Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2499916

Spinnradclub - Forum

Hier findet Ihr Tipps, Tricks & Anleitungen rund ums Spinnen, Weben und andere Handarbeiten. Viele Bereiche sind auch ohne Registrierung lesbar. Bitte anmelden, wenn Du Dich aktiv an der Gemeinschaft beteiligen willst.



Besucherzähler

2499916

Aktuelle Zeit: 20.01.2018, 18:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Anleitung für Blumenkinder gesucht
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 13:56 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2010, 19:47
Beiträge: 919
Wohnort: Jena
meine Spinnräder: Schippertje, Rens & Smith, Traub
Meine Handspindeln: 2 Steinacher und eine Einsteigerspindel
meine Webgeräte: Stäbchenwebgerät
Postleitzahl: 07646
Land: Deutschland
Ich möchte gern für den Jahreszeitentisch selbst diese kleinen Blumenkinder basteln/nähen. Hat da jemand von euch Erfahrung und/oder weiß wo ich eine kostenlose Anleitung bekomme? Ich finde einfach nichts im Netz.

Susel
http://www.waldmaerchen.de
http://www.blog.waldmaerchen.de

_________________
http://wildnisschuleholzland.de
http://wurzeln-fluegel.de/ - natürlich und glücklich Aufwachsen
- besucht uns mal!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 14:13 
Offline
Moderator
Benutzeravatar

Registriert: 17.10.2008, 14:51
Beiträge: 6553
Wohnort: Wuppertal
meine Spinnräder: Anna Nr. 44
Traub-Spinnrad
spinnbares Dekorad
Meine Handspindeln: mehrere Eigenbauten
Postleitzahl: 42285
Land: Deutschland
Hast du schonmal mit den Begriffen "Waldorf", "Blumenkinder", und "basteln" gegoogelt?

_________________
Ganz
Liebe
Grüßis die Claudi

Mein Blog: Gewollt Wolliges unser Spinngruppenblog: Die Wollverwandler unter dieser Bezeichnung sind wir auch bei Facebook und Ravelry zu finden.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 14:16 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 30183
Wohnort: Oberbayern
meine Spinnräder: Michi, Lendrum DT complete
schwedisches Spinnrad "Birta",
Meine Handspindeln: Ist Craft, Golding,Spindolyn, Handspinngilde, Steinacher, Kundert, Forrester u.A.
meine Webgeräte: ..
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Ich vermute mal , da wirst Du nichts kostenloses finden.
Viele basteln mit Paketen oder erstellen selber in eigenem Entwurf, unter anderem in nem Kurs.
Drück Dir aber trotzdem die Daumen.
Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 14:21 
Offline
Vorgarn
Vorgarn
Benutzeravatar

Registriert: 25.10.2010, 19:34
Beiträge: 425
Wohnort: Winternam
meine Spinnräder: eine kleine wechselnde Herde
Meine Handspindeln: ebenso
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 47647
Land: Deutschland
hm - eigentlich sind die gar nicht so schwer - nur fummelig.

Als erstes solltest Du Dich entscheiden, ob Du welche mit kleinem Puppenkopf machst (wie die Waldorfpuppen, nur eben kleiner und etwas simpler, meist ohne Gesicht etc.) oder einfach einen gefilzten Wollkopf machen möchtest.

Die Kleider, Blütenhüte oder Wurzelkindersäckchen etc kann man nach eigenem Entwurf oder anhand vonBildern nachmachen. Die kLeider können aus Filz genäht werden oder aus Wolle nadelgefilzt.

Zeig mal ein Bild, welches Du gerne machen möchest - vielleicht kann ich Dir dann eine Anleitung dazu geben.

lg, Zinnober

_________________
Wenn nur noch Gehorsam gefragt ist und nicht mehr Charakter, dann geht die Wahrheit, und die Lüge kommt.

http://www.hilshof.de


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 14:22 
Offline
Designergarn
Designergarn
Benutzeravatar

Registriert: 23.01.2007, 18:03
Beiträge: 30183
Wohnort: Oberbayern
meine Spinnräder: Michi, Lendrum DT complete
schwedisches Spinnrad "Birta",
Meine Handspindeln: Ist Craft, Golding,Spindolyn, Handspinngilde, Steinacher, Kundert, Forrester u.A.
meine Webgeräte: ..
Postleitzahl: 82441
Land: Deutschland
Hier hab ich mal ein Grundmodell :
http://soozs.blogspot.de/2006/06/how-to ... -doll.html

Karin

_________________
Ganz gleich, wie beschwerlich das Gestern war, stets kannst du im Heute von Neuem beginnen.


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 16:33 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2010, 19:47
Beiträge: 919
Wohnort: Jena
meine Spinnräder: Schippertje, Rens & Smith, Traub
Meine Handspindeln: 2 Steinacher und eine Einsteigerspindel
meine Webgeräte: Stäbchenwebgerät
Postleitzahl: 07646
Land: Deutschland
Der Link ist schon super. Danke. Die sind ja nur ganz einfach ausgestopft. Meine große Frage ist, wie man das Innenleben von diesen Püppchen macht, die Arme und Beine haben. So wie die: http://www.livipur.de/de/kinderfest/jah ... nkind.html
Das ist doch sicher mit Draht, oder? Und da hab ich irgendwie keinen Schimmer, wie man das macht. Die Kleidung an sich ist kein Problem.

LG,
Susel
http://www.waldmaerchen.de
http://www.blog.waldmaerchen.de

_________________
http://wildnisschuleholzland.de
http://wurzeln-fluegel.de/ - natürlich und glücklich Aufwachsen
- besucht uns mal!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 17:13 
Offline
Vlies
Vlies

Registriert: 26.08.2008, 21:20
Beiträge: 223
Wohnort: Sachsen
meine Spinnräder: Sonata, spinnbares "Deko-Mazurka", Ashford E-Spinner
Meine Handspindeln: Kromski, Golding und diverse andere
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 01454
Land: Deutschland
Das ist nicht so schwer.
Das ist umwickelter Pfeifenputzerdraht, an den als Hände kleine Holzperlen geklebt werden, die mit Puppentrikot einfach umwickelt und abgebunden werden. Du kannst auch Wollhände wickeln, musst dann allerdings vorne am Draht eine kleine Öse biegen, bei der Du die Wolle zuerst durchziehst, ehe Du anfängst, sonst hält es nicht, weil man dann die Hände immer um den Draht drehen und eventuell sogar abziehen könnte.
Du kannst sogar, wenn Du den Draht länger nimmst, den Kopf mit aufsetzen, indem Du den Draht in der Mitte wie zu einer Schlinge biegst und darauf eine größere Perle klebst, die Du noch mit Wolle umwickeln kannst, ehe sie mit Trikotstoff bezogen wird.
Die Arme werden dann mit bisschen Wolle umwickelt, dass sie etwas Volumen bekommen, wenn man möchte.
Diejenigen, die richtig stehen und auch zum Biegen sind, haben so ein ähnliches Gerüst wie die Püppchenrohlinge, die es zu kaufen gibt. Einfach einen Pfeifenputzer oben quer rüber, einen zweiten in der Mitte drüber legen und abknicken und dann die Enden miteinander verdrehen und unten noch einen oder zwei (dann werden die Beine stabiler) im Beckenbereich als Beine einhängen und mit eindrehen in den Körper.
Das ist nur so ein Gerüst, das kann man, wenn man will, noch bisschen auspolstern, indem man Wolle rumwickelt, ehe man die Kleidung drüberzieht.

_________________
Liebe Grüße von der Spinnfee


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 19:40 
Offline
Zweifachzwirn
Zweifachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 11.09.2010, 19:47
Beiträge: 919
Wohnort: Jena
meine Spinnräder: Schippertje, Rens & Smith, Traub
Meine Handspindeln: 2 Steinacher und eine Einsteigerspindel
meine Webgeräte: Stäbchenwebgerät
Postleitzahl: 07646
Land: Deutschland
Danke! Jetzt hab ich ne gute Vorstellung von der Vorgehensweise. Ich muss nun nur noch Pfeifenputzerdraht besorgen.

Susel
http://www.waldmaerchen.de
http://www.blog.waldmaerchen.de

_________________
http://wildnisschuleholzland.de
http://wurzeln-fluegel.de/ - natürlich und glücklich Aufwachsen
- besucht uns mal!


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 05.04.2012, 20:41 
Offline
Vlies
Vlies

Registriert: 26.08.2008, 21:20
Beiträge: 223
Wohnort: Sachsen
meine Spinnräder: Sonata, spinnbares "Deko-Mazurka", Ashford E-Spinner
Meine Handspindeln: Kromski, Golding und diverse andere
meine Webgeräte: keine
Postleitzahl: 01454
Land: Deutschland
Bitte schön. Es geht auch der Chenilledraht, den man im Bastelladen in diesen Mischpackungen bekommt.

Guck, ich mein das Zeugs hier

http://www.filzenundspinnen.de/epages/6 ... Dgod8TrI2g

_________________
Liebe Grüße von der Spinnfee


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 30.04.2012, 20:03 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1919
Wohnort: Mannheim
meine Spinnräder: Schacht Ladybug, Louet S10, Luzerner.
Meine Handspindeln: Diverse Spindeln (Golding, einige von Herrn Matthes, Spindolyn, Maxl, Tahkli, Eigenbauten
meine Webgeräte: Quadro von Mattheo Salusso, Kircher Webrahmen
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Echter Pfeiffenputzer ist wesentlich besser, weil fester.
Wenn Du ein bischen Geduld hast, mache ich Bilder von meinem nächsten Blumenkind.
Soll es genäht oder gewickelt sein?

Grob: Erst wird der Kopf gemacht. Für eine Figur mit Beinen wird ein Drahtgestell gemacht (Beine also schon auf den Armdraht hängen. Dann den Kopf fest auf dem Armdraht befesstigen. Nun alles mit Wolle sehr fest umwickeln (immer dünne Wollsträhnen nehmen). ZUm Schluß wird die Puppe angezogen.

Für Figuren ohne Beine wird nur ein Armdraht gemacht, daran der Kopf befesstigt. Mit Wolle umwickeln, einen Strang nach unten leiten und so lange fest mit Wolle umwickeln, bis die Figur lang genug ist. ZUm Schluß unten gerade abschneiden. Dann Figur anziehen.


upps, steh ja so schon da. :O

die ersten sind fummelig, aber dann macht es fast süchtig (hab bestimmt so an die hundert gemacht)

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 00:02 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 21.09.2010, 15:04
Beiträge: 1654
Wohnort: Kirchberg, SN
meine Spinnräder: drei Ziegen
Meine Handspindeln: Eigenbauten aus Salzteig, Eisstäbchen, DKR-Münzen, Glasdonut und Fimo
eine Hornspindel vom MA-Markt, Kreuzspindel aus Holz
meine Webgeräte: Webstuhl, Alter unbekannt, 4 Schäfte, 4 Tritte, 110cm
Postleitzahl: 08107
Land: Deutschland
Kann dir leider nicht wirklich helfen, außer: der Chenilledraht vom T*di ist Mist.. der hat sbsolut keine Stabilität. Der vom Pf***pfeiffer ist schon besser. Faserrausch hat aber Recht, echter ist wirklich am besten!

Hier wird man ja wieder auf Ideen gebracht.... gibt schon niedliche Sachen... hach

_________________
"Auf leisen Sohlen wandelt die Schönheit, das wahre Glück und das echte Heldentum.
Unbemerkt kommt alles, was Dauer haben wird."

W. Raabe


Sidhe ist jetzt als ErzgebirgsWollkyre bei Etsy und Dawanda. ^^


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
BeitragVerfasst: 01.05.2012, 08:47 
Offline
Mehrfachzwirn
Mehrfachzwirn
Benutzeravatar

Registriert: 24.06.2011, 23:15
Beiträge: 1919
Wohnort: Mannheim
meine Spinnräder: Schacht Ladybug, Louet S10, Luzerner.
Meine Handspindeln: Diverse Spindeln (Golding, einige von Herrn Matthes, Spindolyn, Maxl, Tahkli, Eigenbauten
meine Webgeräte: Quadro von Mattheo Salusso, Kircher Webrahmen
Postleitzahl: 68199
Land: Deutschland
Die eigentliche Schwierigkeit sind die Proportionen. Da kann man sich aber helfen. Denkt mal an die Schularztuntersuchung. Da legt das Kind den Arm um den Kopf und soll an das andere Ohr kommen mit der Hand. So hat man schonmal die Armlänge (beim kleinen Kind eben kürzer - im Verhältnis ist der Kopf größer-
Die Arme sind nun schon passend, jetzt kann man schauen, wie weit die eigenen Arme Richtung Knie reichen.

_________________
Lieben Gruß
Faserrausch Bild


Mein Blog


Nach oben
 Profil Position des Users auf der Mitgliederkarte  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  

Impressum / Disclaimer

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de