
2 x schwäb. Wollspinnrad
Meine Handspindeln: 2 einfache Spindeln,
1 Topspindel von M. Paulitz in Walnuß
1 Kreuzspindel;
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 50389
Land: Deutschland
Phantastisch geworden. Meine Bewunderung und Achtung hast du auf jeden Fall.
Ich finde es irre, wenn jemand aus dem was vorhanden ist, sich etwas zusammenbauen kann, was auch einwandfrei funktionier. :]

....und wenn du noch etwas brauchst, gib Bescheid.
Dickeres Leder z.B. für eine Tritt-Knecht- Verbindung habe ich noch einiges da, und auch dünneres Leder für Lager geeignet habe ich hier und würde es dir zuschicken. Ich finde es bewundernswert, was du gebaut hast und mag es gerne unterstützen!!!

_________________
Liebe Grüße
Basteline

.....und laßt uns spinnend die Welt umgarnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 18:18 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 19.04.2011, 09:48
Beiträge: 646
Wohnort: Vlotho
meine Spinnräder: Perugia, Monza, Streuner, Lucca, Modica, Portici, Ferriere, Schäfchen- Akkurad (eigene)
Meine Handspindeln: Aluspindel, Radspindel, Tanzreif, Kreuzspindel, Beginnerspindel, Medea, Gentilia, Luscina, Lupula, Cocoon, Aurora, Luna, Skelettspindel, Orenburg.... (eigene)
meine Webgeräte: Bogen-Bandwebgerät, Kristallwebrahmen, Hochwebstuhl für Bilderweben (no name)
Postleitzahl: 32602
Land: Deutschland
An Spinnelinchen:

MS = Messing als Materialvorschlag = ist lötbar.

Wenn es Dir graust, uns Deine Lötstelle zu zeigen, sagt mir das, dass sie Dir auch nicht gefällt, daher mein Muffenvorschlag für eine Ankupplung Kurbel zu Achse.

War halt ein Alernativvorschlag.

Schönes Wochenende,
LG Jürgen
^..^


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 18:40 
Offline
Administrator
Benutzeravatar

Registriert: 23.11.2012, 17:42
Beiträge: 813
Wohnort: Schutterwald
meine Spinnräder: alte zierliche Ziege (niederbayerisches /alpenländisches Rad)
Kromski Minstrel ist auch im Haus
Meine Handspindeln: Eigenbauten: CD-Spindel, Gurkenglasdeckelspindel, selbstgedrehte Holz und Holz/Metallspindeln - alle für fema
meine Webgeräte: ein alter Kircher Webstuhl 80cm, 4 Schäfte über Welle und Wippen, 6 Tritte
ein alter Kircher Webrahmen 80cm
Postleitzahl: 77746
Land: Deutschland
Hallo Spinnelinchen,

was hast Du für eine Nabe an der Felge, dass Du das Rad mit einem Inbusschlüssel antreiben kannst?
Ein normales Vorderrad (oder auch Hinterrad) eines Fahrrads hat eine Achse zur Einspannung und selbst mit einer Hohlachse kann man keinen Antrieb durch die Achse hindurch erreichen.
Du bräuchtest eine Nabe eines Einrads. Diesen Nabentyp mit Außenlagern kann ich auf den Fotos aber nicht erkennen.

Ich bin gespannt, wo man eine solche Komination für wenig Geld bekommt.
Oder stehe ich einfach nur auf dem Schlauch?

LG Rolf


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 19:58 
Offline
Boucle
Boucle

Registriert: 15.09.2006, 18:00
Beiträge: 4535
Wohnort: Frankreich
meine Spinnräder: Kromski Mazurka und Polonaise, Henkys Einzeltritt, Ashford Countryspinner, Indische Box-Charkha, etc.
Meine Handspindeln: Bosworth, Golding, Greensleeves, Woolly Designs, etc.
meine Webgeräte: Glimakra Ideal, Glimakra Victoria, Trilooms, Leclerc Bergère
Postleitzahl: 44670
Land: Frankreich
Von mir auch ganz grosses Kompliment - das Rad sieht wirklich gut aus (besser als etliche, die's teuer zu kaufen gibt)!

Zum Leder für die Achsen: Würde mich wundern, wenn du wirklich keines zu Hause hättest! Liegt da wirklich keine Handtasche, Schuhe, Geldbeutel etc. rum, die eigentlich ausgetauscht gehören ;) ? Ansonsten kannst du auch bei einem Schuster oder Sattler nett fragen...

Rolfs Frage zum Antrieb interessiert mich auch. Überhaupt kannst du dich hier ruhig noch ein bisschen mit Einzelheiten vom Spinnradbau brüsten, ich bin sicher, das interessiert viele hier.

Ciao, Klara


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2015, 20:46 
Offline
Faden
Faden

Registriert: 14.03.2011, 22:30
Beiträge: 536
meine Spinnräder: Ein liebes, kleines Flachsrad und ein Hochzeitsspinnrad
Meine Handspindeln: 1 Kreutzspindel
Postleitzahl: 48155
Land: Deutschland
Respekt - allein schon eine Halterung für das Schwungrad zu bauen, in der das Rad ordentlich gerade läuft find ich beachtlich!!! Vom Rest mal ganz zu schweigen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 15.03.2015, 15:47 
Offline
Dochtgarn
Dochtgarn

Registriert: 19.04.2011, 09:48
Beiträge: 646
Wohnort: Vlotho
meine Spinnräder: Perugia, Monza, Streuner, Lucca, Modica, Portici, Ferriere, Schäfchen- Akkurad (eigene)
Meine Handspindeln: Aluspindel, Radspindel, Tanzreif, Kreuzspindel, Beginnerspindel, Medea, Gentilia, Luscina, Lupula, Cocoon, Aurora, Luna, Skelettspindel, Orenburg.... (eigene)
meine Webgeräte: Bogen-Bandwebgerät, Kristallwebrahmen, Hochwebstuhl für Bilderweben (no name)
Postleitzahl: 32602
Land: Deutschland
An Rolf

Hallo, ich würde mit dem Materialmix auf folgende Lösung kommen:

Ikea Imbusschüssel ( Z-Form) ist fertige Kurbel. Evtl. hat Vorderradnabenachse eine Zentrierbohrung oder sogar ein Sechskantloch für den Ikeaschlüssel.

Um die Achse festzukriegen, klemme ich einfach die Konuskugellager der Achse, welche ja bekanntlich einstellbar sind, fest und stecke beide nun starren
Achsstummel in mein Lagerholz des geschaffenen Spinnrades. Läuft zwar dann auf Gewinde, geht aber. Man könnte ja Rohrhülsen aufstecken mit Heisskleber.

Ähnliches Fahrradrad- Spinnrad kurste schon einmal im Forum , Selbstbau in Südamerika.

Dies ist aber dagegen sehr schön.

LG von Jürgen


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 15.03.2015, 17:37 
Offline
Flocke
Flocke
Benutzeravatar

Registriert: 30.09.2014, 19:34
Beiträge: 135
meine Spinnräder: alte grosse schwedische Ziege
Wernekinck Delft
Malottke Reiserad
alte kleine Ziege
Meine Handspindeln: verschiedene Kopf- und Fußspindeln, versch. Kreuzspindeln, 2 Russische und 1 Französische Spindel, versch. Tibetische Spindeln, 1 Thakli, 1 Orenburgspindel und verschiedene selbstgebaute Spindeln
meine Webgeräte: Schulwebrahmen, Stäbchenwebgerät
Postleitzahl: 21255
Land: Deutschland
Toll!!!!

Hab ja auch schon einiges selbstgebaut, aber das ist mir noch nicht eingefallen. ECHT KLASSE!!!!!

_________________
Ein jegliches hat seine Zeit:
behalten hat seine Zeit, wegwerfen hat seine Zeit;
zerreißen hat seine Zeit, zunähen hat seine Zeit;
schweigen hat seine Zeit, reden hat seine Zeit;


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum / Disclaimer

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de